Zur mobilen Seite wechseln
01.09.2015 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Every Time I Die, Motion City Soundtrack, Terrorgruppe u.a.)

News 23567Neuigkeiten von Every Time I Die, Motion City Soundtrack, All Aboard!, Tigerwine, Sons Of Texas, Terrorgruppe, der Komödie "Rock The Kasbah", Pentimento, Huntress, Soulfly, Kind und Fred Durst und Slash.

+++ Every Time I Die-Frontmann Keith Buckley hat über die Möglichkeit eines zweiten Albums der Supergroup The Damned Things gesprochen. In der Jasta Show, die von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta moderiert wird, äußerte sich Buckley offen für eine Zukunft der Band: "Es gibt keine speziellen Pläne, aber niemand hat bis jetzt "Nein" gesagt. [...] Wir bleiben alle in Kontakt und halten uns diese Tür offen." Neben Buckley selbst sind auch Mitglieder von Fall Out Boy und Anthrax Teil von The Damned Things. Im Demzember 2010 war mit "Ironiclast" das bislang einzige Studioalbum der Band erschienen.

Stream: The Jasta Show - Episode 118 mit Every Time I Die

+++ Motion City Soundtrack haben einen neuen Song veröffentlicht. Via Spotify kann man "It's A Pleasure To Meet You" streamen. Der Track ist ein weiterer Vorbote auf das kommende Album "Panic Stations", was am 18. September auf den Markt kommt. Vorab hatte die Band außerdem bereits ein Video zu "Lose Control" veröffentlicht.

Stream: Motion City Soundtrack - "It's A Pleasure To Meet You"

+++ All Aboard! haben ihr neues Album als Gratis-Download veröffentlicht. Über die Bandcamp-Seite der Band kann man "Aficionado" in Gänze herunterladen. Ihren Punkrock siedelt die Band aus Mönchengladbach irgendwo zwischen Nothington und Hot Water Music an. Im Oktober präsentieren All Aboard! ihr neues Material dann auch live auf der Bühne.

Live: All Aboard!

09.10. Wiesbaden - Kreativfabrik
10.10. Heidelberg - Villa Nachttanz
12.10. Leipzig - Kulturcafe Manfred
13.10. Berlin - Ramones Museum
14.10. Hamburg - Molotow
15.10. Iserlohn - Rad Room Rehearsals
16.10. Essen - Südrock
17.10. Haldern - Getränkekeller

+++ Die melodische Hardcore-Band Tigerwine hat ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zu "Sharp Elbows" zeigt das Trio aus Colorado bei einer Performance des Songs. Der Track ist auf der aktuellen EP "Lull" zu finden, die Tigerwine vergangenen Juli auf den Markt gebracht hatte.

Video: Tigerwine - "Sharp Elbows"

+++ Die Hardrocker Sons Of Texas haben ihr Debütalbum für Deutschland auf den 6. November datiert. In Nordamerika war "Baptized In The Rio Grande" bereits vergangenes Frühjahr erschienen. Als kleinen Vorgeschmack veröffentlichte die Band bereits ein Video zum Titeltrack der Platte.

Video: Sons Of Texas - "Baptized In The Rio Grande"

Cover & Tracklist: Sons Of Texas - "Baptized In The Rio Grande"

rio
01. "Never Bury The Hatchet"
02. "Pull It And Fire"
03. "Baptized In The Rio Grande"
04. "Nothing King"
05. "The Vestryman"
06. "Blamshift"
07. "Breathing Through My Wounds"
08. "Morals Of The Helpless Kind"
09. "Drag The Blade"
10. "September"
11. "Texas Trim"

+++ Terrorgruppe haben eine Deutschlandtour angekündigt. Passend zur Veröffentlichung ihres neuen Albums "Tiergarten", was am 15. Januar auf den Markt kommt, sind die Deutschpunk-Urväter ab Ende Januar mit ihrem neuen Material quer durch Deutschland unterwegs. Tickets für die Shows bekommt ihr bei Eventim. Wer sich nicht bis nächstes Jahr gedulden möchte, hat auch im Herbst dieses Jahres noch die Chance, Terrorgruppe bei einigen Shows live zu sehen.

Live: Terrogruppe

05.09. Kummerfeld - Ackerfestival
16.09. Hannover - Faust
17.09. Dortmund - FZW
18.09. Aachen - Musikbunker
19.09. Kassel - Pogomenta Festival
21.09. Zürich - Hafenkneipe
23.09. Karlsruhe - Alte Hackerei
24.09. Augsburg - Kantine
25.09. Cottbus - Bebel

VISIONS empfiehlt:
Terrogruppe

23.01. Bischofswerda - East Club
29.01. Berlin - Lido
04.02. München - Technikum
05.02. Wien - Arena
06.02. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
10.02. Rostock - MAU-Club
11.02. Hamburg - Knust
12.02. Münster - Skaters Palace
13.02. Braunschweig - B58
18.02. Jena - Kassablanca
19.02. Wiesbaden - Schlachthof
20.02. Köln - Underground
21.02. Chemnitz - Atomino
25.02. Bielefeld - Forum
26.02. Kiel - Pumpe
27.02. Bremen - Schlachthof
03.03. Stuttgart - Im Wizemann
04.03. St. Gallen - Kugl
05.03. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
06.03. Innsbruck - Hafen
09.03. Nürnberg - Hirsch
11.03. Linz - Posthof
18.03. Leipzig - Werk 2
19.03. Essen - Turock
20.03. Koblenz - Circus Maximus

+++ Im der Komödie "Rock The Kasbah" hat Bill Murray die Rolle eines hinterhältigen Musikmanagers übernommen. Das belegt ein neuer Trailer zum Film. Neben Murray sind außerdem Zoey Deschanel und Bruce Willis zu sehen. In Amerika läuft der Film am 23. Oktober an. Der europäische Starttermin ist bislang noch nicht bekannt.

Video: Trailer zu "Rock The Kasbah"

+++ Die Punkrocker Pentimento haben ein neues Album angekündigt. "I, No Longer" wird am 23. Oktober bei Bad Timing erscheinen. Nach Aussage der Band hat diese darauf verstärkt Emo- und Indie-Einflüsse in ihren Sound einfließen lassen. Bereits Anfang Juli veröffentlichten die Emopunker die Seven-Inch "Stuck Forever", als Vorgeschmack auf das neue Material. Vorbestellen könnt ihr das Album als Download auf Bandcamp.

+++ Huntress-Frontfrau Jill Janus hat in einem Interview mit dem Revolver-Magazine einen Selbstmordversuch zugegeben. Offenbar hatte die Sängerin der Metalband, die in der Vergangenheit bereits Probleme mit Schizophrenie hatte, im April dieses Jahres versucht, sich das Leben zu nehmen. Im Zuge des Interviews, in dem sie auch ein Gebärmutterkrebs-Leiden erwähnte, gab sie an, schon mehrere Selbstmordversuche in ihrer Jugend hinter sich zu haben. Gott sei Dank sei sie nun in besserer psychischer Verfassung, was sie auch den Mühen ihres Freundes und Bandkollegen Blake Mehl zuschreibt, den sie als ihren Retter bezeichnet: "Ich weiß nicht, ob ich ohne ihn heute noch am Leben wäre." Huntress haben zurzeit eine Tourpause eingelegt, um Janus Zeit zur Genesung von einer Krebsoperation zu geben. Die Band veröffentlicht ihr drittes Album am 25. September.

+++ Soulfly haben "Archangel" ein Musikvideo spendiert. Nachdem die Metal-Band den Song bereits Mitte August vorgestellt hatte, lieferte sie jetzt einen entsprechenden Clip nach, der die Band bei einem Live-Auftritt im intimen Club-Setting zeigt. Das dazugehörige Album "Archangel" war am 14. August erschienen.

Video: Soulfly - "Archangel"

+++ Die Stoner-Supergroup Kind hat einen ersten Song gestreamt. "German For Lucy" überzeugt mit seinem trockenen Groove zwischen Stoner Rock und Psych- und Space-Rock-Elementen, schmutzig-verfuzzten Gitarren und dem windgegerbten Gesang von Roadsaw-Frontmann Craig Riggs. Neben Riggs können auch die restlichen Mitglieder der Band, die sich schon 2013 gegründet hatte, mit illustren Lebensläufen aufwarten: Schlagzeuger Matt Couto ist sonst bei Elder aktiv, während Darryl Shepard sowohl bei Kind als auch bei Black Pyramid für die Gitarrenmelodien zuständig ist. "German For Lucy" wird auch auf "Rocket Science" zu finden sein, dem Debütalbum der Band, das diesen Dezember erscheinen soll.

Stream: Kind - "German For Lucy"

+++ Für die jüngsten Internetgerüchte um einen finalen Friedenschluss zwischen Slash und Guns N'Roses-Frontmann Axl Rose ist laut eigener Aussage Limp Bizkit-Kopf Fred Durst verantwortlich. Der verkündete nämlich beim britischen Reading Festival am vergangenen Wochenende: "Ich teile euch gerne mit, dass wir dafür verantwortlich sind, dass Axl und Slash sich vertragen haben. Wir haben uns getroffen und es lief wirklich gut." Vielleicht können die beiden Limp Bizkit bei dem bereits 2012 angekündigten und immer noch nicht erschienenen "Stampede Of The Disco Elephants" unter die Arme greifen. Das ist schließlich auf dem besten Weg zu einem "Chinese Democracy"-Phantomstatus.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.