Zur mobilen Seite wechseln
26.05.2014 | 13:14 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20807Neuigkeiten von Foo Fighters, Prong, The Hold Steady, Parquet Courts, Failure, Bat For Lashes, Conor Oberst, Weezer, The White Stripes, Lostprophets, Beastie Boys und einem "No Wave"-Point-And-Click.

+++ Dave Grohl hat weitere Details zum neuen Foo Fighters-Album bekannt gegeben. Die für den Herbst 2014 angekündigte Platte soll unter anderem "aufsehenerregende Stadionhymnen" enthalten. "Nach dem Erfolg von Wasting Light habe ich mir gedacht, 'Jetzt haben wir die Lizenz seltsam zu werden'", sagte Grohl dem Rolling Stone. Ideen für ein düsteres Album á la Radiohead habe die Band dann aber schnell verworfen. Stattdessen setze man auf "fette Refrains" inmitten von Instrumental-Parts. "Wir werden dieses Album auf eine Weise machen, in der es zuvor niemand sonst getan hat", so der Foo Fighters-Frontmann. Parallel dazu soll Grohls neue HBO-Dokumentation ausgetrahlt werden, in der der Sänger legendäre Tonstudios in den USA besucht.

+++ Prong haben neue Konzerte für das laufende Jahr bestätigt. Die Groove-Metal-Band kommt im Sommer mit ihrem aktuellen Album "Ruining Lives" für einige Club- und Festival-Shows nach Deutschland. Im November ist außerdem eine gemeinsame Tour mit dem US-amerikanischen Thrash-Metal-Quintett Overkill geplant. "Ruining Lives" ist in Deutschland auf Platz 77 der Media-Control-Album-Charts eingestiegen, kürzlich hatten Prong auch ein Lyric-Video zum darauf enthaltenen Song "Turnover" veröffentlicht. Karten für die Headliner-Konzerte im Sommer und im Herbst gibt es bei Eventim.

Live: Prong

26.07. Viersen - Eier mit Speck Festival
30.07. Weinheim - Cafe Central
31.07. Wiesbaden - Schlachthof
02.08. Wacken - Wacken Open Air
19.08. Düsseldorf - Stahlwerk
20.08. Aachen - Musikbunker
21.08. Stuttgart - Universum
22.08. Würzburg - Posthalle
23.08. Bad Wünnenberg - Wünnstock Festival
05.11. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
06.11. Karlsruhe - Substage
07.11. Osnabrück - Rosenhof
08.11. Bremen - Tivoli
09.11. Nürnberg - Hirsch
11.11. Aschaffenburg - Colos-Saal
12.11. Hamburg - Markthalle
13.11. Berlin - Postbahnhof
14.11. Köln - Essigfabrik

+++ Für ein einziges Konzert reisen auch The Hold Steady im Rahmen ihrer Europatournee wieder nach Deutschland. Am 9. Oktober tritt die New Yorker Indierock-Band dafür im Kölner Luxor auf. Mit im Gepäck haben The Hold Steady ihre aktuelle Platte "Teeth Dreams", zu der das Quartett schon ein animiertes Video zum Song "Spinners" und einen weiteren Clip zu "I Hope This Whole Thing Didn't Frighten You" gezeigt hatte. Karten für das Konzert gibt es bei Eventim.

Live: The Hold Steady

09.10. Köln - Luxor

+++ Das neue Album "Sunbathing Animal" von Parquet Courts steht vorab in Gänze als Stream bereit. Die 2010 gegründete Indie-Band veröffentlicht bereits ihre zweite Langspielplatte, der umjubelte Vorgänger "Light Up Gold"" erschien im vergangenen Jahr. Von den Live-Qualitäten der Band um Sänger Andrew Savage können Fans sich hierzulande im Sommer überzeugen. Neben den beiden Festival-Auftritten beim Phonopop- und Melt!-Festival spielen die Parquet Courts auch zwei Headliner-Konzerte in Köln und Berlin. Karten für die Show im Cassiopeia gibt es bei Eventim.

Live: Parquet Courts

12.07. Rüsselsheim - Phonopop Festival
15.07. Köln - Museum Ludwig
16.07. Berlin - Cassiopeia
17.07. Gräfenhainichen - Melt! Festival

+++ Kein ganzes Album, dafür aber einen brandneuen Song haben die kürzlich wiedervereinten Failure auf ihrer aktuell laufenden US-Tour live vorgestellt. "The Focus" ist bereits der zweite neue Track, den die Alternative-Rocker fast zwei Jahrzehnte nach ihrem bislang letzten Studioalbum "Fantastic Planet" mit ihren Fans teilen. "Come Crashing" veröffentlichte die Band schon vor einigen Wochen als Stream. Die Performance von "The Focus" hatte ein Fan gefilmt und online gestellt; neben dem Video gibt es davon auch eine etwas sauberere Audio-Version.

Failure - "The Focus" (Live)

+++ Natasha Khan, bekannt unter dem Namen Bat For Lashes, hat mit Beck für den Song "Under The Indigo Moon" zusammengearbeitet. Das Stück ist in einem Werbevideo für den britischen Modeausstatter YMC zu hören, für den Khan eine eigene Kollektion entworfen hat. Auch die Regie im Video übernahm die Indie-Musikerin höchstpersönlich. Beck und Bat For Lashes hatten schon für das Lied "Let's Get Lost" kollaboriert, das für den Soundtrack des dritten Films der "Twilight"-Reihe verwendet wurde.

Bat For Lashes und Beck - "Under The Indigo Moon"

+++ Conor Oberst hat in der US-amerikanischen TV-Sendung "CBS This Morning" zwei Songs aus seinem kürzlich erschienenen Album "Upside Down Moutain" vorgestellt. Das Lied "Hundreds Of Ways" spielte der Bright Eyes-Kopf mit Begleitmusikern, "You Are Your Mother's Child" hingegen solo. Diesen Sommer ist Oberst auf einigen Festivals und Club-Konzerten zu sehen. Karten sind bei Eventim erhältlich.

Conor Oberst - "Hundreds Of Ways"

Conor Oberst - "You Are Your Mother's Child"

Live: Conor Oberst

11.07. Bilbao - Bilbao BBK Live
15.07. Amsterdam - Paradiso
17.07. Bern - Gurtenfestival
09.08. Rees-Haldern - Haldern Pop
11.08. Hamburg - Fabrik
12.08. Berlin - Postbahnhof
14.08. München - Freiheiz
14.08. Wien - Arena
17.08. Köln - Gloria
18.08. Zürich - Kaufleuten

+++ Weezer haben drei neue Studioteaser veröffentlicht. Darin sind die Bandmitglieder bei einem Foto-Shooting und Entspannen auf der Studiocouch zu sehen, untermalt werden die Bilder von kurzen Musikeindrücken. Die Band arbeitet derzeit an ihrem neunten Album, zuvor waren schon andere Teaser aus dem Studio zu sehen gewesen.

Weezer - vierter Studioteaser

Weezer - fünfter Studioteaser

Weezer - sechster Studioteaser

+++ Jack White hat in einem Rolling Stone-Interview über seine ehemalige White Stripes-Kollegin Meg White gesprochen. Jack beschreibt Meg als Einzelgänger: "Als wir noch in Detroit gelebt haben musste ich immer zu ihrem Haus fahren, wenn ich mit ihr sprechen wollte. Das passiert heute kaum noch." Darüber hinaus beschreibt Jack sie als anteilnahmslos, aber auch als beeindruckende Drummerin: "Sie war die Antithese eines modernen Schlagzeugers. So kindlich, unglaublich und inspirierend." Die White Stripes hatten sich 2011 aufgelöst.

+++ Die Lostprophets haben "kein Intresse" jemals wieder mit ihrem ehemaligen Sänger Ian Watkins zu reden. "Ich glaube nicht, dass ich die Antworten bekommen würde, die ich will", erklärte Gitarrist Lee Gaze in einem Interview der Sunday Times. Auch Mike Lewis distanzierte sich weiter von Watkins."Ich fühle mich wahnsinnig schlecht für seine Familie und was sie durchmachen mussten", so Lewis. Ian Watkins war im Dezember vergangenen Jahres wegen zahlreicher pädophiler Übergriffe zu 29 Jahren Haft verurteilt worden.

+++ Die Beastie Boys bereiten eine Unterlassungsklage gegen den Energydrink-Hersteller "Monster" vor. In einem Promo-Video für ein Musikfestival habe das Unternehmen unerlaubt vier Songs der Band verwendet, unter anderem "Sabotage" und "'So Watcha Want". In seinem Testament hatte der 2012 verstorbene Adam "MCA" Yauch verfügt, dass keine Songs der Band mehr für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen. Ende vergangenen Jahres hatte es bereits einen Rechtsstreit gegeben, weil die Spielzeugfirma Goldie Blox den Beastie-Boys-Song "Girls" in einem Werbespot benutzt hatte.

+++ Die scheinbar grenzenlose Kreativität von Point-and-Click-Spielen hat uns schon durch das All, auf Affeninseln und via knalliger Maschinen durch die Zeit geschickt. Eine Aufgabe ganz anderer Dimension erwartet einen allerdings bei "No Wave". In dem auf der gleichnamigen Kunst- und Musikszene des New York der 80er - zu deren Protagonisten Bands wie Sonic Youth, Foetus oder Lydia Lunch gehörten - basierenden Spiel muss Hauptcharakter Jim eine Nacht in einem Club überleben, ohne mit Flaschen erschlagen oder von der Technik gegrillt zu werden. Das ist vollgepumpt mit Drogen schwierig, ohne allerdings unmöglich. Hier könnt ihr den Wahnsinn selbst austesten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.