Zur mobilen Seite wechseln
17.06.2016 | 13:20 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Black Keys, Johnny Marr, Metallica u.a.)

News 25133Neuigkeiten von The Black Keys, White Lung, Johnny Marr, Liam Gallagher, Death Cab For Cutie, Metallica, Radiohead, Body Count, In Flames, Black Map, Blink-182 und neuen Metal-Emojis.

+++ Black Keys-Schlagzeuger Patrick Carney hat die Videoplattform Youtube kritisiert. In einer Reihe von Tweets beschwerte der Musiker sich über die angeblich fehlende Lizensierung vieler Videos auf der Seite und die damit einhergehende ausbleibende Auszahlung an die Künstler. "Gebt mir fünf Minuten auf Youtube, und ich würde wahrscheinlich 250 dort verfügbare Songs finden, für die der Künstler nicht bezahlt wird." Bereits vor wenigen Tagen hatte Nine Inch Nails-Frontmann und Apple Musics Chief Creative Officer Trent Reznor sich über fehlende Lizensierungen auf dem Videoportal beschwert, was Youtube zurückwies.

Tweet: Patrick Carney beschwert sich über Youtubes unfaires Verhalten Künstlern gegenüber

+++ White Lung haben Guns N' Roses gecovert. Im Rahmen einer Live-Session für den US-Radiosender Sirius XMU nahmen die kanadischen Punks dem latent frauenfeindlichen Song "Used To Love Her" etwas Schwung und rückten zur Akustikgitarre stattdessen Frontfrau Mish Barber-Ways verführerische Stimme in den Vordergrund. Der Track war ursprünglich 1988 auf "G N' R Lies", dem zweiten Album der Hard-Rock-Legenden, auf den Markt gekommen. White Lung hatten zuletzt ihre neue Platte "Paradise" via Domino veröffentlicht.

Stream: White Lung - "Used To Love Her" (Guns-N'-Roses-Cover)

+++ Johnny Marr hat die Kampagne der "Brexit"-Befürworter mit Nazi-Propaganda verglichen. Knapp eine Woche vor der Wahl in Großbritannien, die über den Verbleib oder den Austritt des Vereinigten Königreich aus der Europäischen Union entscheidet, stellte der Ex-Smiths-Gitarrist in einem Tweet ein Werbebild des Pro-Brexit-Politikers Nigel Farage und Ausschnitte aus einem Nazi-Propagandafilm nebeneinander. Weiter sagte er zur Rhetorik der Austritts-Befürworter: "Hört ihr nicht, wie sehr eure Worte nach Faschismus klingen?" Kritiker aus dem Musikgeschäft sehen mit einem möglichen EU-Austritt Großbritanniens erschwerte Bedingungen für britische Bands und Künstler im Bezug auf Musikveröffentlichungen und Touren kommen.

Tweet: Johnny Marr vergleicht die Brexit-Kampagne mit Nazi-Propaganda

Tweet: Johnny Marr sieht Parallelen zwischen der Brexit- und Faschisten-Rhetorik

+++ Liam Gallagher hat sich für einen homophoben Tweet entschuldigt. In der Nachricht Anfang der Woche, in der der Ex-Oasis-Frontmann sich über randalierende russische Hooligans bei der derzeit laufenden Fußball-Europameisterschaft in Frankreich ausließ, hatte Gallagher den Begriff "Batty Boy" benutzt, eine abwertende Bezeichnung gegenüber homosexuellen Männern. Nun bat der Musiker in einem weiteren Tweet um Entschuldigung: "Wenn ich irgendjemanden damit beleidigt haben sollte, dann tut es mir leid. Das gilt auch für dich, RKID [Bruder Noel Gallagher]."

Tweet: Liam Gallagher entschuldigt sich für seinen unpassenden Tweet

+++ Death Cab For Cutie-Frontmann Ben Gibbard ist während einer Show von der Bühne gestürmt. Bei einem gemeinsamen Konzert mit Chvrches in Charleston spielte die Band ihren Song "Soul Meets Body", als der Sänger plötzlich seinen Mikrofonständer umwarf und wortlos aus dem Rampenlicht verschwand. Die Indierocker spielten ihr Set nach dem Vorfall zwar zu Ende. Was Gibbard dazu veranlasste, mitten im Set zu verschwinden, bleibt jedoch unbeantwortet. Zuletzt hatten Death Cab For Cutie und Chvrches in einem gemeinsamen Statement auf die Diskriminierung von LGBTQ-Menschen im US-Bundesstaat North Carolina reagiert.

Video: Ben Gibbard stürmt während einer Show in Charleston von der Bühne

+++ Metallica-Frontmann James Hetfield hat seine Mitarbeit an einer Zeichentrickserie bekanntgegeben. Bei der Serienadaption des Videospiels "Skylanders" für den Streamingdienst Netflix wird der Sänger und Gitarrist die Sprechrolle für eine der Figuren übernehmen. Hetfield ist nicht die einzige Person mit hohem Bekanntheitsgrad, die am Projekt beteiligt ist: Schauspieler wie Jonathan Banks und Susan Sarandon werden ebenfalls Rollen für die Zeichentrickserie sprechen. Zuletzt hatte Hetfield sich zu einem möglichen Herbstrelease des kommenden Metallica-Albums geäußert.

+++ Radiohead haben eine Broschüre zum Artwork ihres aktuellen Albums "A Moon Shaped Pool" veröffentlicht. Nach dem weltweiten Event zum physischen Release der Platte am vergangenen Freitag ist nun der Inhalt des Albums bekannt, das unter anderem das Booklet vom Artwork-Künstler Stanley Donwood namens "How To Make Your Own 'A Moon Shaped Pool' Artwork In 66 Easy Steps" ("Wie man ein eigenes 'A Moon Shaped Pool'-Artwork in 66 einfach Schritten macht") enthält: In seinem "unbedeutendem Pamphlet", wie Donwood selbst sagt, gibt der Künstler Einblicke in den kreativen Prozess und die Umsetzung seines Werkes. Einige Seiten des Heftes sind bereits im Netz aufgetaucht.

Bild: Zwei Seiten von "How To Make YOur Own 'A Moon Shaped Pool' Artwork In 66 Easy Steps"

View post on imgur.com

+++ Body Count haben bei Century Media unterschrieben. Die Metal-Band um Frontmann Ice-T erhielt vom Plattenlabel einen weltweiten vertrag und verkündete im gleichen Zuge den Beginn von Arbeiten an einem neuen Album mit Produzent Will Putney: "Mit unserem aktuellen Album "Manslaughter" haben wir ein wenig herumexperimentiert, was bei Fans und Kritikern gut ankam. Jetzt ist es Zeit noch einmal richtig reinzuhauen und ein noch aggressiveres Album aufzunehmen, um den Body-Count-Style weiterzuführen", so Ice-T in einem Statement. Weitere Details zum Nachfolger vom 2014er "Manslaughter" gab die Band noch nicht bekannt.

+++ In Flames haben einen Vertrag bei Nuclear Blast unterzeichnet. Über das deutsche Label wird die Melodic-Death-Metal-Band ihr zwölftes Studioalbum veröffentlichen. "In gewisser Weise verbindet In Flames und Nuclear Blast eine ähnliche Geschichte", erklärte Sänger Anders Fridén dazu. "Beide haben in einer Garage in Europa angefangen, beide lieben Metal und beide sind über die Jahre hinweg enorm gewachsen. Deshalb schien es für uns ein natürlicher Schritt zu sein, dorthin zurückzugehen, wo alles begann." Wann die neue Platte der Schweden erscheinen soll, ist noch nicht abzusehen. Die Aufnahmen im Studio hatten In Flames aber bereits Anfang April für beendet erklärt.

+++ Black Map haben die Arbeit an einem neuen Album aufgenommen. Das teilte die Band aus Mitgliedern von Dredg, Far und The Trophy ihren Fans mit einem aus dem Studio geteilten Foto via Instagram mit, auf dem die Instrumente des Trios zu sehen sind. Wann die neue Platte auf den Markt kommen soll, ist noch nicht abzusehen. Ihr Debütalbum "...And We Explode" hatten Black Map 2014 veröffentlicht.

Instagram-Post: Black Map nehmen neues Album auf

We've begun recording our second album. Gonna be a banger. #blackmapalbum2 #blackmap @hellamsound

Ein von Black Map (@blackmapmusic) gepostetes Foto am

+++ Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker hat einem Youtuber Konsequenzen für eines seiner Videos angedroht. In seinem Clip zeigte "RiceGum" Bilder von der Instagram-Seite von Barkers zehnjähriger Tochter und machte sich darüber lustig; der Musiker ließ das Video entfernen und kündigte über soziale Netzwerke eine Reaktion an: "Dieser Halbstarke wird die größte Niederlage der Geschichte erleben", so Travis in einem Instagram-Post. RiceGum reagierte auf die Androhungen und spielte die Situation runter: "Ich war noch nicht einmal gemein. Ihr Profil war öffentlich, und ich habe nur die Bilder kommentiert." Das Mindestalter für Instagram ist 13, sowohl Barkers Profil, als auch das seiner Tochter sind nicht mehr aufrufbar.

+++ Metal-Fans des digitalen Zeitalters können nun aufatmen: Neue Heavy-Metal-Emojis für Smartphones sind nun erhältlich. Neben kleinen Corpsepaint-Männchen können Gefühle auch durch die berühmte "Metalgabel" in verschiedensten Hautfarben ausgedrückt werden. Nachdem zuvor also nur Zakk Wylde-Fans mit einem exklusiven Emoji-Set bedient wurden, können sich nun alle Anhänger der härteren Musik freuen. Bleibt die Frage: Fühle ich mich gerade eher Pentagramm oder Corpsepaint?

Bild: Eine Auswahl der Metal-Emojis

Emojis

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.