Zur mobilen Seite wechseln
24.08.2015 | 18:10 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Nirvana, Black Sabbath, Greg Graffin u.a.)

News 23517Neuigkeiten von Nirvana, Mumford & Sons, Babes In Toyland, Black Sabbath, Travis Barker, Courtney Barnett, Northcote und Greg Graffin.

+++ Im Netz ist ein bislang ungehörtes Nirvana-Demo aufgetaucht. Der acht Minuten lange Jam mit dem Titel "E-Coli" stammt angeblich aus der Zeit zwischen 1993 und 1994 und wurde jetzt von unbekannter Quelle geleakt. Ein von Feedback geprägtes, noisiges Gitarrenriff zu Slow-Core-Drums dominiert weite Teile des Stücks. Nach drei Minuten setzt Kurt Cobains Stimme ein, bei der es kaum gelingt, einzelne Wörter zu entziffern. Anfang des Monats war eine bislang unveröffentlichte Version von "Sappy" online aufgetaucht. Seit der Veröffentlichung der Dokumentation "Kurt Cobain - Montage Of Heck", werden immer wieder Outtakes von Nirvana, beziehungsweise Kurt Cobain ans Licht befördert. Regisseur Brett Morgen plant durch seinen in Verbindung mit den Dreharbeiten erhaltenen Exklusiv-Zugang zu Cobain-Archiven für den 6. November ein Soloalbum des Nirvana-Frontmanns in Verbindung mit der DVD-Version der Doku zu veröffentlichen.

Stream: Nirvana - "E-Coli" (Demo)

+++ Mumford & Sons sind bei "Jimmy Kimmel Live" aufgetreten. Die Folk-Rock-Band spielte ihren Song "The Wolf", den es jetzt im Videoformat zu sehen gibt. Das Stück war mit der aktuellen Platte "Wilder Mind" erschienen. Neben Mumford & Sons traten bei der Veranstaltung, die am 3. September ausgestrahlt wird, unter anderem auch Faith No More auf.

Video: Mumford & Sons - "The Wolf" (Live)

+++ Babes In Toyland haben sich von ihrer Bassistin Maureen Herman getrennt. Sie sei aufgrund persönlicher Differenzen gefeuert worden, behauptete Herman auf ihrer Facebook-Seite. Die Riot-Grrrl-Band hatte sich vergangens Jahr wieder vereint und im Februar die erste gemeinsame Show seit 13 Jahren gespielt. Die noch anstehenden Tourtermine wollen die verbliebenen Mitglieder mit neuer Bassistin bestreiten.

Facebook-Post: Babes In Toyland feuern Bassistin

First, I’d like to thank everyone for their incredibly kind thoughts and support. I may write like a motherfucker, but I...

Posted by Maureen Herman on Sonntag, 23. August 2015

+++ Ex-Black Sabbath-Schlagzeuger Bill Ward hat Sharon Osbourne für die gescheiterte Wiedervereinigung mit seiner Band mitverantwortlich gemacht. In einem Podcast-Interview mit Eddie Trunk behauptete der Schalgzeuger, dass ihn die Frau von Frontmann Ozzy Osbourne noch nie leiden konnte und darüber hinaus in Bandangelegenheiten eingebunden sei: "Ich weiss auch, dass sie in alle vertraglichen Dinge involviert ist. [...] Sie steht im Zentrum von allem. [...] Die Aussagen allerdings wurden von Ozzy getätigt. Das hat unsere Freundschaft zerstört." Die Fehde zwischen Sänger und Schlagzeuger zieht sich seit Monaten hin und wird stets in der Öffentlichkeit ausgetragen.

+++ Travis Barker hat sich bei seiner "Give The Drummer Some Residency"-Show in Las Vegas die Daumen ramponiert. Via Facebook teilte der Blink-182-Schlagzeuger ein Foto, auf dem seine beiden Daumen bis auf's Fleisch abgeschürft sind. Ob er damit noch schreiben kann? Im Herbst sollen Barkers Memoiren erscheinen.

Facebook-Post: Travis Barker spielt sich Finger wund

My hands after last nights show. 󾓯 by @alabamaluellabarker

Posted by Travis Barker on Friday, August 21, 2015

+++ Courtney Barnett hat ein Video zum Song "Nobody Really Cares If You Don't Go To The Party" veröffentlicht. Die australische Singer/Songwriterin gibt im Clip eine Straßenmusikerin an der Londoner U-Bahn Station Camden. Das Video ist dabei ein Mix aus professionellen Filmaufnahmen und Handykamera-Mitschnitten. Der Song wiederum dient als Singleauskopplung aus dem aktuellen Album "Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit", das im März erschienen war. Damit tourt Barnett im November hierzulande. Tickets für die Shows sind bei Eventim erhältlich.

Video: Courtney Barnett - "Nobody Really Cares If You Don't Go To The Party"

Live: Courtney Barnett

20.11. München - Technikum
21.11. Berlin - Postbahnhof
23.11. Köln - Bürgerhaus Stollwerck

+++ Northcote haben ein Lyric-Video zu "Bitter End" vorgestellt. Damit präsentieren die Folk-Punker bereits den zweiten Vorabeindruck zum kommenden Album "Hope Is Made Of Steel", das am 25. September erscheint. Den Titeltrack gab es bereits im Stream zu hören. Derzeit touren Northcote hierzulande, teils zusammen mit Chuck Ragan. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Northcote - "Bitter End"

Live: Northcote

24.08. Wiesbaden - Schlachthof*
25.08. Bremen - Modernes*
26.08. Dortmund - FZW*
27.08. Köln - Blue Shell
28.08. Saarbrücken - Garage
29.08. Münster - Gleis 22
30.08. Hamburg - Kleiner Donner
31.08. Berlin - Privatclub

* Support für Chuck Ragan

+++ Bad Religion-Frontmann Greg Graffin hat einen neuen Akustik-Song namens "Faith Alone" gestreamt. Die Nummer ist erster Vorbote einer kommenden Seven-Inch, die zusammen mit dem Buch "Population Wars" am 15. September veröffentlicht werden soll. Graffin untersuchte, inwiefern die darwinschen Evolutionstheorie als Rechtfertigung für Kriege herhalten musste. Mit dem Buch publiziert er nun seinen Ergebnisse.

Stream: Greg Graffin - "Faith Alone"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.