Zur mobilen Seite wechseln
11.12.2013 | 17:58 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Ghost, Uncle Acid And The Deadbeats, Blink-182, Limp Bizkit, Danny Lohner, Scroobius Pip, Caliban, Björk, Mark Kozelek, Foo Fighters, Pixies, Sunn O))) & Ulver, Lamb Of God, Stephen Malkmus And The Jicks und Sleepy Sun.

+++ Wie es klingt, wenn Ghost ihre bombastische Single "Year Zero" live in der Webster Hall in New York City spielen, kann man sich jetzt online ansehen. Wie gewohnt mit Masken und kultischen Gewändern performt die Band in grünlichem Bühnenlicht - und liefert zwischen satanischer Musical-Nummer und schwarzer Messe eine einzigartige Show.

Ghost - "Year Zero" (Live at Webster Hall, NYC)

+++ Uncle Acid And The Deadbeats haben eine Studio-Session in den legendären Maida-Vale-Studios der BBC in London gespielt, die für die Show "Rock Show With Daniel P Carter" des Radiosenders BBC Radio 1 geplant war. Einen Teil der Aufnahmen kann man sich innerhalb der nächsten vier Wochen auch online Anhören. Die Band spricht hier außerdem über ihre Konzerte oder über die Singles ihres Albums. Währenddessen laufen im Hintergrund die Songs der Band, vier Lieder gbt es komplett zu hören.

Uncle Acid And The Deadbeats - Live Session

+++ Da ist die nächste Supergroup: Limp Bizkit-Gitarrist Wes Borland, Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker, Danny Lohner und Scroobius Pip machen gemeinsame Sache. Die vier Musiker kündigten jetzt an, gemeinsam an Songs zu arbeiten. Bis auf ein Foto bei Instagram gibt es jedoch noch keine Informationen über das Projekt.

+++ Caliban legen im Marsch in Richtung ihres neuen Albums nach: Nicht nur in den neuen Song "Devil's Night" kann man jetzt reinhören, sondern auch die Tracklist vom kommenden Alum "Ghost Empire" ist jetzt online. Auf das müssen Fans aber noch bis zum 24. Januar warten.

01. "King"
02. "Chaos – Creation"
03. "Wolves And Rats"
04. "Nebel"
05. "I Am Ghost"
06. "Devil's Night"
07. "Your Song"
08. "Cries And Whispers"
09. "Good Man"
10. "I Am Rebellion"
11. "Who We Are"
12. "My Vertigo"
13. "Falling Downwards" (Bonus Track)

+++ Eine aktuelle Petition gegen "den Missbrauch technologischer Entwicklungen von Staaten und Firmen für Massenüberwachungszecke" richtet sich gezielt an den US-Präsidenten Barack Obama. Zu ihren Unterstützern zählt auch Björk, sowie bekannte Schriftsteller wie Günter Grass oder Margaret Atwood. Die unantastbare Integrität des Einzelnen sei ein Grundpfeiler der Demokratie. Jeder Mensch habe das Recht, unbeobachtet zu sein. Dieses Grundrecht würde durch den angeprangerten Missbrauch der Technik gebrochen. Aktuell hat die Petition ca. 80.000 Unterstützer.

+++ Mark Kozelek weiß zwar nicht, was genau im nächsten Jahr auf ihn zukommt, das nächste Weihnachtsfest hat der Songwriter aber bereits geplant: Im November 2014 beschert er allen Weihnachtsfans ein ganzes Album mit Songs zum Fest. Den Klassiker "O Come All Ye Faithfull" stellt er un fast ein Jahr im Voraus vor und auch sonst wird man sich wohl eher auf altbekannte Weihnachtssongs als auf unverbrauchte freuen können.

+++ Ab dem 13. Dezember stehen die Foo Fighters endlich wieder auf den Bühnen dieser Welt und starten ihre Tour durch Mexiko. Zum Auftakt spielten sie am Wochenende ein Überraschungskonzert in einer kalifornischen Pizzeria mit 23 Songs aus 18 Jahren Bandgeschichte. Einen Mitschnitt des Konzerts inklusive der Titel "Learn To Fly", "White Limo" und "Arlandria" seht ihr unten.

Foo Fighters spielen in einer Pizzeria

+++ In der letzten Woche wurde Kim Shattuck, Kim Deals Ersatz bei den Pixies, unsanft aus der Band geworfen. "Ich war überrascht", äußerte Shattuck in dieser Woche. "Wir verabschiedeten uns am Flughafen und am nächsten Morgen rief mich der Manager an und sagte, dass die Band sich entschieden habe, mit einer anderen Bassistin weiterzumachen. Ich war schockiert." Deren Namen haben die Pixies bereits verkündet: Bei der kommenden US-Tour wird Paz Lenchantin sie begleiten.

+++ Die Zusammenarbeit von Sunn O))) und Ulver hinterlässt zwar nur drei Songs auf einer EP, die sollen dafür umso mehr das Potenzial beider Bands ausschöpfen. In einer Pressemitteilung beschreiben die Bands nun den Werdegang der EP. Der "Vibe" im Studio sei "teilweise mehr Raga als Rockmusik" gewesen. Auch vor indischen Klangmelodien wurde also kein Halt gemacht. Selbst an einen Filmklassiker fühlten sich die Bands während der Aufnahmen erinnert: "Ihr kennt doch die Anfangsszene von 'Koyaanisqatsi', wo öde Wüstenlandschaften, Wellen und Wolkenformen über den Bildschirm rollen, begleitet von tiefen, männlichen Sprechchören und klanglichen Wiederholungen. Genau da befanden wir uns." Mit der EP "Terrestrials" erwartet Fans ein audiovisuelles Spektakel. Mittlerweile ist auch die Tracklist bekannt. Ein dreiminütiger Ausschnitt von "Eternal Return" kann auch schon angehört werden.

Sunn O))) & Ulver - "Eternal Return" Teaser

Sunn O))) & Ulver - "Terrestrials"

01. "Let There Be Light"
02. "Western Horn"
03. "Eternal Return"

+++ Lamb Of God haben neue Informationen zu ihrer Dokumentation "As The Palaces Burn" bekanntgegeben. Unter anderem verriet sie, in welche Ländern die Band ihre Kamera überall schleppte: Zu sehen sind Bilder aus Israel, Kolumbien, Venezuela, Indien und natürlich den USA. Darüber hinaus wurde ein großer Teil der Doku in Prag gedreht, wo sich Randy Blythe wegen einer Totschlag-Anklage verantworten musste. Regie führte Don Argott, der auch das Musikvideo zu "Vigil" drehte. Den Vertrieb der DVD wird SpectiCast übernehmen, die sich insbesondere mit Live-DVDs beschäftigen.

+++ Stephen Malkmus And The Jicks nehmen ihre Songtexte ganz genau. Im Video zum Song "Cinnamon And Lesbians" wurde der Text Wort für Wort verfilmt. Und da der ehemalige Pavement-Sänger Malkmus nicht an bunten Metaphern und ausgefallenen Songzeilen spart, sehen wir ihn bei der Haarpflege und beim Frühstück. Der Song stammt von dem Album "Wig Out At Jagbags", das am 3. Januar erscheint. Die Band ist im Januar zudem auf Deutschland-Tour.

Stephen Malkmus And The Jicks - "Cinnamon And Lesbians"


Stephen Malkmus & The Jicks - Cinnamon And... von domino

Live: Stephen Malkmus And The Jicks

25.01. Freiburg - Fri-Son
26.01. Frankfurt - Zoom
27.01. Berlin - Postbahnhof
30.01. Hamburg - Knust
31.01. Köln - Gebäude 9

+++ Auch Sleepy Sun stellen einen neuen Song ihres kommenden Albums "Maui Tears" vor. "Galaxy Punk" klingt dreckig, hat Groove und bleibt im Ohr. "Maui Tears" erscheint am 31. Januar.

Sleepy Sun - "Galaxy Punk"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.