26.01.2016 | 17:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Frank Carter & The Rattlesnakes, Tortoise, Depeche Mode u.a. )

News 24352Neuigkeiten von Frank Carter & The Rattlesnakes, The Arcs, City Reign, Tortoise, David Bowie, Der Dokumentation "Los Punks", Arcade Fire, The Chemical Brothers, Zoax, Depeche Mode, Calexico und Gary Holts "Reign In Blood".

+++ Frank Carter & The Rattlesnakes haben ein neues Video angeteasert. Am Freitag erscheint ein neuer Clip zum Track "Devil Inside Me ". Der kurze Vorgeschmack im Comic-Stil deutet ein Gefängnis-Motiv für die kommende Veröffentlichung an. Der dazugehörige Song war im vergangenen Jahr auf "Blossom" erschienen. Zuletzt hatte der Ex-Gallows-Frontmann mit seinem neuen Projekt ein blutiges Video zu "Trouble" präsentiert.

Facebook-Post: Frank Carter & The Rattlesnakes teasern "Devil Inside Me"-Video

New video for Devil Inside Me coming in your face on Friday #frankcarterandtherattlesnakes #devilinsideme

Posted by Frank Carter & The Rattlesnakes on Dienstag, 26. Januar 2016

+++ The Arcs haben bei den "Tiny Desk Sessions" performt. In der 500. Folge des Online-Formats von NPR.org präsentierte Dan Auerbach mit seinem neuen Projekt drei Songs aus seinem bereits veröffentlichten Album "Yours, Dreamily". Anfang des Monats hatte die Psychedelic-Rock-Combo mit "Lake Superior" einen "Making A Murderer"-inspirierten Song veröffentlicht.

Video: The Arcs performen bei den "Tiny Desk Sessions"

+++ City Reign haben einen neuen Track geteilt. Samt Video präsentierten die Alternative-Rocker ihre Single "Into The Night". Im März veröffentlicht das Quartett sein Debüt "Dasein", auf dem auch "Into The Night " zu finden sein wird.

Video: City Reign - "Into The Night"

+++ Tortoise haben einen weiteren Clip aus ihrem aktuellen Album veröffentlicht. Mit einem stimmungsvollen Video präsentieren sie "Yonder Blue", bei welchem Yo La Tengo-Frontfrau Georgia Hubbley den Gesangspart beisteuerte. Filmisch umgesetzt wurde der Song von Regisseur Joe Martinez, der nach eigener Aussage "das Gefühl von unendlichem Verlangen" einfangen wollte. Der Track war auf dem Comeback-Album "The Catastrophist" am vergangenen Freitag erschienen. Im Februar kommen die Postrock-Pioniere auf Tour im deutschsprachigen Raum, Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Tortoise - "Yonder Blue"

Live: Tortoise

08.02. Hamburg - Fabrik
09.02. Berlin - Berghain
15.02. Reutlingen - Franz K
29.05. München - Feierwerk
30.05. Frankfurt - Das Bett
01.06. Köln - Kulturkirche
05.07. Berlin - Columbia Club

+++ David Bowie hat angeblich vor seinem Tod eine lange Liste an Veröffentlichungen geplant. Wie die Newsweek berichtete, habe er sich dabei konkret auf Reissues und Neuveröffentlichungen bereits publizierter Musik bezogen. Die Quelle berichtete, dass er sich dabei anhand des Zeitraums der Veröffentlichung orientiert habe. Somit könnten Box-Sets wie "Five Years (1969 - 1973)" wahrscheinlich sein. Ob diese neues Songmaterial enthalten, oder reine Wiederveröffentlichungen sein werden, ist bisher nicht bekannt. Bowies langjähriger Produzent und Freund Tony Visconti sagte jedoch im Interview, dass er fünf Demos vor seinem Tod aufgenommen hatte. Das erste der Sets soll noch in diesem Jahr erscheinen. Auch Musik die Bowie zwar geschrieben, jedoch nicht selbst aufgenommen hat soll noch erscheinen. Konkret geht es um eine Platte der Besetzung seines Off-Broadway-Musicals "Lazarus", für welches er Co-Autor war. Die Aufnahmen waren für den Tag nach Bowies Tod angesetzt. Was nicht erscheinen soll sind die Memoiren der Rock-Ikone. Die Quelle berichtete, dass er einfach keine verfasst habe und auch sein angefangenes Buch "Bowie: Object" nicht vor seinem Tod beendet werden konnte. Somit ist eine Veröffentlichung des Buches sehr unwahrscheinlich, wie Matthew Hutchinson, ein Sprecher des Verlags Penguin erklärte. Des Weiteren meldete sich Bowies Sohn Duncan Jones erneut über seinen Twitter-Account. In einem Tweet bedankte er sich für die Unterstützung und den guten Zuspruch in den letzten Wochen und postete ein Bild mit drei Daumen nach oben und dem Satz "Alles ist gut".

Tweet: Bowies Sohn Duncan Jones bedankt sich für die Unterstützung

+++ Regisseurin Angela Boatwright hat eine Dokumentation über die Punk-Szene in Los Angeles angekündigt. "Los Punks: We Are All We Have" wird während des Slamdance Film Festivals vorgestellt, welches momentan noch bis zum kommenden Donnerstag stattfindet. Dem bereits veröffentlichten Trailer kann man entnehmen, dass es vor allem um lateinamerikanische Jugendliche und junge Erwachsene geht, die Zuflucht in der Szene gefunden haben. Ein Szene-Insider sagt im Trailer, dass die Punks zum Teil in erbärmlichen Zuständen leben: "Viele Bands die mit dem Herzen dabei sind, sind arm und kommen aus einem dreckigen Umfeld mit Nähe zum Straßenstrich, in dem man sich vor herumfliegenden Kugeln in Acht nehmen muss und an dem Leute schnellst möglich vorbei fahren."

Video: "Los Punks: We Are All We Have (Trailer)

+++ Arcade Fire haben zwei Festivalkonzerte in Spanien angekündigt. Die Indie-Rocker werden sowohl auf dem Bilbao BBK Festival als auch beim NOS Alive Festival performen. Vor kurzem hatten sie einem haitianischem Festival beim Crowdfunding geholfen und den Spendern einige VIP-Tickets für eine kommende Tour geboten. Ob diese sie auch nach Deutschland führen könnte ist bisher noch nicht bekannt.

Facebook-Post: Arcade Fire kündigen Festival-Gigs in Spanien an

JULY 2016 Bilbao BBK Live http://bilbaobbklive.com/es-es/entradas 07.09.16 NOS Alivehttp://nosalive.com/en/tickets

Posted by Arcade Fire on Dienstag, 26. Januar 2016

+++ The Chemical Brothers haben ein Musikvideo zu ihrem Song mit Beck veröffentlicht. Der Track "Wide Open" war im vergangenen Jahr auf der Platte "Born In The Echos" über Virgin erschienen. Nun verpassten das Duo und Beck dem Song ein Video, in dem eine tanzende Frau immer weitere Auflösungserscheinungen an ihrem Körper bekommt. Die Band beschreibt das Video als Idee der Produzenten Dom&nic: "Dom&nics Idee war es die Verflechtung des Mechanischem mit dem Organischen anhand verfahrensorientierter Zellstrukturen darzustellen."

Video: The Chemical Brothers - "Wideo Open (mit Beck)"

+++ Zoax haben ihr Debütalbum fertiggestellt. Erscheinen soll das noch unbetitelte Werk Ende April, zur Einstimmung reisen die Alternative Rocker mit Funeral For A Friend und Shai Hulud durch Deutschland und ihre britische Heimat. Tickets für die Tour gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Funeral For A Friend + Shai Hulud + Zoax

23.03. Hamburg - Knust
24.03. Hamburg - Knust
25.03. Berlin - Musik & Frieden
26.03. Berlin - Musik & Frieden | ausverkauft
28.03. München - Kranhalle
29.03. München - Kranhalle
30.03. Wiesbaden - Schlachthof
31.03. Wiesbaden - Schlachthof
02.04. Köln - Luxor | ausverkauft
03.04. Köln - Luxor | ausverkauft

+++ Depeche Mode-Chef Martin Gore hat über das kommende Album der Synth-Pop-Legenden gesprochen. "Wir planen ein Treffen innerhalb der nächsten Wochen, und wir hoffen, dass wir im April loslegen können", so Gore im Gespräch mit Rob Bell vom Podcast The RobCast. Einige Demos habe er bereits fertig. Auch Dave Gahan habe an Material gearbeitet. "Wir sind gut vorbereitet und können starten." Ein Stream vom Podcast steht unten, ab Minute 57 erzählt Gore. Zuletzt hatte Gahan mit den Soulsavers das Album "Angels & Ghosts" veröffentlicht.

Stream: Martin Gore über das neue Depeche-Mode-Album

+++ Calexico haben neue Konzerttermine bekanntgegeben. Ende April kommt die Americana-Band aus Tucson, Arizona für zwei Shows nach Deutschland. Der Vorverkauf startet am 29. Januar um 10 Uhr bei Eventim. Zuletzt hatten Calexico das Video zu "Bullets & Rocks" von ihrem aktuellen Album "Edge Of The Sun" veröffentlicht.

Live: Calexico

29.04. Stuttgart - Im Wizemann
04.05. Ravensburg - Konzerthaus

+++ Gary Holt, bekannt von Slayer und Exodus, hat für sein neues Instrument vollen Körpereinsatz gezeigt. Der mit Blut arbeitende Künstler Vincent Castiglia zapfte Holt 18 Phiolen des roten Lebenssaftes ab und bemalte den Korpus und den Kopf einer ESP-Gitarre damit: eine Weltpremiere. Das kann man eklig finden oder unnötig, wir finden es ziemlich cool. Reign In Blood, Gary.

Bilder: Gary Holts neue Gitarre

garyholt1
garyholt2
garyholt3

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.