Zur mobilen Seite wechseln
15.06.2015 | 18:11 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Metallica, Damien Rice, Air u.a.)

News 23041Neuigkeiten von Metallica, Damien Rice, Laura Jane Grace, Cat Power, Rosetta, Rogers, DYN, Uncle Acid & The Deadbeats, Imperial State Electric, Air, Every Time I Die und Rage Against The Machine.

+++ Metallica haben die US-amerikanische Nationalhymne gespielt. Bei der fünften Finalrunde der NBA in Oakland gaben gestern James Hetfield und Kirk Hammett die US-Hymne vor Basketball-Publikum auf zwei Gitarren zum Besten. Diese Ehre wurden den beiden kürzlich auch schon bei einigen Baseball-Spielen zu Teil.

Video: Metallica spielen US-Nationalhymne beim NBA Finale

Video: Metallica spielen US-Nationalhymne beim Baseball

+++ Damien Rice hat einen neuen Song namens "Hypnosis" veröffentlicht. Der irische Singer/Songwriter schrieb das für seine Verhältnisse recht positive und mit Bläsern unterfütterte Stück für den Soundtrack zum kommenden Kinderfilm "The Prophet". Vergangenes Jahr war nach achtjähriger Durststrecke Damien Rice' drittes Studioalbum "My Favourite Faded Fantasy" erschienen, mit dem er nach wie vor tourt - auch hierzulande.

Stream: Damien Rice - "Hypnosis"

Live: Damien Rice

27.06. Werchter - Rock Werchter-Festival
07.07. Montreux - Montreux Jazz Festival
22.07. Luzern - Blue Balls Festival
04.08. Berlin - Tempodrom
06.08. Luhmühlen - A Summer's Tale Festival

+++ Laura Jane Grace hat mit einem Fan über transphob-motivierte Übegriffe in der Punk-Szene geredet. Die transsexuelle Frontfau von Against Me! beantwortete via Noisey Fragen zum Thema Transsexualität. Das Magazin veröffentlichte jetzt eine dieser Korrespondenzen, die von einem Vorfall handelt, bei dem ein Against-Me!-Fan wegen seiner Transsexualität zum Opfer körperlicher Gewalt wurde. Das komplette Gespräch könnt ihr auf der Homepage von Noisey nachlesen.

Tweet: Against-Me!-Fan wegen Transsexualtität verprügelt

+++ Cat Power hat ihre Stimme einem traurigen Zeichentrick-Gorilla geliehen. Im Serien-Finale zu "China, IL" singt die Singer/Songwriterin das Stück "I'm Starting To Lose Hope Againg" stellvertretend für einen eingesperrten Gorilla. Das kurze Lied wurde von Serienschreiber Brad Neely komponiert. Die finale Folge der US-amerikanischen Zeichentrickserie wurde gestern ausgestrahlt.

video: Cat Power - "I'm Starting to Lose Hope Again Part 2"

+++ Rosetta haben einen neuen Song namens "Untitled III" veröffentlicht. Das zugehörige Album "Quintessential Ephemera" erscheint hierzulande am 3. Juli via Golden Antenna Records, mit dem die Band anschließend auch hierzulande tourt. Kürzlich war daraus bereits der Vorabsong "Untitled I" der Post-Metaller zu hören gewesen.

Stream: Rosetta - "Untitled III"

Live: Rosetta

30.07. Würzburg - Immerhin
31.07. Bad Krötzingen - Voidfest
07.08. Wien - Chelsea
10.08. Dresden - Chemiefabrik
11.08. Essen - Panic Room
13.08. Berlin - Tiefgrund
14.08. Wiesbaden - Schlachthof

Die Deutschpunks Rogers haben ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "Vergiss nie" stimmt mit Dosenbier und Grillen in der Natur perfekt auf die anstehende Festivalsaison ein. In dieser sind die Rogers mit zahlreichen Shows bestens vertreten. Anlässlich der Veröffentlichung ihres kommenden Albums "Nichts zu verlieren" am 26. Juni spielt die Band außerdem drei Akustik-Shows. Im Herbst geht es für das Quartett dann auf ausgedehnte Deutschlandtour. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Rogers - "Vergiss nie"

Live: Rogers

17.06. Düsseldorf - Sommerkult Open Air
26.06. Essen - EMP Store
30.06. Leipzig - EMP Store
01.07. Berlin - Ramones Museum
04.07. Münster - Vainstream Rockfest
18.07. Langeln - Langeln Open Air
24.07. Essen - Nord Open Air
25.07. Bausendorf-Olkenbach - Riez Open Air
07.08. Oberhausen - Olgas-Rock Festival
08.08. Wetzikon - Schlauer Bauer Open Air
05.09. Goldenstedt - Afdreiht Un Buten Festival
19.09. Kassel - Pogomenta Festival
25.09. Essen - Zeche Carl
26.09. Lindau - Club Vaudeville
27.09. Wiesbaden - Schlachthof
28.09. Zürich - Dynamo
29.09. München - Backstage
30.09. Wien - Arena
01.10. Stuttgart - LKA Longhorn
02.10. Leipzig - Conne Island
03.10. Berlin - C-Club
04.10. Hamburg - Knust

+++ Das Berliner Post-Punk-Duo DYN hat ein Video zu "Can I See You Again" veröffentlicht. Der Clip zeigt aus voyeuristischer Perspektive verschiedene Paare beim Sex. Durch den darübergelegten 70er-Filter bleiben einem nähere Details weitestgehend erspart. Der Song ist auf dem aktuellen, selbstbetitelten Album der Band zu finden. Anfang Juli spielt das Duo zwei Shows in Berlin und Hamburg.

Video: DYN - "Can I See You Again"

Live: DYN

04.07. Berlin - Tiefgrund
11.07. Hamburg - Molotow

+++ Uncle Acid & The Deadbeats haben ein neues Album angekündigt. "The Night Creeper" soll am 4. September dieses Jahres erscheinen. Ab Oktober geht die britische Psych-Doom-Band dann auf ihre bislang längste Tour. In deren Rahmen macht das Quintett auch für einige Shows in Deutschland Halt. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Uncle Acid & the Deadbeats

22.10. Zürich - Dynamo
24.10. Stuttgart - Universum
25.10. Frankfurt - Zoom
26.10. München - Backstage
27.10. Wien - Arena
29.10. Berlin - SO 36
08.11. Hamburg - Knust
10.11. Köln - Luxor

+++ Auch Nicke Anderson und seine Imperial State Electric haben den Release eines neuen Albums bekannt gegeben. Am 21. August dieses Jahres soll mit "Honk Machine" das vierte Studioalbum der Schweden auf den Markt kommen. Produziert hat das Album Ex-Hellacopters-Chef Anderson selbst. Freuen darf man sich auf eine Mischung aus 60s-Pop, Rock'n'Roll und einer Prise Soul.

+++ Air haben eine unveröffentlichte Version ihres Songs "Playground Love" gestreamt. Erscheinen soll die Nummer auf der bereits angekündigten Reissue des Filmsoundtracks zu "The Virgin Suicides". Die Deluxe-Edition, die am 16. Juni erscheint, soll außerdem weitere Bonus-Tracks und Live-Aufnahmen enthalten.

Stream: Air - "Playground Love"

+++ Er hat es wieder getan. Every Time I Die-Gitarrist Andy Williams steigt in den Ring, zweckentfremdet den Gegner als Vorschlaghammer, ramponiert damit einen zufällig im Ring stehenden Tisch und darf sich anschließend Sieger dieser Veranstatlung schimpfen. Chapeau! Erst kürzlich hatte der Kleiderschrank-Gitarrist einen ähnlichen Auftritt. Da bleibt nur zu hoffen, dass bei soviel Begeisterung für das neue Hobby, der Hauptsport nicht vernachlässigt wird - Tim Wiese lässt grüßen.

Instagram-Post: Andy Williams im Wrestling Ring, die Zweite

+++ Früh übt sich: Wer in die Fußstapfen von Musikern wie Rage Against The Machine treten will, sollte sich möglichst im zarten Kindesalter eine Gitarre in die Hand geben lassen. Ein gutes Beispiel dafür: Dieser zweijährige Junge, der auf dem besten Weg in Richtung Rockstartum scheint. Wenn auch nicht jeder Griff sitzt, in Sachen Posing ist der Kleine schon ganz groß.

Video: Zweijähriger spielt "Bulls On Parade" von Rage Against The Machine bei Guitar Hero

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.