Zur mobilen Seite wechseln
11.05.2015 | 18:05 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Frank Turner, Linkin Park, Ozzy Osbourne u.a.)

News 22829Neuigkeiten von Frank Turner, Pascow, Courtney Barnett, Two Gallants, Liam Gallagher, Linkin Park, The Darkness, Ozzy Osbourne, Chevelle, Maximo Park, Built To Spill und Pulp.

+++ Frank Turner hat den Titel seines neuen Albums verraten. Die Platte heißt demnach "Positive Songs For Negative People" und thematisiert die Herausforderung, sich wieder aufzuraffen, wenn man sich an einem Tiefpunkt befindet. Ein Veröffentlichungsdatum sowie das Artwork und eine erste Singelauskopplung wird laut der Facebook-Ankündigung des Singer/Songwriters demnächst folgen. Im März hatte sich Turner schon zum Klang und Inhalt seines sechsten Studioalbums geäußert.

Facebook-Post: Frank Turner kündigt neues Album an

I'm very excited to finally be allowed to bring you all more news of my forthcoming new album. 'Positive Songs For...

Posted by Frank Turner on Montag, 11. Mai 2015

+++ Pascow haben die Ersatztermine für ihre wegen Krankheit ausgefallenen Shows bekannt gegeben. Die abgesagten Auftritte in Karlsruhe und Aulendorf werden am 12. und 13. Juni nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets für die Ersttermine behalten ihre Gültigkeit. Wer bislang noch keine Karten hat, kann für die von VISIONS präsentierte Clubtour bei Eventim fünidg werden.

VISIONS empfiehlt:
Pascow

12.06. Karlsruhe - Alte Hackerei
13.06. Aulendorf - Irreal
16.07. Bochum - Bahnhof Langendreer

Live: Pascow

18.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
22.05. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival

+++ Courtney Barnett hat ein Video zum Song "Dead Fox" veröffentlicht. In einem liebevoll aninimierten Comic-Video wird die Thematik des Songs in überspitzte Bilder übersetzt. Der Song stammt von ihrem Debüt "Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit", das kürzlich erschienen war. Wie jetzt bekannt wurde, führt die Tour zum Album die Australierin im Herbst auch nach Deutschland. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Courtney Barnett - "Dead Fox"

Live: Courtney Barnett

15.08. Rees-Haldern - Haldern Pop
20.11. München - Technikum
21.11. Berlin - Postbahnhof
23.11. Köln - Bürgerhaus Stollwerck

+++ Two Gallants haben weitere Tourtermine für Herbst bestätigt. Vor wenigen Wochen war das Indie-Rock-Duo mit seinem aktuellen Album "We Are Undone" bereits auf Deutschlandtour. Zu den im Juli anstehenden Konzerten kommen jetzt im Oktober weitere hinzu. Für die von VISIONS präsentierte Tour gibt es Tickets bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Two Gallants

03.07. Bremen - Tower
04.07. Leipzig - Werk 2
13.10. Erlangen - E-Werk
27.10. Dresden - Beatpol
28.10. Osnabrück - Haus der Jugend
31.10. Freiburg - Waldsee

Live: Two Gallants

07.07. Salzburg - Rockhouse
08.07. Linz - Posthof
09.07. Dornbirn - Conrad Sohm
11.07. Rüsselsheim - Phonopop Festival

+++ Liam Gallgaher hat via Twitter erneut seinen Bruder Noel kritisiert. Liam warf Noel vor, seine Solokarriere bereits geplant zu haben, als Oasis noch nicht aufgelöst waren. Erst kürzlich hatte der ehemalige Oasis-Frontmann seinen Bruder als "prick in the wall" beschimpft und ihn mit Celebrity Katie Hudson verglichen.

Tweet: Liam über die Solopläne von Noel zur Oasis-Zeit

+++ Linkin Park haben ihren Song "A Line In The Sand" erstmals live gespielt. Seine Bühnenpremiere feierte der Track beim Rock In Rio USA Festival in Las Vegas am vergangenen Wochenende. Bei dem Song "Faint" erhielt die Band zusätzlich am Mikro Unterstützung von Of Mice And Men-Frontmann Austin Carlile. In der zweiten Jahreshälfte kommen Linkin Park für drei Shows nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Linkin Park - "A Line In The Sand" (Live in Las Vegas)

Video: Linkin Park - "Faint" feat. Austin Carlile (Live in Las Vegas)

Video: Linkin Park - Komplettes Set von Rock in Rio (Live in Las Vegas)

Live: Linkin Park

23.08. Hockenheim - Rock'n'Heim
03.09. Berlin - Stadion An Der Alten Försterei
05.09. Düsseldorf - Rock im Sektor

+++ The Darkness haben Rufus Taylor als ihren neuen Schlagzeuger vorgestellt. Der Sohn des legendären Queen-Drummers Roger Taylor gab sein Live-Debüt mit der Band bereits Ende April auf der Release-Party des kommenden Albums "Last Of Our Kind", das hierzulande Ende Mai erscheint und aus dem es mit "Barbarian" und "Open Fire" bereits zwei Songs zu hören gab. Taylor tritt damit die Nachfolge von Emily Dolan an, die ihren Ausstieg Ende April dieses Jahres bekannt gegeben hatte. Live kann man sich dieses Jahr auch von den Qualitäten des neuen Schlagzeugers bei den Auftritte der Bands auf den Geschwisterfestivals Rockavaria und Rock im Revier überzeugen.

Live: The Darkness

30.05. München - Rockavaria 31.05. Gelsenkirchen - Rock im Revier

+++ Ozzy Osbourne hat ein Cover seines Songs "Crazy Train" mit 10.000 US-Dollar belohnt. Freuen dürfen sich die Kinder der Louisville-Leopard-Percussion-Gruppe, die auf zahlreichen Xylophonen, Glockenspielen und Marimbas bewiesen, dass Metal auch anders geht. "Ich, meine ganze Familie und meine Fans lieben euer 'Crazy Train'-Cover. Macht weiter so!", schrieb Osbourne in einer Nachricht an die Gruppe. Besonders freuen dürfte sich auch deren Lehrerin Diane Downs, die kürzlich in einem Interview sagte: "Ich möchte, dass sie sich wie Rockstars fühlen und realisieren: 'Oh, deswegen arbeiten wir in den Proben so hart.'"

Video: Louisville Leopard Percussionists - "Crazy Train"

+++ Chevelle haben ihre Deutschland-Konzerte abgesagt. "Leider müssen wir euch informieren, dass wir die kommenden Shows aus familiären Gründen absagen müssen. Bleibt auf dem Laufenden. Wir versprechen, dass wir so schnell wie möglich zurückkommen", so das offizielle Statement der Band. Bereits gekaufte Karten für die Shows Ende Mai und Anfang Juni können an den jeweligen Verkaufsstellen wieder zurückgegeben werden.

+++ Maximo Park haben eine remasterte Version ihres Debütalbums angekündigt. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Debüts "A Certain Trigger" geht die britische Indie-Rockband nicht nur auf eine exklusive Tour in Großbritanien, bei der sie "A Certain Trigger" komplett spielen werden. Zusätzlich wird es eine neu gemasterte Variante des Albums geben. Die Remaster-Version enthält unter anderem auch Demoversionen von "Missing Songs" und erscheint limitiert als Vinyl am 30. Oktober. Einzelne Songs davon stellt die Band ab sofort jede Woche auf ihrer Webseite vor.

+++ Built To Spill haben Deutschlandkonzerte bekannt gegeben. Mit dem aktuellen Album "Untethered Moon" geht es für die Band im November hierzulande auf Tour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Built To Spill

11.11. Heidelberg - Karlstorbahnhof
13.11. Köln - Gebäude 9
15.11. Berlin - Binuu
16.11. München - Ampere

+++ Anscheined ist das Geheimnis um die Identität jener Frau gelüftet, um die es in der Hit-Single "Common People" von Pulp geht. Der Song handelt von einer reichen Griechin, die Kunst studiert und eher oberflächlich daher kommt. Laut der griechischen Wochenzeitung "Athens Voice" besingt Jarvis Cocker in dem Song niemand Geringeres als die Ehefrau des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis. Die Zeitung beruft sich darauf, dass Danae Stratou in London Kunstgeschichte studiert hatte und Tochter des reichen Industriellen Pahidon Stratos sei. Gegenüber BBC World Service bestätigte Varoufakis, dass seine Frau zur damaligen Zeit die einzige griechische Kunststudentin auf dem St. Martins College in London gewesen sei. Ob das als Beweis reicht bleibt jedem selbst überlassen, die Britpop-Band hat sich bisher nicht dazu geäußert.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.