Zur mobilen Seite wechseln
18.05.2015 | 18:04 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Slipknot, Dio, Cave In u.a.)

News 22867Neuigkeiten von Slipknot, Foo Fighters, Eddie Vedder, Bullet For My Valentine, Dio, Cave In, Wolf Alice, Godsmack, Vierkanttretlager, Machine Head, Jay-Z und Black Sabbath.

+++ Slipknot haben mit den Arbeiten an einem neuen Album begonnen. In einem Interview mit dem britischen Metal Hammer sprach Gitarrist Jim Root von den ersten Jam- und Songwritingsessions, sofern der Tourrhythmus solche erlauben würde. Eine genaue Richtung für den Nachfolger zu ".5: The Gray Chapter" konnte Root allerdings noch nicht vorgeben: "Gehen wir es aggressiv an oder härter und näher am Death Metal, oder eher intellektueller und mehr wie Pink Floyd, also experimenteller? Das ist noch schwer zu sagen." Einer intensiveren Auseinandersetzung mit den neuen Ideen stehen der Band aber auch noch einige Festivalshows im Weg, auf die sich hiesige Slipknot-Fans freuen können. Von seiner Hauptband abgesehen hofft Jim Root außerdem darauf, ein Seitenprojekt mit The Dillinger Escape Plan-Gitarrist Ben Weinmann starten zu können. Einen konkreten Zeitplan dafür gebe es allerdings nicht.

Live: Slipknot

05.06. Mendig - Rock Am Ring
05.06. Nürnberg - Rock im Park
13.06. Interlaken - Greenfield Festival
14.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Die Foo Fighters haben einen ungewöhnlichen Support-Act für zwei ihrer Deutschlandshows angekündigt. Der Jazz-Posaunist Trombone Shorty wird zusammen mit Orleans Avenue am 6.11 in Köln und am 8.11 in Berlin für die Band um Frontmann Dave Grohl eröffnen. Tickets für die beiden Shows gibt es bei Eventim.

Live: Foo Fighters

03.06. Hamburg - O2 World | ausverkauft
14.06. Landgraaf - Pinkpop-Festival
16.06. St. Gallen - AFG Arena
25.06. Werchter - Rock Werchter-Festival
05.11. Amsterdam - Ziggo Dome
06.11. Köln - Lanxess Arena*
08.11. Berlin - Mercedes-Benz Arena*
11.11. Wien - Stadthalle Wien

* Support: Trombone Shorty & Orleans Avenue

+++ Eddie Vedder hat erneut mit The Who-Gitarrist Pete Townshend performt. Bei der Konzertveranstaltung "An Evening Celebrating The Who" Ende vergangener Woche in Chicago sang der Pearl Jam-Frontmann unter anderem die Songs "My Generation" und "Far Behind" zusammen mit Townshend, Joe Walsh und Rick Nielsen. Einen Tag zuvor war Vedder bereits als Gastsänger bei einer regulären The-Who-Show zu sehen gewesen.

Video: Pete Townshend, Eddie Vedder, Joe Walsh & Rick Nielsen - "My Generation" (Live)

Video: Pete Townshend, Eddie Vedder, Joe Walsh & Rick Nielsen - "Far Behind" (Live)

+++ Bullet For My Valentine haben ihre neue Single "No Way Out" mit dazugehörigem Lyric-Video gestreamt. Der Song ist Vorbote der kommenden Platte "Venom", die Mitte August erscheinen soll. Bereits morgen erscheint die Single offiziell in den USA, einen Termin für Deutschland gibt es bisher nicht.

Video: Bullet For My Valentine - "No Way Out"

+++ Mehrere Musiker haben beim Gedenkgottesdienst anlässlich des fünfjährigen Todestages von Ronnie James Dio dessen Musik performt. Black Star Riders-Frontmann Ricky Warwick interpretierte beispielsweise mit Mitgliedern von Megadeth, Black Sabbath und Dio den Song "Stand Up And Shout", der 1983 auf "Holy Diver", dem Debütalbum von Dio, erschienen war. Ronnie James Dio, der als einer der bedeutendsten Heavy-Metal-Sänger gilt und schon bei Black Sabbath vor dem Mikrofon stand, hatte vor fünf Jahren den Kampf gegen den Magenkrebs verloren. Im April vergangenen Jahres hatten Musiker wie Metallica, Tenacious D. oder Motörhead an einem Tribute-Album zu Ehren des Sängers mitgewirkt.

Video: Ricky Warwick - "Stand Up And Shout" (Dio Cover)

Video: Gabbie, Rowan, Rudy Sarzo, Vinny Appice & Scott Warren - "Rainbow In The Dark (Dio Cover)"

+++ Ein Fan hat das Live-Set von Cave In auf dem Psycho California Festival gefilmt. Wer den Auftritt der US-amerikanischen Rockband vergangenen Freitag in Santa Ana / Kalifornien verpasste, kann sich das zehn Songs umfassende Set jetzt in Gänze bei Youtube anschauen. Bemerkenswert an der Songauswahl ist, dass das Quartett kaum Songs ihres bislang letzten Studioalbums "White Silence" von 2011 spielte, sondern sich vorrangig auf älteres Material fokussierte.

Video: Cave In - Live auf dem Psycho California Festival

+++ Die Indie-Rocker Wolf Alice haben eine Europa-Tour angekündigt. Im Rahmen dieser kommt das Quartett um Sängerin Ellie Rowsell im November für vier Konzerte auch auf deutsche Bühnen. Wer nicht mehr ganz so lange warten möchte, hat auf der ersten Deutschland-Ausgabe des Lollapalooza Festivals ebenfalls die Möglichkeit, die Briten live zu erleben. Tickets für die Clubshows gibt es bei Eventim. Das Debütalbum "My Love Is Cool" erscheint hierzulande am 19. Juni.

Live: Wolf Alice

26.08. Zürich - Open Air Zürich
12.09. Berlin - Lollapalooza Festival
19.11. Köln - Luxor
20.11. Berlin - Lido
22.11. Leipzig - Täubchenthal
23.11. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Godsmack haben ein Lyric-Video zu "Generation Day" veröffentlicht. Der Song war vergangenen Jahres auf dem sechsten Studioalbum "1000hp" der Band erschienen. Im Sommer kommen die Hard-Rocker für drei Festivalshows nach Deutschland.

Video: Godsmack - "Generation Day"

Live: Godsmack

05.06. Mendig - Rock Am Ring
07.06. Nürnberg - Rock im Park
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock

+++ Vierkanttretlager haben ein Video zu "34 Narben" präsentiert. In dem eher düsteren Clip besingt Sänger Max Leßmann die Tatsache, dass sich keiner schadlos durchs Leben mogeln kann. Der Track befindet sich auf dem aktuellen Album "Krieg&Krieg", das die Indierock-Band im vergangen Monat veröffentlicht hatte. Momentan ist die Band auf Tour, Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Vierkanttretlager - "34 Narben"

Live: Vierkanttretlager

18.05. Frankfurt - Nachtleben
19.05. Köln - Luxor
20.05. Hamburg - Molotow
21.05. Berlin - Bang Bang Club
05.06. Husum - Speicher
15.08. Berlin - ufaFabrik

+++ Machine Head-Frontmann Robb Flynn hat erfolgreich eine Gallenblasen-OP überstanden. Flynn musste sich die Gallenblase entfernen lassen und dokumentierte seinen Zustand sowie seinen Krankenhausaufenthalt in einem Video. Die Live-Shows der Metal-Band sind durch die Operation nicht gefährdet. Im Herbst spielt die Band zwei Konzerte in der benachbarten Schweiz.

Tweet: Robb Flynn zeigt sich einen Tag nach seiner OP

Videos: Robb Flynn dokumentiert seinen Krankenhausaufenthalt

FLYNN GALL BLADDER, POST-SURGERY#GhostsWillHauntMyStones

Posted by Machine Head on Freitag, 15. Mai 2015

Live: Machine Head

05.10. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
06.10. Fribourg - Fri-Son

+++ Jay-Z hat bei einem Auftritt in New York Youtube und Spotify erneut kritisiert. Während seiner Show, die exklusiv bei seinem Streaming-Dienst Tidal zu sehen ist, richtete Jay-Z in einem Freestyle scharfe Worte gegen die Konkurrenten Spotify und Youtube.

Video: Jay-Z' Freestyle gegen Spotify und Youtube

+++ Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi hat sich zu dem ihm gewidmeten Tribute-Album geäußert. In dem Clip bedankt sich Iommi bei den Fans und Musikern, die das Album "Great Lefty: Live Forever - Tribute To Tony Iommi, Godfather Of Metal" zusammengestellt hatten. Auf der Platte sind unter anderem der ehemalige Black-Sabbath-Sänger Tony Martin, Pentagram-Gitarrist Victor Griffin und diverse Cover-Bands der Heavy-Metal-Ikonen beteiligt. Alle Erlöse werden zugunsten der Macmillian-Krebshilfe gespendet.

Facebook-Post: Tony Iommi äußert sich zu seinem Tribute-Album

A few words about the "Great Lefty: Live Forever" charity tribute CD that is out now. You can pick up a copy here: http://label.tanzanmusic.com/catalogue/various-artists/great-lefty-live-forever

Posted by Tony Iommi on Sonntag, 17. Mai 2015

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.