Zur mobilen Seite wechseln
04.08.2014 | 10:01 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Slipknot stellen ersten neuen Song "The Negative One" vor

News 21160Eine Reihe von kryptischen Teasern sollte die Spannung anheizen, nun machen Slipknot Nägel mit Köpfen: Mit "The Negative One" steht nach sechs Jahren ohne neues Studiomaterial ein erster Song ihres fünften Studioalbums online. Gleichzeitig hat die Band bereits eine Videopremiere zu dem Stück angekündigt.

In den vergangenen Wochen hatten Slipknot eine ganze Reihe von Teaser-Clips über soziale Medien veröffentlicht, die mit düsteren Bildern und kryptischen Wortfetzen auf einen neuen Song hindeuteten.

Dieser ist nun erschienen: Auf der offiziellen Webseite der Band können Fans "The Negative One" hören. Das Stück enthält die typischen Slipknot-Trademarks wie sägende, dissonante Nu-Metal-Gitarren, nervenzerrende Eletronik, scheppernde Percussion und den aggressiv-giftigen Gesang von Frontmann Corey Taylor, klingt im Vergleich zu früheren ähnlich geagerten Hassbrocken der Band aber vergleichsweise etwas weniger heftig. Im Songtext finden sich dann auch die Wortausrisse der Video-Teaser wieder.

Weitere Informationen zu ihrem noch für dieses Jahr erwarteten fünften Album veröffentlichten Slipknot nicht. Auch zur aktuellen Besetzung der Band wurde nichts bekannt; "The Negative One" ist der erste neue Studiosong der Nu-Metal-Band aus Des Moines/Iowa innerhalb von sechs Jahren - und damit seit dem Tod von Bassist Paul Gray im Jahr 2010, sowie seit der Trennung von Schlagzeuger Joey Jordison Ende 2013.

Freuen dürfen sich Fans aber bereits auf den morgigen 5. August: Ein Countdown auf der offiziellen Webseite von Slipknot kündigt an diesem Tag für 19 Uhr deutscher Zeit die Videopremiere von "The Negative One" an, die vermutlich die bereits in den Teasern gezeigten Szenen enthalten wird.

Zuletzt hatten Slipknot 2012 das Best-Of-Album "Antennas From Hell" und die Live-DVD/-Blu-ray "{sic}nesses: Live At Download". Zudem hatte die Band ihre ersten beiden Alben "Slipknot" und "Iowa" anlässlich deren 10-jährigen Jubiläums 2009 beziehungsweise 2011 neu aufgelegt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.