13.10.2016 | 18:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Biffy Clyro, Japandroids, Manic Street Preachers u.a.)

News 25741Neuigkeiten von Biffy Clyro, Japandroids, Ghost, Foxygen, Bayside, Off With Their Heads, Nails, Manic Street Preachers, Audio 88 & Yassin, David Bowie, Avenged Sevenfold und einem Oasis-Post mit Pete Doherty.

+++ Biffy Clyro haben ein Lyric-Video zu ihrem Song "Re-Arrange" veröffentlicht. In dem Video zum hoffnungsvoll-melancholischen Titel werden im Hintergrund grobkörnige Aufnahmen von Naturereignissen und den Mitgliedern der Band gezeigt, während im Vordergrund der Text eingeblendet wird. Erst im Refrain des Songs werden diese Szenen von klaren Bildern abgelöst; diese zeigen im Zeitraffer das Aufblühen von Blumen. "Re-Arrange" ist nach "Howl", "Animal Style" und "Wolves Of Winter" bereits die vierte Single des aktuellen Albums "Ellipsis". Ein offizielles Video zu dem Song soll demnächst folgen. Ab Oktober sind die drei Schotten auch auf von VISIONS präsentierter Tour zu erleben. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Video: Biffy Clyro - "Re-Arrange" (Lyric-Video)

VISIONS empfiehlt:
Biffy Clyro

19.10. Winterthur - Eishalle Zielbau Arena
21.10. Wien - Planet.TT/Gasometer
23.10. München - Zenith
24.10. Berlin - Max-Schmeling-Halle
04.11. Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle
05.11. Esch/Alzette - Rockhal
08.11. Frankfurt/Main - Festhalle
11.11. Köln - Lanxess Arena
03.02. Stuttgart - Porsche Arena
09.02. Bochum - RuhrCongress
11.02. Hannover - Swiss Life Hall

+++ Konzertbesucher haben Videos von weiteren neuen Japandroids-Songs ins Netz gestellt. Nachdem ein Fan bei einem Konzert bereits den siebenminütigen Song "Arc Of Bar" mitgefilmt hatte, sind nun auch "Near To The Wild Heart Of Life" und "No Known Drink Or Drug" bei Youtube zu sehen. Auch diese beiden neuen Songs klingen nach dem hymnischen Garage-Rock des Duos, obwohl die Gitarre zumindest bei der bescheidenen Videoqualität deutlich weniger verzerrt klingt als auf ihrem vorigen Album "Celebration Rock". Eine offizielle Ankündigung für ein neues Album steht immer noch aus, Gitarrist Brian King machte vor "Near To The Wild Heart Of Life" jedoch folgende Ansage: "Diesen Song wird es in etwa dreieinhalb Wochen im Internet geben." Weitere Informationen zu einem neuen Album und einen ersten Song in Studioqualität dürfte es also Anfang November geben.

Video: Japandroids - "Near To The Wild Heart Of Life"

Video: Japandroids - "No Known Drink Or Drug"

+++ Ghost haben die Veröffentlichung eines neuen Albums angekündigt. Bereits im kommenden Herbst soll eine neue Platte der schwedischen Okkult-Popper erscheinen. Dies berichtete einer der "Nameless Ghouls" in einem Radiointerview. Als dieser nach Plänen für das kommende Jahr gefragt wurde erklärte er, die Band wolle im Frühjahr ein neues Album aufnehmen und dieses im Herbst veröffentlichen, bevor der Tourzyklus erneut beginne. 2015 hatte die Band das Album Meliora veröffentlicht. Im vergangenen Jahr war die EP Popestar, die ausschließlich Coversongs enthält erschienen.

+++ Foxygen haben mit "America" eine neue, orchestrale Single veröffentlicht. Der fünfminütige Song ist ein Arrangement für ein 34-köpfiges Orchester, das mit sehr vielen stilistischen Facetten aufwartet. Nach dem epischen Refrain am Anfang des Songs geht das Stück in mehrere instrumentale Abschnitte über, die zwar immer die gleiche Melodie spielen, in sich aber verschiedene musikalische Epochen abbilden. In einem Teil dominiert das Cembalo und erinnert an Barockmusik, danach klingt es laut wie aus einer Zirkusmanege. Auf eine Version als Big-Band-Swing folgt ein Stück auf der klavierähnlichen Celesta, das so aus dem Nussknackerprinz hätte stammen können. Danach stimmt das Pop-Duo wieder gesanglich mit ein. Die Single war heute auf Jagjaguwar erschienen, Informationen zu einem möglichen neuen Album gibt es bisher jedoch noch nicht. Dass Foxygens letzte Tour ihre Abschiedstour gewesen sein soll darf nun jedoch angezweifelt werden.

Stream: Foxygen - "America"

+++ Bayside haben ihre neue EP gestreamt. Nachdem im August erschienenen Album "Vacancy" veröffentlicht die Band nun eine EP selben Namens. Enthalten sind Akustikversionen der auf dem Album enthaltenen Tracks "The Ghost" und "Not Fair" sowie der unveröffentlichte Song "This Could Be Our Lives". Für die Interpretation des Titels "The Ghost" holte sich die Band Unterstützung von Saves-The-Day Sänger Chris Conley, während "This Could Be Our Lives" den Pop-Punk der Band auf Balladentempo drosselt. Im Dezember geht die Band in den USA auf Akustiktour.

Stream: Bayside - EP Vacancy

+++ Die Punkrocker Off With Their Heads haben eine Akustik-Version ihres Songs "Old Man" als Stream veröffentlicht. Die ruhige und reduzierte Aufnahme des Songs ist Teil einer Akustik-Compilation der Band, auf der sie zehn Songs ihrer Diskografie neu arrangiert und aufgenommen haben. Es ist das erste Mal, dass sich Off With Their Heads in dieser Art und Weise mit ihren Songs auseinander setzen. Die Originalversion von "Old Man" stammt von ihrem Album "In Desolation". Das neue Akustikalbum heißt "Won't Be Missed" und erscheint am 23. Oktober bei Epitaph.

Stream: Off With Their Heads - "Old Man"

Cover & Tracklist: Off With Their Heads - "Won't Be Missed"

wontbemissed

01. "Clear The Air"
02. "Old Man"
03. "The Eyes Of Death"
04. "Stolen Away"
05. "Jackie Lee"
06. "Start Walking"
07. "Go On Git Now"
08. "I Just Want You To Know"
09. "I Hope You All Die"
10. "Don't Laugh"

+++ Nails und Full Of Hell haben eine gemeinsame Split-Seven-Inch angekündigt. Sie soll am 2. Dezember auf Closed Casket Activities erscheinen. Bis auf das morbide Album-Artwork sind noch keine weiteren Infos bekannt. Nails hatten ihrem Label zufolge im Juli eine Bandpause angekündigt und daraufhin viele Konzerte abgesagt, darunter auch die geplanten Shows in Deutschland.

Facebook: Nails kündigen Split-Seven-Inch mit Full Of Hell an

+++ Die Manic Street Preachers haben einen Konzertfilm angekündigt. "Be Pure. Be Vigilant. Behave" soll am 19. Oktober im Rahmen eines Filmfestivals seine Premiere feiern und dokumentiert die letzte Tour der Waliser Rockmusiker. Diese fand 2014 und 2015 aufgrund des 20-jährigen Jubiläums des Erfolgsalbums "The Holy Bible" statt. In dem Trailer zum 65-minütigen Film sind Szenen besagter Tour festgehalten worden, größtenteils in rotes Licht getaucht. Das letzte Studioalbum des Trios, "Futurology" war bereits 2014 erschienen.

Video: Manic Street Preachers - Tourvideo

+++ Audio88 & Yassin haben zusätzliche Tourtermine bekanntgegeben. Die Hip-Hop-Formation geht ab 20. Oktober auf große Herbsttour durch 18 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nachdem nur noch wenige Tickets erhältlich und einige Shows bereits komplett ausverkauft sind setzen die Berliner Zusatztermine für das Frühjahr an. Das aktuelle Album "Halleluja" war im Juni diesen Jahres erschienen. Tickets zu allen Zusatzkonzerten gibt es bei Eventim.

Live: Audio88 & Yassin

22.03.17 Berlin, SO36
23.03.17 Rostock, Peter Weiss Haus
24.03.17 Chemnitz, Atomino
25.03.17 Dresden, Scheune
30.03.17 Wiesbaden, Kesselhaus

+++ Das Skript zu David Bowies Musical "Lazarus" hat ein Veröffentlichungsdatum bekommen. Am 10. November erscheint das Buch mit dem Titel "Lazarus: The Complete Book and Lyrics". Wie im Titel erwähnt sind neben dem Textbuch des Musicals auch alle Songtexte enthalten, die Einleitung stammt von Co-Autorin Enda Walsh. Europapremiere des Musicals ist am 25. Oktober in London. Bereits am Freitag zuvor erscheint das begleitende Album "Lazarus", welches auch die Coverversion des Titelsongs von Schauspieler Micheal C. Hall enthält. Dieser spielt die Hauptrolle in der New Yorker Version des Musicals, die bereits angelaufen ist.

Video: Micheal C. Hall covert "Lazarus"

+++ Avenged Sevenfold haben einen neuen Song veröffentlicht. "The Stage" ist achteinhalb Minuten lang und markiert die erste neue Veröffentlichung seit dem 2013er Album "Hail To The King". Der Song beginnt mit einem Orgelintro, bis das Schlagzeug mit einer schnellen Doublebass und die Gitarren mit melodischem Riffing einsetzen. Dann setzt der hohe und akzentuierte Gesang von Matt Shadows ein und leitet in die Strophe über. Der Mittelteil des Stückes überrascht durch ein ausgedehntes Gitarrensolo und raue Vocals. Mit einer Akustikgitarre im Flamenco-Stil klingt das Stück aus. Im Februar sind die fünf Musiker zusammen mit Disturbed und Chevelle auch für einige Konzerte in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Avenged Sevenfold - "The Stage"

Live: Avenged Sevenfold + Disturbed + Chevelle

12.02. Frankfurt/Main - Festhalle
13.02. Hamburg - Sporthalle Hamburg
15.02. Berlin - Arena
16.02. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
20.02. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
23.02. Wien - Stadthalle
25.02. München - Zenith
26.02. Zürich - Halle 622

+++ Pete Doherty, der heimliche Oasis-Fan: Um auf den Release der Wiederveröffentlichung von "Be Here Now" aufmerksam zu machen, haben die Gallagher-Brüder ein Video benutzt, dass den jungen Doherty beim Anstehen zeigt - für die neueste Oasis-Veröffentlichung. Dieser ist bekanntlich nicht gut auf die zwei Musiker zu sprechen. Der kurze Clip jedoch ist amüsant, zumal darin die verschiedenen Charakterzüge der beiden Briten aufs Korn genommen werden. Ob sich die beiden mit der Veröffentlichung des Videos Freunde gemacht haben lässt sich allerdings nur schwer einschätzen - Eines ist jedoch sicher: Die Kartoffel-Brüder haben wieder zugeschlagen!

Facebook-Post: Oasis machen Werbung für "Be Here Now"

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.