Zur mobilen Seite wechseln
02.03.2018 | 12:22 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Sleep kommen auf Tour

News 28183Während die Stoner-Doom-Gemeinde sehnsüchtig auf das neue Album von Sleep wartet, haben die erstmal eine andere gute Nachricht parat: Im Mai spielt die Band in Europa Konzerte und macht auch in Deutschland Halt.

In München, Hamburg und Berlin werden Sleep im Mai ihren tieftönenden, kratzigen Doom auf die Bühne bringen. Karten gibt es bei Eventim.

Die Band um Gitarrist Matt Pike (High On Fire), Bassist und Sänger Al Cisneros (Om, Shrinebuilder) und Schlagzeuger Jason Roeder (Neurosis, 2010 für Gründungsmitglied Chris Hakius eingestiegen) hatte sich in den 90ern einen Namen als Institution zwischen Doom und Stoner Metal gemacht. Vor allem ihr drittes, aus einem einzigen langen Track bestehendes Album "Dopesmoker" (2003) - gegen den Willen der Band in einem anderen Mix und unterteilt in mehrere Songs schon 1999 unter dem Namen "Jerusalem" erschienen - brachte ihr den Ruf als eine der Kiffer-Metal-Bands schlechthin ein.

Nach der aus Frust über die "Dopesmoker"-Streitigkeiten erfolgten Auflösung 1998 tat sich die Band 2009 wieder zusammen. Trotzdem war lange Sendepause, erst 2014 erschien mit dem Song Songs "The Clarity" ein Lebenszeichen aus dem Studio. Nach öffentlich verkündeten Plänen für eine neue Platte posteten Sleep zuletzt mehrfach aus dem Studio. Schon im April 2017 hieß es, das neue Album sei so gut wie fertig. Vermutlich wird die Band also live auch neues Material vorstellen.

Matt Pike ist parallel auch mit High On Fire aktiv: Nur wenige Wochen vor den Sleep-Konzerten tourt er mit seiner anderen Band durch Europa, um deren 20-jähriges Jubiläum zu feiern - vermutlich ebenfalls mit neuen Songs.

Live: Sleep

18.05. München - Technikum
19.05. Hamburg - Markthalle
25.05. Berlin - SO 36

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.