Zur mobilen Seite wechseln
28.07.2015 | 17:50 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Morrissey, Slayer, The Sword u.a.)

News 23342Neuigkeiten von Morrissey, Sziget Festival, The Sword, Christian Mistress, einem Arte-Format über das SXSW, The Red Paintings, Northcote, einem kostenlosen Sampler der Tee Pee Records, Slayer, Linie, Parkway Drive und Vic Firth.

+++ Morrissey hat offenbar Deutschland-Konzerte geplant. Die inoffizielle Homepage "True To You - A Morrissey Zine" listete unter den Zusatzterminen für Morrisseys Europatour im Herbst auch Auftritte in Köln und Frankfurt, bevor die Welttournee zu "World Peace Is None Of Your Business" den Musiker im November nach Südamerika führt. Offiziell bestätigt sind die Termine bislang nicht. Karten können daher noch nicht erworben werden.

Live: Morrissey

30.09. Neu-Isenburg - Hugenottenhalle
01.10. Köln - Palladium
04.10. Lausanne - Le Metropole

+++ Das Sziget Festival hat auf das Ende der Aktion für vergünstigte Tickets hingewiesen. In einem Rundschreiben vermeldeten die Veranstalter das verbilligte Eintrittskarten nur noch bis zum 31. Juli erhältlich sein werden. Das Sieben-Tage-Ticket verteuert sich danach beispielsweise von 249 auf 269 Euro. Bei dem ungarischen Open-Air werden bis zu 400.000 Besucher erwartet, die sich auf Größen wie Interpol, Kings Of Leon und die Beatsteaks freuen dürfen.

VISIONS empfiehlt:
Sziget Festival

10.-17.08. Budapest - Obudai-Donauinsel

+++ The Sword haben ihr kommendes Album "High Country" auf reichlich buntes Vinyl gepresst. Die Stoner-Metal-Band veröffentlicht am 21. August den Nachfolger zu "Apocryphon" , woraus bereits der Song "Empty Temples" zu hören war. Die farbige Vinyl-Vielfalt kann man auf der Homepage der Band vorbestellen. Nach dem Release sind The Sword für fünf Shows in Deutschland zu Gast. Tickets gibt es bei Eventim.

Bild: "High Country" auf farbigem Vinyl

Swordvinyl

Live: The Sword

30.08. Hamburg - Rock Cafe St. Pauli
31.08. Berlin - Magnet Club
03.09. München - Backstage
07.09. Stuttgart - Universum
11.09. Köln - Luxor

+++ Die Retrorock-Band Christian Mistress aus Portland hat einen neuen Song namens "Stronger Than Blood" gestreamt. Die Nummer ist erster Vorbote des kommenden Albums "To Your Death", das am 18. September via Relapse erscheinen soll. Der Song knüpft an den 70er-Jahre-Metal an, den bereits das Debüt "Possession" aus 2012 versprüht hatte.

Stream: Christian Mistress - "Stronger Than Blood

+++ Arte hat sich mit seinem Format "Durch die Nacht mit..." dem South-By-Southwest Festival angenommen. In diesem Rahmen trafen nicht nur allerlei Filmnerds und Anhänger der Netzkultur aufeinander, sondern unter anderem auch die Musiker Ben Kweller und Thor Harris, der bei Swans und Amanda Palmer hinter dem Schlagzeug sitzt. "Durch die Nacht mit: Austin-Spezial" läuft am 9. August um 23:50 Uhr auf Arte. Für die Nicht-Nachteulen steht die Episode eine Woche in der Mediathek zum Nachschauen zur Verfügung.

+++ The Red Paintings haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "It Is As It Was" ist eine Mischung aus Performance-Aufnahmen der Band und verschiedenen anderen Szenen, in denen beispielsweise eine Puppe angemalt wird. Der Song war auf dem Debütalbum "The Revolution Is Never Coming" erschienen, was im Oktober 2013 auf den Markt gekommen war. Im November sind die Australier auf Welttournee, in deren Rahmen sie für zwei Stops in Österreich Halt machen. Auch für diese Tour sind The Red Paintings wieder auf der Suche nach Malern oder Fans, die Teil einer menschlichen Leinwand werden wollen.

Video: The Red Paintings - "It Is As It Was"

Live: The Red Paintings

05.10. Wien - Arena Wien
08.10. Salzburg - Rockhouse

+++ Northcote hat ein neues Album angekündigt. "Hope Is Made Of Steel" erscheint am 25. September dieses Jahres. Mit dem Titeltrack präsentierte der Folk-Songwriter bereits einen ersten Vorgeschmack. Im August hat man hierzulande die Chance, sich bei einem der Deutschlandkonzerte bereits vorab von Northcotes' neuem Material zu überzeugen. Einige Shows finden im Rahmen eines Support-Slots für Chuck Ragan statt. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Northcote - "Hope Is Made Of Steel"

Cover & Tracklist: Northcote - "Hope Is Made Of Steel"

Northcote
01. "This Is Our Time (ft. Chuck Ragan)"
02. "Bitter End"
03. "Small Town Dreams"
04. "Hope Is Made of Steel (ft. Hannah Georgas)"
05. "Leaving Wyoming"
06. "You Could Never Let Me Down"
07. "Bracelet"
08. "Stronger Than You Know (ft. Dave Hause)"
09. "Just Kids"
10. "Your Rock And Roll"

Live: Northcote

18.08. Stuttgart - Club Zwölfzehn
19.08. Bern - Rössli
20.08. Zürich - Bar Rossi
22.08. St.Pölten - Frequency Festival
23.08. Karlsruhe - Substage*
24.08. Wiesbaden - Schlachthof*
25.08. Bremen - Modernes*
26.08. Dortmund - FZW*
27.08. Köln - Blue Shell
28.08. Saarbrücken - Garage
29.08. Münster - Gleis 22
30.08. Hamburg - Kleiner Donner
31.08. Berlin - Privatclub

*Support für Chuck Ragan

+++ Tee Pee Records haben einen kostenlosen Sampler veröffentlicht. Auf der zwölf Songs starken Compilation sind beispielsweise Earthless, Carousel oder die Psychrock-Newcomer Sunder vertreten. Dabei kann man den Sampler nicht nur bei Streaming-Diensten anhören, sondern auch bei Amazon erstehen.

+++ Slayer haben sich zum Track "Chasing Death" geäußert. In einem Interview mit dem britischen Musikmagazin Kerrang! erläuterte Kerry King die Hintergründe zu dem Song. "Ich verliere Freunde an die Sucht, ich verliere Freunde an viele Dinge, die man nicht kommen sieht und wenn es anfängt zu passieren verärgert es einen. So konnte ich meinen Frust ablassen", erklärt King. Der Track ist auf der kommenden Platte "Repentless" enthalten, die am 11. September erscheinen soll. Anschließend tourt die Thrash-Metal-Band auch im deutschsprachigen Raum. Tickets für die Shows gibt es Eventim.

Video: Slayer erklären den Track "Chasing Death"

Live: Slayer

27.10. Zürich - Komplex 457
07.11. Wien - Gasometer
08.11. Leipzig - Haus Auensee
10.11. München - Zenith
12.11. Berlin - Columbiahalle
13.11. Bochum - RuhrCongress
14.11. Ludwigsburg - MHP Arena
16.11. Frankfurt - Jahrhunderthalle

+++ Linie haben ihr aktuelles Albums als Stream ins Netz gestellt. "What We Make Our Demons Do" ist das Debüt der Hambuger und erscheint offiziell kommenden Freitag. Am gleichen Tag präsentiert die Sludge-/Alternative-Band das neue Material vor heimischer Kulisse im Hafenklang. Zuvor hatte die Band dem Track "Inability" ein Video spendiert.

Stream: Linie - "What We Make Our Demons Do"

Live: Linie

31.07. Hamburg - Hafenklang

+++ Parkway Drive haben ein Behind-The-Scenes-Video zum "Vice Grip"-Clip veröffentlicht. Dort sieht man die Metalcore-Band unter anderem aus einem Flugzeug springen. Das neue Album "Ire" erscheint am 25. September über Epitaph. Anfang kommenden Jahres spielt die Band eine Handvoll Shows hierzulande, bei denen es das neue Material live zu hören gibt. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Parkway Drive - "Vice Grip" (Behind The Scences)

Live: Parkway Drive

22.01. Würzburg - Posthalle
23.01. München - Zenith
24.01. Berlin - Columbiahalle
29.01. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
30.01. Köln - Palladium
31.01. Leipzig - Haus Auensee

+++ Der Erfinder moderner Drumsticks, Vic Firth, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Firth war ein US-amerikanischer Multiinstrumentalist und der Gründer des gleichnamigen Stick-Herstellers, der 1963 mit dem Verkauf von Drumsticks begann. Die von ihm produzierten Stöcke und Schlägel werden mittlerweile von Musikern auf der ganzen Welt genutzt.

Facebook-Post: Die Firma Vic Firth gibt den Tod ihres Gründers bekannt

To our dear friends around the world:We are heartbroken to share the news with you that Vic has passed away.Vic was...

Posted by Vic Firth on Montag, 27. Juli 2015

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.