Zur mobilen Seite wechseln
29.10.2013 | 11:57 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19637Neuigkeiten von Arcade Fire, Warbringer, Chiodos, Escape The Fate, Puscifer, Beck, Toxic Holocaust, Eminem, Kill Devil Hill, Cave In, Queens Of The Stone Age, Kanye West und Fidlar.

+++ In Deutschland ist "Reflektor" schon seit Freitag zu haben, international erscheint das neue Album von Arcade Fire aber erst heute. Um das zu feiern, hat die Band für den Radiosender NPR in den Capitol Studios in Los Angeles ein Konzert gegeben, das live im Rundfunk übertragen wurde. Die gut einstündige Show vor Publikum könnt ihr euch nachträglich im Stream anhören.

+++ Ebenfalls am Freitag erschien das neue Album von Warbringer. "IV: Empires Collapse" heißt das gute Stück und klingt nach temporeichem Trash-Metal. Ein Stream des kompletten Albums verrät euch, ob sich der Kauf lohnt.

+++ Chiodos und Escape The Fate sind gemeinsam auf Tour. In Deutschland stehen sie nicht nur für die Vans Warped Tour gemeinsam auf der Bühne, sondern auch auf Konzerten in Köln und München. Für die beiden Shows verlosen wir je 2x2 Eintrittskarten.

Live: Chiodos & Escape The Fate

18.11. Köln - Essigfabrik
19.11. München - Strom

+++ Über den Puscifer-Film "What Is..." berichteten wir bereits. Jetzt hat die Band einen Trailer ins Netz gestellt, der veranschaulicht, wie sich Fans den Mix aus Musik, Comedy und Dokumentation vorzustellen haben. "What Is..." und der dazugehörige Soundtrack erscheinen am 25. November.

Puscifer - "What Is..." (Trailer)

+++ Nach seiner Serie von Singles kündigt Beck für den kommenden Februar ein neues Album an. Dieses soll an den Stil seines 2002er Albums "Sea Change" erinnern und einige der damaligen Musiker sollen auch diesmal wieder mitwirken. Erscheinen wird die Platte via Capitol Records, zu denen Beck erst vor kurzem gewechselt ist.

+++ Toxic Holocaust spendieren "Acid Fuzz" ein animiertes, ziemlich brutales Video. Der Song ist auf ihrem aktuellen Album "Chemistry Of Consciousness" zu hören, welches am vergangenen Freitag erschienen ist.

Toxic Holocaust - "Acid Fuzz"

+++ Nachdem die Zusammenarbeit von Eminem und Rihanna 2010 bei "Love The Way You Lie" anscheinend gut geklappt hat, haben die beiden jetzt wieder einen gemeinsamen Song aufgenommen. "The Monster" kann man ab sofort via Stream hören und soll auf Eminems neuen Album "The Marshall Mathers LP2" erscheinen, das vorraussichtlich ab dem 5. November erhältlich sein wird.

Eminem feat. Rihanna - "The Monster"

+++ Auch Kill Devil Hill stellen - nicht zum ersten Mal in letzter Zeit - mit "Stealing Days" einen neuen Song als Stream zur Verfügung. Er stammt vom neuen Album "Revolution Rise", welches heute erschienen ist.

+++ Bei seinem Auftritt im kalifornischen Silverlake hat es Cave In-Frontmann Stephen Brodsky etwas ruhiger angehen lassen und ein komplett akustisches Set in dem Laden Vacation Vinyl gespielt. Dabei nahm sich der Musiker nicht nur seine Solo-Titel vor, sondern auch Material, dass er gemeinsam mit Cave In und Mutoid Man aufgenommen hat. Brodskys gemütliches Konzert steht euch nun online zur Verfügung.

Stephen Brodsky - Altered Course 014 (live)

+++ Dass Halloween vor der Tür steht, wissen auch die Queens Of The Stone Age, die nun Trailer ihres neuen Musikvideos zu "The Vampyre Of Time And Memory" vorstellen. Darin seht ihr Frontmann Josh Homme mit ernstem Blick inmitten zahlreicher ausgestopfter Tiere sitzen. Was Homme und seine Band im Schilde führen, erfahrt ihr voraussichtlich morgen, wenn das gesamte Video öffentlich gemacht wird. Den Song findet ihr auf dem aktuellen Album "...Like Clockwork.

Queens Of The Stone Age - "The Vampyre Of Time And Memory" (Trailer)

+++ Rapper Kanye West hat in einem Radio-Interview verraten, mit dem Gedanken zu spielen, fünf Outtakes seines aktuellen Albums "Yeezus" zu veröffentlichen. Diese würden dann gegen Ende des Jahres erhältlich sein.

+++ Die Punk-Band Fidlar ehrt den verstorbenen Musiker Elliott Smith etwas verspätet mit einer Coverversion seines Titels "Whatever (Folk Song In C)", den ihr ab sofort auf der Tumblr-Seite der Band findet. Am 21. Oktober jährte sich Smiths Todestag zum zehnten Mal.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.