Zur mobilen Seite wechseln
25.02.2015 | 13:01 0 Autor: Justus Grebe RSS Feed

Selbstmord-Kommentar zu Lana del Rey aus Biografie von Kim Gordon gestrichen

Gestern ist "Girl In A Band", die Autobiografie von Ex-Sonic Youth-Bassistin Kim Gordon, in den USA erschienen - offenbar ohne einen fragwürdigen Kommentar zu Lana de Rey, der vorab zu lesen war. Zeitgleich wurde ein längerer Auszug einer Passage zu Billy Corgan und Courtney Love öffentlich - und Gordon selbst liest in einer Aufnahme einen Auszug, der um ihre Herkunft kreist.

Kim Gordon hatte US-Popstar Lana del Rey in einem vorab veröffentlichten Auszug a href="http://www.visions.de/news/22217/Kim-Gordon-greift-Lana-del-Rey-in-neuem-Biografie-Auszug-an" >heftig kritisiert. "Wenn sie wirklich glaubt dass es schön ist, wenn junge Musiker durch Drogen und Depression ausbrennen, warum bringt sie sich dann nicht einfach um?", fragte Gordon darin. In der finalen Druckfassung der Autobiografie findet sich - wie ein Bild bei Pitchfork belegen soll - nun offenbar eine entschärfte Version: "Glaubt sie wirklich, dass es schön ist, wenn junge Musiker durch Drogen und Depression ausbrennen, oder ist es nur ihre Bühnenpersönlichkeit?"

Die Ex-Sonic Youth-Bassistin bekräftigt in dem Buch außerdem ihre Ablehnung gegenüber Courtney Love: "An einem Punkt der Aufnahmen (zum Hole-Album "Pretty On The Inside", Anm. d. Red.) erzählte Courtney mir, sie fände Kurt Cobain heiß, was mich innerlich erschaudern und hoffen ließ, dass die beiden sich nie begegnen würden."

Ihre Beziehung zu Nirvana-Frontmann Kurt Cobain hatte Gordon zuvor als "fast schon mütterlich" beschrieben. Cobains Witwe Courtney Love hatte Gordon hingegen eine psychische Störung attestiert.

Kim Gordon hat außerdem für Rough Trade das erste Kapitel aus "Girl In A Band" vorgelesen. Darin beschreibt sie ihre Kindheit, die Geschichte ihrer Familie und den negativen Einfluss Kaliforniens auf die Menschen, die dorthin ziehen. Die restliche Woche über will die Platten-Laden-Kette täglich weitere Lesungen aus Gordons Autobiografie im Stream veröffentlichen.

In anderen zuvor veröffentlichten Auszügen aus ihrer Autobiografie hatte Gordon an ihrem Ex-Mann Thurston Moore und Smashing Pumpkins-Kopf Billy Corgan und dessen Affäre mit Courtney kein gutes Haar gelassen. Die Geschichte um letztere gibt es nun in einem längeren Auszug zu lesen.

Stream: Kim Gordon - "Girl In A Band" (Kapitel 1)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.