Zur mobilen Seite wechseln
14.04.2014 | 13:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20589Neuigkeiten von Nirvana, In Flames, Conor Oberst, Sigur Rós, The Gaslight Anthem, Sufjan Stevens, Arcade Fire, Morrissey, Great Collapse, Radiohead, New Found Glory und Red Hot Chili Peppers.

+++ Nach der offiziellen "Rock And Roll Hall Of Fame"-Aufnahmezeremonie, haben die ehemaligen Nirvana-Mitglieder Dave Grohl und Krist Novoselic mit einigen Gastsängern ein weiteres Konzert in einem Brooklyner Club gespielt. Ergänzend zu den schon vorher aufgetretenen Gastmusikern übernahmen dabei Dinosaur Jr.-Frontmann J Mascis und John McCauley von Deer Tick die Gesangsparts. Neben kurzen Videomitschnitten dieses Auftritts vor etwa 200 Leuten sind nun auch die Zeremonie-Reden der ehemaligen Mitglieder und Angehörigen, sowie Michael Stipe von R.E.M. zu sehen. Aufgrund der großen Aufregung um Nirvana gingen die Hall Of Fame-Aufnahmen der E Street Band sowie KISS etwas unter. Die Reden für die beiden Gruppen übernahmen Bruce Springsteen und Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello.

Nirvana-Club-Show mit J Mascis - "School"

Nirvana-Club-Show mit Annie Clark - "Heart-Shaped Box

Zeremonie-Reden ehemaliger Nirvana-Mitglieder und Angehöriger

Zeremonie-Rede von Michael Stipe

+++ In Flames haben nach wochenlanger Geheimniskrämerei nun endlich Informationen zu ihrem kommenden Album bekanntgegeben. Nachdem die Website der Band lange Zeit in tiefstes schwarz gehüllt war, gaben In Flames nun über diese bekannt, dass die LP "Siren Charms" heißen wird und im September erscheinen soll. Dann zum ersten Mal bei Epic Records, wo die Band einen neuen Vertrag unterzeichnet hat.

+++ Conor Oberst hat bei einem Konzert beim New Yorker Radiosender WNYC sieben neue Songs seines kommenden Albums "Upside Down Mountain" vorgstellt. Nachdem der Musiker vorher schon die Eckdaten der LP bekanntgegeben hatte, kann man sich nun einen Eindruck davon machen, was einen auf den Konzerten im Juli und August erwartet. Die LP erscheint am 16. Mai, Karten für die Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

Conor Oberst live bei WNYC

Live: Conor Oberst

15.07. Amsterdam - Paradiso
17.07. Bern - Gurtenfestival
11.08. Hamburg - Fabrik
12.08. Berlin - Postbahnhof
14.08. München - Freiheiz
15.08. Köln - Gloria

+++ Das bereits angekündigte Sigur Rós-Cover des Songs "The Rains Of Castamere" für den Soundtrack der vierten Staffel der Serie "Game Of Thrones" ist nun erstmals zu hören. Für die zweite Staffel der Serie hatten sich bereits The National des Songs angenommen, der das Erkennungslied der Adelsfamilie Lannister darstellt.

Sigur Rós - "The Rains Of Castamere" (Cover)

+++ The Gaslight Anthem haben die Aufnahmen an ihrem neuen Studioalbum beendet. Das teilte die Alternative-Rock-Band ihren Fans via Facebook mit. Der Nachfolger des 2012 erschienenen "Handwritten" wurde von Mike Crossey produziert, ein Albumtitel und ein Veröffentlichungsdatum stehen noch nicht fest. Zuletzt hatten die Springsteen-Punks im vergangenen Januar ihre Compilation "The B-Sides" und eine Live-DVD namens "Live In London" veröffentlicht.

+++ Der Songwriter und Multiinstrumentalist Sufjan Stevens stellt seine Musik für das neue Ballett "Everywhere We Go" in einem Video vor. Der schwarzweiße Clip zeigt einige Tanzszenen der Show-Choreographie. Die Darsteller werden dabei von einem Mann am Klavier begleitet. Das von Justin Peck choreographierte "Everywhere We Go" wird erstmals am 8. Mai im New Yorker Vity Ballet aufgeführt. Bereits im vergangenen Jahr hatte Stevens die Partitur für das Ballett "Year Of The Rabbit" geschrieben.

+++ Während ihrer Show in Austin/Texas haben Arcade Fire neue Pappmaché-Köpfe mit den Gesichtern von US-Präsident Barack Obama und dem texanischen Gouverneur Rick Perry gezeigt. "Obama ist heute in Austin, also hat er sich Zeit für ein Konzert von Arcade Fire genommen, wenn die auch schon hier sind", postete ein Fan zusammen mit einem Bild scherzhaft auf Twitter. Bevor die Indie-Rock-Band ihr Prince-Cover "Controversy" vorstellte, hatte zudem eine weitere Person mit einem Papst-Franziskus-Kopf die Bühne betreten und die Menge gesegnet. Die Pappmaché-Köpfe sind seit der Veröffentlichung von Arcade Fires aktuellem Album "Reflektor" Teil der Live-Show der Band und wurden sogar schon gestohlen. Bis Ende August ist die Band weltweit auf Tour, im Juni kommt sie für zwei Konzerte auch nach Dresden und Berlin.

Live: Arcade Fire

17.06. Dresden - Junge Garde
18.06. Berlin - Wuhlheide

+++ Morrissey hat die Tracklist seines neuen Albums "World Peace Is None Of Your Business" veröffentlicht. Das mittlerweile zehnte Studioalbum des Briten wird vorraussichtlich im Juli über Harvest Records erscheinen.

Morrissey - "World Peace Is None Of Your Business"

01. "World Peace is None of Your Business"
02. "Neal Cassady Drops Dead"
03. "Istanbul"
04. "I'm Not a Man"
05. "Earth Is the Loneliest Planet"
06. "Staircase at the University"
07. "The Bullfighter Dies"
08. "Kiss Me a Lot"
09. "Smiler With Knife"
10. "Kick the Bride Down the Aisle"
11. "Mountjoy"
12. "Oboe Concerto"

+++ Die von Strike Anywhere-Sänger Thomas Barnett gegründete Allstar-Punkband Great Collapse hat einen neue Track zum Streamen bereitgestellt. Der Song "Sweet Paranoia" stammt von der Debüt-EP "Elemental". Einen Vorgeschmack hatten Great Collapse bereits im Februar mit dem Track "Blood, Bread & Roses" gegeben. Die Mitglieder der Punkband sind abseits davon auch bei Bands wie Rise Against, Set Your Goals und Comeback Kid aktiv.

Great Collapse - "Sweet Paranoia"

Great Collapse - "Blood, Bread & Roses"

+++ Radiohead-Bassist Colin Greenwood hat sich für einen Wohltätigkeits-Triathlon in Oxfordshire angemeldet, um Spenden für die Leukämie- und Lymphomforschung zu sammeln. Greenwood wird für die erkrankte Tochter eines Freundes ins Rennen gehen und bittet um finanzielle Unterstützung für sein Team.

Tweet - Colin Greenwood

+++ Der wegen sexueller Handlungen mit Minderjährigen angeklagte Ex-New Found Glory-Gitarrist Steve Klein ist am vergangenen Donnerstag für eine Voranhörung vor Gericht erschienen. Diese ergab, dass Klein wohl keinen körperlichen Kontakt zu den angeblich minderjährigen Mädchen gehabt hatte. Der Kontakt soll sich auf zahlreiche Interaktionen über das Internet beschränken. Das vorgelegte Videomaterial soll Klein beim Masturbieren zeigen, während die Mädchen ihm zuschauten. Am 22. Mai soll der Prozess fortgesetzt werden.

+++ Red Hot Chili Peppers-Schlagzeuger Chad Smith äußert sich in einem Video verärgert darüber, dass die CIA die Songs seiner Band zur Folter von Gefangenen verwendet. In dem Clip sagt Smith zurecht, dass die Musik der Band etwas Positives sei und nicht für derartige Dinge verwendet werden sollte. "So etwas sollten sie nicht tun. Nein, sie sollten nichts von dem ganzen Mist tun. Das ist schrecklich", kritisiert der 51-jährige Musiker. "Ich habe gerade erst gegessen, ich möchte mich nicht übergeben müssen."

Chad Smith äußert sich verärgert über die CIA

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.