Zur mobilen Seite wechseln
15.01.2016 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Lemmy & Bowie, Texas Is The Reason, Tortoise u.a.)

News 24296Neuigkeiten von Lemmy & Bowie, Stoned From The Underground, Eleanor Friedberger, UXO, Texas Is The Reason, Jeremy Gara, Wolf Parade, The Casualties, Kála, Steel Panther, Cataya und Tortoise.

+++ Ein Foto von Lemmy und David Bowie, welches nach ihrem Tod im Internet kursierte, hat sich als Foto-Montage herausgestellt. Der US-Journalist Dan Evon entlarvte auf dem Online-Portal snopes.com das Bild als eine Fälschung. Die zeigt die beiden verstorbenen Musiker nebeneinander auf einer Party. Auf den beiden Orginalbildern befindet sich nur der Motörhead-Frontmann auf diesem Event und ist dort in Begleitung einer unbekannten Frau zu sehen. Das Orginal von Bowie wurde in einem Tonstudio zusammen mit der Sängerin Claudia Lennear aufgenommen. Die beiden Musiker trafen also nie so zusammen, wie auf der Fotografie gezeigt. Heute Morgen schrieben wir erst über die Trauerfeier von Lemmy, der am 28. Dezember kurz nach einer Krebsdiagnose verstarb. David Bowie starb am vergangen Sonntag an den FOlgen einer Krebserkrankung. Ihm zu Ehren planen Arcade Fire nun eine Parade durch New Orleans.

Foto: Das gefälschte Bilder von David Bowie & Lemmy

Bowie & Lemmy

Fotos: Die orginalen Aufnahmen

Lemmy
Bowie & Claudia Lennear

+++ Das Stoned From The Underground-Festival hat weitere Headliner für dieses Jahr bekannt gegeben. 2016 stehen Peter Pan Speedrock und Eyehategod neben auf der Bühne am Alperstedter See. Weiterhin wurde das Line-up mit Heat, Iron Walrus, 1000Mods und Stoned Jesus gefüllt. Das 3-Tages-Festival für alle Liebhaber von Stoner- und Psychedelic-Rock sowie Doom-und Sludge-Metal findet vom 14. bis zum 16. Juli statt. Karten für die Veranstaltung gibt es im offiziellen Onlineshop.

Live: Stoned From The Underground

14.-16.07. Erfurt - Alperstedter See

+++ Eleanor Friedberger hat ihr neues Album vorab gestreamt. "New View" kommt am 22. Januar in den Handel. Zuvor hatte die Indiemusikerin den Track "False Alphabet City" als Titeltrack zu dem Independent-Film "False Alphabets" beigesteuert.

Album-Stream: Eleanor Friedberger - "New View"

+++ Unsane-Frontmann Chris Spencer und Today Is The Day-Sänger Steve Austin haben ein neues Projekt gegründet. Unter dem Namen UXO veröffentlichten die beiden eine erste Single "Trauma". Zu ihrem Projekt sagten sie: "dieser Song steht exemplarisch für die Musik der beiden Bands". Am 29. Januar erscheint ihr Album "UXO" bei Reptile.

Stream: UXO - "Trauma"

+++ Der ehemalige Texas Is The Reason-Frontmann Garrett Klahn hat heute sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Das einfach nur "Garrett Klahn" betitelte Werk ist nach zahlreichen Bands wie The New Rising Sons oder Atlantic/Pacific eine eher entspannte Singer/Songwriter-Angelegenheit geworden. Alle Songs stehen als Videostream online, sind aber in Deutschland nicht abrufbar.

Cover & Tracklist: Garrett Klahn - Garrett Klahn

garrett klahn cover art

01. "Are We Alright?"
02. "Big Deep" 03. "I Don't Care At All"
04. "Motion For Actiion"
05. "The River"
06. "Friday Nights 1969"
07. "Silver Wings"
08. "Ravenna"
09. "Salvation Sirens"
10. "Autovia Blues"

+++ Auch Arcade Fire-Multiinstrumentalist Jeremy Gara hat sein erstes Soloalbum fertiggestellt. Dabei hat Gara nicht nur im Alleingang aufgenommen und produziert, sondern auch das Artwork zu "Limn" selbst gestaltet. Gemastert hat jedoch Helge Sten (Motorpsycho). Zum Opener "Divinity", einem melodischen Ambient-Track, hat Gara gestern ein Video veröffentlicht. "Limn" erscheint am 11. März bei NRCSS Industry, Livedaten sollen in Kürze folgen. Neben Arcade Fire ist Gara in der Vergangenheit vor allem durch Kooperationen mit Musikern wie Sarah Neufeld, Owen Pallett (Final Fantasy) und Nedelle Torrisi aufgefallen, oder als Drummer für die Late Night Show von Seth Myers.

Jeremy Gara - "Divinity"

Cover & Tracklist: Jeremy Gara - "Limn"

garajeremylimn

01. "Divinity"
02. "Chicago"
03. "The Dupe"
04. "The Gate"
05. "Judgement Dialogue"
06. "Tangles"
07. "Violence"
08. "Imagined Machine"
09. "The Desert"
10. "A New Age"

+++ Wolf Parade haben sich zurückgemeldet. Zum ersten Mal seit "Expo 86" sind Spencer Krug (Sunset Rubdown) und Dan Boeckner (Handsome Furs) wieder aktiv geworden. Auf ihrer rundum erneuerten Website sind Tourdaten eingetragen und über einen neuen Twitter-Account hat die Band einen Teaser dazu veröffentlicht. Auch auf Instagram sind Krug und Boeckner mitteilsam: "Die Auszeit ist vorbei! Wir freuen uns sehr, bei den anstehenden Shows in New York City, Toronto und London unsere Favoriten von den alten Alben zu spielen, ebenso ein oder zwei der neuen Stücke, die wir geschrieben haben."

Tweet: Wolf Parade haben ihre Auszeit beendet

Instagram-Post: Wolf Parade spielen neue Songs

+++ The Casualties haben sich eine neue Scheibe Rotzpunk aus den Flanken geschnitten. "Chaos Sound" steht ab 22. Januar in den Regalen und kann ab sofort gestreamt werden. Die Vorbestellungen laufen über Season of Mist.

Album-Stream: The Casualties - "Chaos Sound"

Cover & Tracklist: The Casualties - "Chaos Sounds"

casualtieschaos

01. "Intro"
02. "Chaos Sound"
03. "Visions Of Greed"
04. "Running Through The Night"
05. "Brothers And Sisters"
06. "Murder Us All"
07. "Work Our Lives Away"
08. "Countdown To Tomorrow"
09. "Fight For What's Mine"
10. "Keep Your Distance"
11. "In The Lost City"
12. "Bomb Blast"
13. "R.A.M.O.N.E.S."
14. "Halfway To Hell"
15. "United Streets"

+++ Kála haben eine Tour angekündigt. Die Posthardcore-Band wird drei Shows in ihrer Heimat Österreich und zwölf in Deutschland spielen. Für einige Termine sucht die Band noch nach Locations und Auftrittsmöglichkeiten. Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ende letzten Jahres streamte das Quartett seine zweite EP "Thesis".

Live: Kála

22.01. Wien - Venster99
23.01. Graz - Music House
20.02. Köln - Limes
24.03. Langenau - Kaos Keller
25.03. Rastatt - Art Canrobert
26.03. Ludwigsburg - Villa Barrock
27.03. Hof - Filzfabrik
28.03. Dresden - Kathy's Garage
01.04. Hamburg - Gängeviertel
07.04. Innsbruck - PMK

Facebook-Post: Kála suchen für einige Termine noch Locations und Auftrittsmöglichkeiten

Hallo, ihr lieben Menschen da draußen! In letzter Zeit war es ein bisschen ruhig hier. Es freut uns umso mehr, dass wir...

Posted by kala on Freitag, 15. Januar 2016

+++ Steel Panther haben einen neuen Song veröffentlicht. "That's When You Came In" hatten die Glam-Rocker bei ihrem Akustik Konzert in Basser Lexxis Garage uraufgeführt. Das Livealbum "Live From Lexxi’s Mom’s Garage" wird mitsamt DVD am 26. Februar über das bandeigenene Label Open E. erscheinen. Ob der Song nur in akustischer oder später auch in elektrisch verstärkter Version erscheinen wird ist bisher nicht bekannt.

Video:Steel Panther - "Thats When You Came In"

+++ Die Ambient-Rocker Cataya haben ihr Debüt-Album gestreamt. Vier Songs mit einer Spielzeit von fast 45 Minuten sind auf "Sukzession" zu hören, welches im November vergangenen Jahres über Moment Of Collapse erschienen war. Das Sextett, dass zu Teilen aus Deutschland und Belgien stammt macht instrumentalen Ambient-Rock mit Post-Rock und -Metal Einflüssen. Live kommen sie Ende Februar für ein Konzert nach Belgien und nach Deutschland. Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Album-Stream: Cataya - "Sukzession"

Live: Cataya

20.02. Koblenz - JAM
26.02. Eupen - Alter Schlachthof

+++ Auch Tortoise streamen ihre kommende Platte vorab. The Catastrophist" ist das erste Album der experimentellen Elektro-Jazz-Rockern seit fast sieben Jahren und erscheint am 22. Januar über Thrill Jockey. Ab Februar ist das Chicagoer Quartett dann auch für einige Konzerte in Deutschland unterwegs. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Tortoise - "The Catastrophist"

Live: Tortoise

08.02. Hamburg - Fabrik
09.02. Berlin - Berghain
15.02. Reutlingen - Franz K
29.05. München - Feierwerk
30.05. Frankfurt - Das Bett
01.06. Köln - Kulturkirche
05.07. Berlin - Columbia Club

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.