Zur mobilen Seite wechseln
12.02.2015 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Deftones, Fall Out Boy, Red Fang u.a.)

News 22146Neuigkeiten von Deftones, Fall Out Boy, Wildlights, The Answer, Misfits, Evergreen Terrace, dem James-Brown-Biopic "Get On Up", Royal Thunder, Babes In Toyland, Red Fang, Skeletonwitch und Brokencyde

+++ Deftones haben für ihre Teilnahme am kanadischen "Amnesia Rock Fest" eine exklusive Album-Show zu "Around The Fur" angekündigt. Die Alternative-Metaller werden den Klassiker von 1997 in voller Länge aufführen. Gleiches haben Rancid mit "...And Out Come The Wolves" und The Offspring mit "Americana" auf selbigem Festival vor. Deftones arbeiten derweil immer noch an neuem Material.

+++ Fall Out Boy kommen auf Tour nach Deutschland. Im Oktober verschlägt es die Band aus Illinois für drei Konzerte nach Düsseldorf, München und Berlin. Der Vorverkauf beginnt am 20. Februar um 9 Uhr über Eventim. Am 20. Januar hatten Fall Out Boy ihr neues Album "American Beauty/American Psycho" veröffentlicht, mit dem sie ihre Punk-Wurzeln zu Gunsten eines pompösen Pop-Sounds hinter sich ließen.

Live: Fall Out Boy

15.10. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
17.10. München - Kesselhaus
21.10. Berlin - Columbiahalle

+++ Die Heavy-Rocker Wildlights haben eine Single zu einem Videospiel beigesteuert. Für das Action-Adventure "Rockin' Goat" hat das Duo aus Asg-Sänger/Gitarrist Jason Shi und Thunderlip-Schlagzeuger Johnny Collins den Song "Rebel Smile" eingespielt. Das Stück wird auch auf dem kommenden Debüt von Wildlights enthalten sein, an dem sie im Moment mit Produzent Matt Hyde, der bereits mit Fu Manchu arbeitete, tüfteln.

Stream: Wildlights - "Rebel Smile"

+++ Zum Song "Long Live The Renegades" haben The Answer ein Lyric-Video veröffentlicht. Darin werden die Lyrics in das Cover des kommenden Albums "Raise A Little Hell" animiert. Musikalisch wagen The Answer mit dem Song keine Experimente und bleiben ihrem riffigen Hardrock treu. "Raise A Little Hell" erscheint am 6. März bei Napalm Records. Einen Monat später kommt die Band auf Tour nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Karten gibt es bei Eventim.

Video: The Answer - "Long Live The Renegades"

Live: The Answer

14.04. Berlin - Magnet Club
15.04. Hannover - Faust
16.04. Hamburg - Knust
17.04. Weinheim - Cafe Central
18.04. Köln - Luxor
20.04. Wiesbaden - Schlachthof
21.04. Zürich - Rote Fabrik
22.04. Solothurn - Raumbar Kofmehl
26.04. München - Strom
27.04. Wien - Chelsea
13.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Die Horrorpunks Misfits veröffentlichen pünktlich zum Valentinstag ein limitiertes Poster. Der "Original Misfit" getaufte Wandbehang wurde vonm Künstler Rhys Cooper designt und erscheint 138 Mal regulär und 77 Mal in einer speziellen Ghoul-Version. Beide Versionen kosten 50 US-Dollar, leuchten im Dunkeln und sind bei Rockabilia erhältlich.

Bilder: Misfits - "Original Misfit" (Poster, reguläre & Ghoul-Version)

Misfits - Misfits -

+++ Evergreen Terrace-Schlagzeuger Brad Moxey hat sich bei einem Sturz von einer Leiter schwer verletzt. Wie seine Frau in einem Statement mitteilte, sei der Musiker, der neben seiner Tätigkeit bei der Melodic-Hardcore-Band als Bauunternehmer arbeitet, bei der Arbeit an einem Haus aus siebeneinhalb Metern Höhe zu Boden gestürzt. Dabei habe er sich den Ellbogen gebrochen und sei für 20 Minuten bewusstlos gewesen. In einer vierstündigen Operation sei der Arm wiederhergestellt worden; anschließend habe Moxey vier Tage im Krankenhaus verbracht. Nun sei er zwar wieder zu Hause, müsse aber eine monatelange Reha durchlaufen, um wieder arbeiten und Schlagzeug spielen zu können. Da Moxey nicht krankenversichert ist, versucht die Familie mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne, die Kosten der Behandlung zu decken.

+++ Mit "Get On Up" erscheint heute ein neues Bio-Pic über James Brown, den "Godfather of Soul", auf DVD und Blu-ray. Regisseur Tate Taylor erzählt darin die Lebensgeschichte des aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Musikers, der zu einer der prägendsten Figuren im Musikgeschäft des 20. Jahrhunderts wurde und als einer der Gründerväter des Funk gilt. VISIONS verlost zu diesem Anlass ein Paket, das die DVD sowie einen Plattenspieler im Retro-Design von Auna enthält.

+++ Royal Thunder haben mit "Forget You" einen neuen Song veröffentlicht. Er wird auf "Crooked Doors", dem am 3. April via Relapse erscheinenden Album der Retro-Rocker enthalten sein. Ihr immer noch aktuelles Album "CVI" hatten Royal Thunder 2011 veröffentlicht.

Stream: Royal Thunder - "Forget You"

Cover & Tracklist: Royal Thunder - "Crooked Doors"

roythucroodoo

01. "Time Machine"
02. "Forget You"
03. "Wake Up"
04. "Floor"
05. "The Line"
06. "Forgive Me, Karma"
07. "Glow"
08. "Ear On The Fool"
09. "One Day"
10. "The Bear I"
11. "The Bear II"

+++ Babes In Toyland haben ihren ersten Auftritt seit ihrer Reunion im vergangenen Jahr gespielt. Bei der Warm-Up-Show handelt es sich um das erste Konzert der Riot-Grrrl-Band seit 13 Jahren, beziehungsweise um das erste Konzert in klassischer Besetzung seit 19 Jahren. Einige Songs des Auftrittes in einem Club in Palm Springs wurden von Fans mitgeschnitten und online gestellt. Heute folgt ihr erste offizielle Reunion-Konzert in Los Angeles.

Video: Babes In Toyland - "Jungle Train" (live in Palm Springs, 10.02.2015)

Video: Babes In Toyland - "He’s My Thing" (live in Palm Springs, 10.02.2015)

Video: Babes In Toyland - "Bluebell" (live in Palm Springs, 10.02.2015)

+++ Red Fang haben für die Multnomah County Library eine Liste ihrer Lieblingsbücher zusammengestellt. Mit Vorliebe konsumieren die Stoner-Rocker aus Portland/Oregon offenbar Literatur aus den Gebieten Science Fiction, Fantasy und Horror - beispielsweise Cormac McCarthys postapokalyptischen Roman "Die Straße" oder den Vampirkrimi "So finster die Nacht" des schwedischen Autors John Ajvide Lindqvist. Eine Kurzgeschichtensammlung, ein Sachbuch über Scientology und die Bandbiografie "The Dirt" von Motley Crüe sind allerdings auch unter den Empfehlungen. Auf der Website der Bibliothek steht die gesamte Lesestoffliste online.

+++ Skeletonwitch-Frontmann Chance Garnette scheint in seiner Freizeit lieber zu basteln, als zu lesen: Unter dem Markennamen Frost Cult bietet er selbstgemachte Leder-Nieten-Armschienen in verschiedenen Größen, Farben und Kalibern an. Vom schlichten schwarzen Modell "Executioner" bis hin zum mutmaßlich waffenscheinpflichtigen "ChurchBurner"-Unterarmpanzer mit Riesennieten wird hier jeder Hobby-Warrior rundum versorgt.

+++ Endlich ist der Tag gekommen, an dem auch Brokencyde mal irgendwo ganz vorne mit dabei sind. Musikalisch haben sie es mit ihrer Kreuzung aus Screamo, Crunk und Autotune ja glücklicherweise nie besonders weit gebracht. Ihre Crowdfunding-Kampagne ist nun aber so spektakulär fehlgeschlagen, dass ihnen nicht mal das Crowdfunding-Desaster der Synth-Rocker Orgy das Wasser reichen kann. Orgys Ziele waren mit 100.000 Dollar immerhin noch vermessen und quasi zum Scheitern verurteilt, Brokencyde wollten einfach nur 30.000 Dollar für ein neues Album sammeln. Sage und schreibe 1.421 Dollar haben die unermüdlichen "Musiker" mit ihrer Kampagne bei Indiegogo eingenommen. 35 Menschen unterstützten das Projekt, einer griff sogar tief in die Tasche und wählte für 200 Dollar das Paket "Meet + Greet + Dinner". Dazu kommt es nun leider nicht, die Kampagne ist in dieser Woche erfolglos beendet worden. Wir spielen für die Band das leiseste Autotune-Wimmern der Welt und hoffen, dass sie das Zeichen verstehen und sich endlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.