Zur mobilen Seite wechseln
22.09.2016 | 18:10 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Katatonia, Beck, Steel Panther u.a.)

News 25630Neuigkeiten von Katatonia, Beck, Animals As Leaders, The Rival Bid, Apologies, I Have None, Like A Motorcycle, Bash & Pop, Night Verses, Cro-Mags, Strung Out, der NASA und einer Fernsehserie über Steel Panther.

+++ Die Prog-Metal-Band Katatonia kommt im September und Oktober für mehrere Shows nach Deutschland. Die Schweden beginnen nächste Woche ihre Europa-Tour, um ihre aktuelle Platte "The Fall Of Hearts" live vorzustellen. Es ist ihr zehntes Studioalbum und war im Mai auf Peaceville erschienen. VISIONS verlost Gästelistenplätze für die Deutschland-Shows inklusive Meet & Greet - zur Teilnahme geht es hier. Alternativ gibt es Karten für die von VISIONS präsentierte Tour bei Eventim.

Video: Tour-Trailer von Katatonia

VISIONS empfiehlt:
Katatonia

27.09. Leipzig - Täubchenthal
28.09. Frankfurt - Batschkapp
29.09. Stuttgart – LKA Longhorn
30.09. Köln - Live Music Hall
02.10. Berlin - Huxleys
25.10. Hamburg - Markthalle

Live: Katatonia

07.10. Wien - Arena
08.10. Zürich - Dynamo
09.10. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
23.10. Antwerpen - Trix
24.10. Esch/Alzette - Rockhal

+++ Beck hat angekündigt, seine komplette Discografie auf Vinyl neuzuveröffentlichen. Demnach werde sein Label Universal am 28. Oktober zuerst die Alben "Odelay", "Sea Change" und "Guero" auf den Markt bringen. Alle anderen Alben des Kaliforniers sollen zu einem späteren Zeitpunkt auch auf Platte veröffentlicht werden, mit Ausnahme seines aktuellen Albums "Morning Phase" von 2014, das ohnehin bereits auf Vinyl erschienen war. Vor allem Becks Alben aus den 90ern waren bisher nur schwer auf Vinyl zu bekommen. Am 21. Oktober erscheint Becks nächstes Studioalbum, dessen Titel noch nicht bekannt ist. Vor kurzem hatte Beck ein Musikvideo zur Single-Auskopplung "Wow" veröffentlicht.

Video: Beck - "Wow"

+++ Animals As Leaders haben neue Details zu ihrem kommenden Album "The Madness Of Many" bekanntgegeben. In einem Interview sagten Gitarrist Tosin Abasi und Drummer Matt Garstka, das neue Album sei unter gleichwertiger Beteiligung aller drei Bandmitglieder entstanden. Dadurch sei es das "am natürlichsten klingende Album von Animals As Leaders". Das Instrumental-Trio ist für seinen progressiven Metal-Sound bekannt, der durch rhythmische und melodische Komplexität herausfordert. "The Madness Of Many" wurde vom dritten Bandmitglied, Gitarrist Javier Reyes, produziert und erscheint am 11. November auf Sumerian.

+++ The Rival Bid haben Termine für eine Clubtour im November bekanntgegeben. Die Dortmunder Dreampop-Band arbeitet momentan an ihrer kommenden Platte und wird bei den vier Konzerten im November auch einige neue Songs präsentieren. Im Juli hatten die vier Musiker bereits den Vorabsong "Vanities" vorgestellt. Das vorige Album der Band, "Night Remains", erschien im März 2015. Bei der kommenden Tour ist das Konzert in Bremen kostenlos, Tickets für die Show in Köln bekommt ihr auf der offiziellen Webseite der Location und die Karten für Dortmund über Love Your Artist.

Live: The Rival Bid

02.11. Bremen - Meisenfrei
03.11. Berlin - Junction Bar
04.11. Köln - Lichtung
05.11. Dortmund - Sissikingkong

+++ Apologies, I Have None haben im Bochumer Kaputtmacher-Studio ihren Song "Goodbye, Peace Of Mind" performt. Die Live-Session war kurz nach dem Release ihres neuen Albums "Pharmacie" Ende August aufgezeichnet worden. Die britische Punkband beginnt morgen ihre große Deutschland-Tour beim The M-Pire Strikes Back Festival in Münster, danach folgen bis Mitte Oktober Termine in ganz Deutschland. Karten für die Tour gibt es auf Eventim.

Video: Apologies, I Have None - Goodbye, Peace Of Mind (Live@Kaputtmacher Sessions)

Live: Apologies, I Have None

23.09. Münster - The M-Pire Strikes Back Festival
24.09. Bremen - Tower
25.09. Hamburg - Hafenklang
26.09. Berlin - Musik & Frieden
28.09. Leipzig - Conne Island
29.09. Wien - DreiRaum
30.09. Luzern - Treibhaus
03.10. Genf - Kalvingrad - Usine
04.10. Bern - Rössli
05.10. Rorschach - Treppenhaus
06.10. München - Sunny Red
07.10. Lindau - Club Vaudeville
08.10. Karlsruhe - Alte Hackerei
09.10. Wiesbaden - Schlachthof
11.10. Trier - Exhaus
12.10. Koblenz - Circus Maximus
13.10. Hannover - Lux
14.10. Köln - MTC

+++ Like A Motorcycle haben ein neues Musikvideo. Im Clip zu "Nobody Knows" liefern sich die kanadischen Musikerinnen ein Wettrennen - jede von ihnen möchte eines von zwei verbliebenen Bier bekommen. Der rockige und dynamische Song tragt dabei die Geschichte sehr gut voran, bis die vier Bandmitglieder sich im finalen Refrain alle gegenüberstehen und aufeinander losgehen. Das ironische, blutige Filmchen ist nach dem Video zu "High Hopes" das zweite, das zum Debütalbum "High Hopes" veröffentlicht wurde. Momentan befindet sich das Punk-Quartett beim Reeperbahn Festival zum ersten Mal für Konzerte in Deutschland.

Video: Like A Motorcycle - "Nobody Knows"

Live: Like A Motorcycle

23.09. Hamburg - Reeperbahnfestival
24.09. Hamburg - Reeperbahnfestival

+++ Replacements-Bassist Tommy Stinson hat seine ehemalige Band Bash & Pop neu formiert. Nach einer 22-jährigen Abstinenz möchte er nun im nächsten Jahr über Fat Possum ein neues Album namens "Anything Could Happen" veröffentlichen. Die Liste der Künstler, die die einflussreichen Indiepunks dabei unterstützen, ist lang und reicht von The Hold Steadys Steve Selvidge bis zu Frank Ferrer von Guns N' Roses. Außerdem ist für Januar 2017 eine Reissue des Debütalbums "Friday Night Is Killing Me" auf Vinyl geplant. Die Replacements hatten im vergangenen Jahr ihr letztes Konzert gegeben.

Facebookpost: Neues Bash & Pop-Album

+++ Night Verses-Drummer Aric Improta hat einen Song zusammen mit acht anderen Schlagzeugern veröffentlicht. Der Musiker bat die anderen Drummer, jeweils einen Schlagzeugpart in der gleichen Geschwindigkeit zu komponieren, die er daraufhin zusammensetzte; daraufhin schrieben Improtas Night-Verses-Kollegen Nick DePirro und Reilly Herrera die restliche Musik zu dem Stück. Beteiligt an dem Song sind unter anderem die Drummer von The Dillinger Escape Plan, Protest The Hero und Letlive.

Video: Aric Improta - "9 Drummers, 1 Song"

+++ Cro-Mags Gründungsmitglied Harley Flanagan hat die Veröffentlichung seiner Memoiren angekündigt. In "Hard-Core, Life Of My Own" behandelt der Ex-Bassist der Hardcore-Band sowohl seine Kindheit als auch seine ersten Kontakte mit der Punkszene in New York City und seine Zeit bei Cro-Mag. Die Biografie erscheint am 27. September.

Facebook-Post: Harley Flanagan stellt seine Biografie vor

+++ Strung Out-Gitarrist Jake Kiley hat öffentlich gemacht, dass die Band an neuen Songs arbeitet. Die kalifornischen Punkrocker gehen im Herbst zusammen mit Pennywise auf Tour in Nordamerika und wollen sich danach ganz dem Songschreiben widmen. Laut Kiley will das Quintett dann im nächsten Jahr mit den Aufnahmen zum Nachfolger von "Transmission.Alpha.Delta" beginnen.

+++ Die Plattenfirma Ozma hat eine Crowdfunding-Kampagne zur Veröffentlichung der "Voyager Golden Records" gestartet. Dabei handelt es sich um Nachbildungen der Platten, die an den Satelliten Voyager I und II angebracht sind - für den Fall, dass außerirdische Wesen auf diese stoßen. Neben einer Anleitung zum Abspielen enthalten die Platten aus Gold sowohl klassische als auch moderne und traditionell afrikanische Musik sowie Grußworte in verschiedenen Sprachen, diverse Geräusche von der Erde und Bilder in analoger Verschlüsselung. Ozma startete die Aktion nun, um die Platten 2017 herauszubringen - pünktlich zum 40. Jahrestag des Starts der beiden Satelliten 1977. Das Boxset, das aus drei goldenen Scheiben und einem Begleitbuch besteht, wird voraussichtlich im April nächsten Jahres erscheinen, über die Kickstarter-Seite können Interessierte bis Ende Oktober Exemplare bestellen.

Video: Die Crowdfunding-Kampagne zu den "Voyager Golden Records"

+++ Von der Bühne ins Fernsehen: Die Hair-Metaller Steel Panther bekommen eine eigene TV-Serie. Sie soll sich um den Alltag der Glam-Truppe in all seinen Facetten drehen: Ihre Abenteuer werden die vier zwischen Sex, Drugs, Rock'n'Roll und Konzerten erleben.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von poptheweasel poptheweasel 23.09.2016 | 09:24

@Nasa: kšnnen

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.