Zur mobilen Seite wechseln
18.11.2013 | 17:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19762Neuigkeiten von Blackfield, Johnny Marr, Marilyn Manson-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz, Avril Lavigne und Marilyn Manson, The Killers, Shearwater, Uncle Acid & The Deadbeats, Lou Reed, Röyksopp, St. Vincent, Black Sabbath und Mastodon.

+++ Am 10. Februar des kommenden Jahren spielen Blackfield im Berliner C-Club. Zu diesem Anlass gibt sich auch Gründungsmitglied Steven Wilson die Ehre und tritt mit der Band auf, obwohl er auf Blackfields aktuellen Album "Blackfield IV" nur als Gastsänger mitwirkt. Der Vorverkauf beginnt am 20. November.

VISIONS empfiehlt: Blackfield

10.02. Berlin - C-Club

+++ Bei seinem Konzert in New York hat Ex-The Smiths-Gitarrist Johnny Marr seine Fans mit einem Gastauftritt seines Bandkollegen Andy Rourke überrascht. Die Musiker spielten die Smiths-Songs "How Soon Is Now" und "Please, Please, Please Let Me Get What I Want" während des Auftritts. Marr plant außerdem wie Morrissey "in den nächsten Jahren" eine Autobiografie zu veröffentlichen. "Ich habe viele Angebote bekommen und einige haben mir dazu geraten, weil meine Geschichte es wert sei", erzählt Marr im Interview mit Brooklyn Vegan. "Ich denke, dass es etwas ist, was ich tun muss."

+++ Im August wurde beim Marilyn Manson-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz Darmkrebs diagnostiziert. Seitdem befindet der Gitarrist sich in Chemotherapie. Ihm zu Ehren fand am Wochenende ein Benefiz-Konzert im Churchill Pub in Miami statt. Der Veranstaltungsort war bewusst ausgewählt: Gerade zu den Anfangszeiten von Marilyn Manson diente er der Band als Karrieresprungbrett.

+++ Avril Lavigne bringt Licht ins Dunkle und erklärt, wie es zu ihrer Zusammenarbeit mit Marilyn Manson kam. Die beiden wären schon seit knapp elf Jahren befreundet. "Ich habe mir den Song angehört und dachte: 'Manson würde das reißen'", erzählt die Sängerin. "Also habe ich ihn angerufen und er kam morgens um vier noch vorbei."

+++ The Killers waren in dieser Woche zu Gast bei der Talkshow Ellen. Die Band präsentierte dort ihr Best-Of-Album. Außerdem spielten The Killers ihren Klassiker "When You Were Young" sowie ihre aktuelle Single "Shot At The Night".

+++ Am 29. November erscheint Shearwaters Cover-Album "Fellow Travelers". Ihr Xiu Xiu Cover von "I Luv The Valley Oh!" haben sie bereits vorgestellt. Jetzt verrät die Indie-Band außerdem, wie Cover und Tracklist des kommenden Werks aussehen.

Shearwater - "Fellow Travelers"

Shearwater -

01. “Our Only Sun” (Jesca Hoop Cover)
02. “I Luv the Valley OH!!” (Xiu Xiu Cover)
03. “Hurts Like Heaven” (Coldplay Cover)
04. “To Be Of Use” (Smog Cover)
05. “Natural One” (Folk Implosion Cover)
06. “Ambiguity” (David Thomas Broughton Cover)
07. “Cheerleader” (St. Vincent Cover)
08. “Tomorrow” (Clinic Cover)
09. “A Wake For The Minotaur” (Shearwater & Sharon Van Etten Cover)
10. “Mary Is Mary” (Wye Oak)
11. “Fucked Up Life” (The Baptist Generals)

+++ Ab nächster Woche darf die Psychedelic-Band Uncle Acid & The Deadbeats mit Black Sabbath die Bühne teilen, wenn sie im Vorprogramm der Metal-Urgesteine durch Deutschland unterwegs sind. Bereits im März geben euch Uncle Acid & The Deadbeats dann bereits die nächste Gelegenheit, sie im Rahmen ihrer anstehenden Europa-Tour live zu erleben.

Live: Uncle Acid And The Deadbeats

13.03. Antwerpen - Trix
16.03. Bochum - Matrix
28.03. Hamburg - Rock Cafe
29.03. Berlin - Lido
02.04. München - Backstage
03.04. Frankfurt - Nachtleben
04.04. Genf - L'usine
07.04. Basel - Kaserne

+++ Die Geschichte des vor wenigen Wochen verstorbenen The Velvet Underground-Sängers und -Gitarristen Lou Reed wird nun in Form einer Biografie verewigt. Der Rolling-Stone-Rezensent Anthony DeCurtis hatte in der Vergangenheit mehrere Interviews mit dem Musiker führen können und arbeitet derzeit bereits an dem noch unbetitelten Werk. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

+++ Das Elektro-Duo Röyksopp veröffentlicht im kommenden Monat die erste Single nach "Running To The Sea", der Zusammenarbeit mit der norwegischen Musikerin Susanne Sundfør. Die darauf enthaltene B-Seite "Something In My Heart" stellen euch Röyksopp aber schon jetzt vorab zur Verfügung.

Röyksopp - "Something In My Heart" (feat. Jamie Irrepressible)

+++ Unter dem Pseudonym St. Vincent begibt sich die Musikerin Annie Clark im kommenden Jahr auf Europa-Tour. Einen kleinen Vorgeschmack eines neuen Titels findet ihr auf ihrer Webseite.

Live: St. Vincent

13.02. Berlin - Postbahnhof
15.02. Amsterdam - Paradiso
17.02. Brüssel - Ancienne Belgique

+++ Allzu lange dauert es nicht mehr, bis Black Sabbaths neue Live-DVD "Live...Gathered In Their Masses" in den Regalen steht. Vorab gewährt euch die Band aber erst mal einen weiteren, kleinen Einblick in das darauf enthaltene Material. Via Facebook bekommt ihr zudem einen Eindruck von der Arbeit an ihrem faszinierenden Bühnenbild, das ihr ab kommender Woche auch selbst betrachten könnt, wenn sich die Metal-Legenden nach Deutschland begeben.

Black Sabbath - "Paranoid" (Clip)

Live: Black Sabbath

30.11. Dortmund - Westfalenhallen
04.12. Frankfurt - Festhalle
08.06. Berlin - Kindl-Bühne Wuhlheide (+ Soundgarden)
13.06. München - Königsplatz (+ Soundgarden)
24.06. Stuttgart - Schleyer-Halle (+ Soundgarden)
27.06. Essen - Stadion

+++ Wie kürzlich schon Pelican gehen nun auch Mastodon mit ihrem nächsten eigenen Bier in Produktion, das sie nach ihrem gleichnamigen Song auf den Namen "Black Tongue" taufen. In einem Teaser stellt euch die Metal-Band ihr 8,3 Prozent starkes Getränk persönlich vor. Wohl bekomms!

Mastodon - Black Tongue Beer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.