Zur mobilen Seite wechseln
12.08.2016 | 10:15 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Green Day zeigen Lyric-Video zu "Bang Bang"

News 25412Angekündigt war der neue Track der Punk-Ikonen schon länger, jetzt haben Green Day "Bang Bang" veröffentlicht - und direkt mit einem knallbunten Lyric-Video flankiert.

Anfang des Monats hatte das Punk-Trio eine neue Single angekündigt, eine knappe Woche später das dazugehörige Cover enthüllt, und mit dem gestrigen Release auch die Spekulationen um den Titel seines neuen Albums bestätigt.

Fans der Band hatten dementsprechend das von Green Day verwendete Hashtag #revrad richtig interpretiert: "Revolution Radio" erscheint am 7. Oktober via Reprise/Warner und stellt für das Trio anscheinend eine musikalische Kursbegradigung nach den eher durchwachsen aufgenommenen "¡Uno!", "¡Dos!" und "¡Tré!" dar.

Denn die erste Single "Bang Bang" drückt nicht nur das Gaspedal durch, sondern präsentiert sich punkiger als zuletzt und ähnlich sozialkritisch wie "American Idiot". Der Uptempo-Track wird dabei von einem Video flankiert, das durch Papierschnipsel kreierte Szenarien, abstruse Figuren und die Band selbst im Papierfiguren-Look zeigt.

"Es geht um die Kultur der Massenschießereien die in Amerika stattfinden, gemischt mit den narzisstischen sozialen Medien", erklärt Frontmann Billie Joe Armstrong die Idee hinter dem Song. "Es gibt all diese Wut, die jetzt aber zusätzlich gefilmt wird, und wir überwachen uns alle gegenseitig. Das ist so verdreht in meinen Augen."

Lyric-Video: Green Day - "Bang Bang"

Cover & Tracklist: Green Day - "Revolution Radio"

01. "Somewhere Now"
02. "Bang Bang"
03. "Revolution Radio"
04. "Say Goodbye"
05. "Outlaws"
06. "Bouncing Off the Wall"
07. "Still Breathing"
08. "Youngblood"
09. "Too Dumb to Die"
10. "Troubled Times"
11. "Forever Now"
12. "Ordinary World"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.