Zur mobilen Seite wechseln
13.07.2016 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Mars Volta, Pearl Jam, Blink-182 u.a.)

News 25264Neuigkeiten von The Mars Volta, Blink-182, Noel Gallagher, Arctic Monkeys, Oakhands, Blackout Problems, Pearl Jam, Shearwater, Dark Tranquillity, Between The Buried And Me, Hinds und Metallica mit Katzen.

+++ Omar Rodriguez-Lopez hat eine Reunion von The Mars Volta nicht ausgeschlossen. In einem Interview verriet der Gitarrist, dass es irgendwann ein neues Mars-Volta-Album geben werde. "Wir würden gerne irgendwann wieder was mit Mars Volta machen, wenn du weißt was ich meine", so Rodriguez-Lopez. "Auch da gibt es noch so viel zu tun." Die Progressiv-Rocker hatten sich 2013 zerstritten und nach dem Ausstieg von Cedric Bixler-Zavala aufgelöst. Der Zusammenschluss von Bixler-Zavala und Rodriguez-Lopez als Antemasque und die Reunion von At The Drive-In hatte die Hoffnung auf eine Reunion von The Mars Volta und einen Nachfolger zu "Noctourniquet" befeuert. Diese könnte sogar nahezu in der Original-Besetzung stattfinden: "Jon [Theodore] und Eva [Gardner] sind noch am Leben und wir sind sehr dankbar dafür", erzählte Rodriguez-Lopez bezogen auf die anderen Gründungsmitglieder Jeremy Ward und Ikey Owens, die bereits verstorben sind. "Jeder wahre Fan weiß, dass hier die wahre Chemie liegt." Genau terminieren konnte der Musiker die Wiederkehr der Band nicht: "Wann immer wir an den Punkt angelangt sind, hoffen wir dass es mit dem passt was auch immer Jon tut und was auch immer Eva tut, die gerade mit Gwen Stefani tourt", so Rodriguez-Lopez. "Ich habe das Gefühl, dass es passieren wird. Das Leben hat sonderbare Wege soetwas hinzubekommen."

+++ Blink-182 haben in der Late Show with Stephen Colbert "Bored To Death" von ihrem neuen Album gespielt. Der Auftritt kam eher zufällig zustande, da die ursprünglich geplanten Hollywood Vampires kurzfristig absagen mussten. Grund war ein Zusammenbruch von Aerosmith-Gitarrist Joe Perry, der mit der Allstar-Band bei einem Konzert aufgetreten war. Die Anfang Juli erschienene Platte "California" der Pop-Punk-Band verkaufte sich bisher äußerst erfolgreich und erreichte Platz 1 der US-amerikanischen und Britischen Charts. Es war das erste Blink-182-Album nach dem Ausstieg von Tom DeLonge, der sich seitdem lieber mit UFOs beschäftigt. Ende des Jahres plant die Band auf Tour nach Europa zu kommen. Aufgrund der Flugangst von Travis Barker hatten die Kalifornier angekündigt, möglicherweise per Schiff anreisen zu wollen.

Video: Blink-182 - "Bored To Death" (live bei Steven Colbert)

+++ Noel Gallagher hat bestätigt, dass er kein Problem damit gehabt hätte, wenn die verbliebenen Oasis-Mitglieder den alten Bandnamen nach seinem Ausstieg weiterbenutzt hätten. Noel war 2009 auf Grund eines weiteren Streits mit seinem jüngeren Bruder Liam endgültig aus der Band ausgetreten. Die restlichen Mitglieder von Oasis machten daraufhin unter dem Namen Beady Eye weiter, die mittlerweile auch aufgelöst wurden. In einem Interview mit dem Rolling Stone verkündete der ältere Gallagher nun, dass seine ehemaligen Bandkollegen ihn nur hätten fragen müssen und er seine Zustimmung gegeben hätte. Hoffnungen auf eine Oasis-Reunion erteilte Noel Gallagher eine Absage. Er würde es wenn nur für das Geld machen, aber davon habe er genug. Der ewige Streit zwischen den Brüdern aus Manchester wird aktuell über Twitter weitergeführt, wo Liam seinen Bruder regelmäßig als "Kartoffel" beschimpft. Im August werden Noel Gallaghers High Flying Birds auch auf zwei deutschen Festivals zu Gast sein, zeitlich fest steht bisher nur der Gig beim Pure and Crafted in Berlin, Tickets gibts auf der hier.

Live: Noel Gallaghers High Flying Birds

13.08. Berlin - Pure & Crafted Festival

+++ Die Arctic Monkeys haben an einer Spendenaktion für das Sheffield Childrens Hospital teilgenommen. Das Projekt wurde unter dem Namen Herd Of Sheffield vorgestellt. Im Verlauf des Monats sollen 58 Skulpturen von Elefanten in der Heimatstadt der Indie-Rocker ausgestellt werden. An einem davon war auch die Band beteiligt. Der von der Band signierte Elefant ist im Stil des Covers von "AM", dem 2013er-Album der Sheffielder, designt worden. Verantwortlich dafür zeigte sich Matthew Cooper, der auch das entsprechende Albumcover entwarf.

Video: Der Arctic-Monkeys-Elefant

+++ Oakhands haben mit einem Video auf sich aufmerksam gemacht. In einer Nahaufnahme bewegt sich ein Auge passend zu den Klängen von "Flower Of Stone" und ist damit im wahrsten Sinne des Wortes ein Hingucker. Gegen Ende des Clips sieht man den Besitzer des Auges Grimassen schneiden. Die junge Posthardcore-Band aus München hatte vor kurzem bei Uncle M unterschrieben, wo sie am 29. Juli ihre Debüt-EP "Age Of Swans" veröffentlichen werden.

Video: Oakhands - "Flower Of Stone"

Cover: Oakhands - "Age Of Swans" (EP)

Cover Oakhands Age Of Swans EP

+++ Apologies, I Have None haben auf ihrer von VISIONS empfohlenen Tour Unterstützung von Blackout Problems erhalten. Die Alternative Rocker werden die britische Emo/Posthardcore-Band bei einem Großteil ihrer Konzerte im September und Oktober begleiten. Karten für die Shows gibt es bei Eventim. Zuvor sind die Münchner auf großer Festival-Tour durch Deutschland.

VISIONS empfiehlt:
Apologies, I Have None + Blackout Problems

23.09. Münster - The M-Pire Strikes Back Festival*
24.09. Bremen - Tower
25.09. Hamburg - Hafenklang
26.09. Berlin - Musik & Frieden
28.09. Leipzig - Conne Island
29.09. Wien - DreiRaum
30.09. Luzern - Treibhaus*
03.10. Genf - Kalvingrad - Usine
04.10. Bern - Rössli
05.10. Rohrschach - Treppenhaus
06.10. München - Sunny Red
07.10. Lindau - Club Vaudeville
08.10. Karlsruhe - Alte Hackerei*
09.10. Wiesbaden - Schlachthof
11.10. Trier - Exhaus
12.10. Koblenz - Circus Maximus
13.10. Hannover - Lux
14.10. Köln - MTC

*ohne Blackout Problems

Live: Blackout Problems

15.07. Hamburg - Millerntor Gallery
22.07. Leipzig - Parkbühne
29.07. Elend (bei Sorge) - Rocken am Brocken
30.07. Hainsfarth - Der Krater Bebt-Festival
05.08. Horb am Neckar - Mini-Rock Festival
06.08. Bad Nauheim - Soundgarden Festival
12.08. Eschwege - Open Flair Festival
22.08. Wiesen - And There Come The Wolves
03.09. Kirchveischede - Rockade Festiwoll

+++ Pearl Jam haben bei einem Konzert zusammen mit einigen Fans performt. Mit den Zuschauerinnen, die einen lokalen Karaoke-Wettbewerb gewonnen hatten, spielte die Band um Eddie Vedder beim Ride Festival in Telluride, Colorado den Song "Daughter"; Fans filmten den Auftritt der Frauen und stellten Ausschnitte ins Netz. Bei der Show performte die Grunge-Band ebenfalls den Track "Angel" zum ersten Mal seit 20 Jahren live.

Video: Pearl Jam spielen "Daughter" mit Fans

+++ Shearwater haben einen Bauhaus-Song gecovert. Bei einer Livesession für A.V. Undercover performten die Indierocker eine Neuinterpretation des Tracks "Kick In The Eye" von 1981. Bei derselben Session coverte das Quintett ebenfalls das 1979er Album "Lodger" von David Bowie in voller Länge. Das aktuelle Shearwater-Album "Jet Plane And Oxbow" war im Januar via Sub Pop erschienen, die Arbeiten an einem Nachfolger hat die Band angeblich bereits begonnen.

Video: Shearwater - "Kick In The Eye" (Bauhaus Cover)

+++ Dark Tranquility haben Titel und Veröffentlichungstermin ihres kommenden Albums bekannt gegeben. "Atoma" wird der "Construct"-Nachfolger heißen und am 4. November via Century Media erscheien. "Wir sind mehr als halb fertig mit den Aufnahmen unseres kommenden Albums und es entwickelt sich zu einer vielfältigen und herausfordernden Geschichte, die viele verschiedene Aspekte des D.T.-Sounds enthalten wird", so die Band über den Fortschritt der Platte. "Es ist schwierig spezifischer zu werden, weil wir immernoch im kreativen Prozess versunken sind, aber wir sind unfassbar begeistert vom Material und können es kaum abwarten, die Ergebnisse mit euch bald zu teilen." Vor einer Woche hatten die Melodic-Death-Metaller einen 15-sekündigen Songausschnitt aus der neuen Platte angeteasert.

Facebook-Post: Dark Tranquility geben Album-Details bekannt

Cover: Dark Tranquility - "Atoma"

Cover Dark Tranquility Atoma

+++ Between The Buried And Me haben Deutschlandtermine für 2017 veröffentlicht. Im Februar nächsten Jahres spielt die Metalcore-Band hierzulande einige Konzerte als Support für das Devin Townsend Project. Leprous werden ebenfalls als Vorband bei den Konzerten dabei sein. Tickets gibt es bei Eventim. Heute und morgen spielen Between The Buried And Me ihre letzten beiden Clubkonzerte in Deutschland diesem Sommer mit Protest The Hero, für die ebenfalls Tickets bei Eventim erhältlich sind.

Live: Protest The Hero + Between The Buried And Me

13.07. Berlin - Musik & Frieden
14.07. Köln - Underground

Live: Devin Townsend Project + Between The Buried And Me + Leprous

08.02. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
09.02. Stuttgart - LKA Longhorn
10.02. München - Backstage
14.02. Wien - Arena
17.02. Leipzig - Täubchenthal
21.02. Hamburg - Grünspan
07.03. Berlin - Columbia Theater
08.03. Dortmund - FZW

+++ Hinds haben ein Video zu "Warts" veröffentlicht. Passend zur verträumten Atmosphäre des Liedes passt das etwas kryptische und aufwendig produzierte Video, in dessen Mittelpunkt eine Liebesgeschichte zweier junger Menschen steht. Die spanischen Garagenrocker selbst sind mit Bademänteln bekleidet und meist eher im Hintergrund zu sehen. "Warts" ist der dritte Song vom Anfang des Jahres erschienenen Debüt "Leave Me Alone". Im Rahmen des c/o-Pop-Festival werden Hinds im August nach Köln kommen, Tickets gibt es auf der Homepage der Veranstaltungsreihe.

Video: Hinds - "Warts"

+++ Nach May-Tallica nun also Miau-Tallica: Ein Video ist im Netz aufgetaucht, das eine fiktive Compilation von Metallica bewirbt. Allerdings sind nicht die originalen Songs der Thrash-Metaller darauf zu finden - sondern Versionen von und mit Katzen, die sich durch die Tracks miauen. Dabei sind schlecht bearbeitete Bilder mit Kätzchen und Gitarren im Hintergrund zu sehen, genau wie headbangende Vierbeiner. Wer zugreifen will, hat allerdings kein Glück, denn die Songsammlung existiert nicht wirklich - ein wahrer Katzenjammer.

Video: Die Meowtallica-Collection

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.