Zur mobilen Seite wechseln
11.05.2017 | 09:53 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Marilyn Manson benennt neues Album in "Heaven Upside Down" um

News 26703Und es erscheint doch: Marilyn Manson will sein ursprünglich "Say10" betiteltes neues Album nun unter dem Namen "Heaven Upside Down" veröffentlichen. Die Arbeiten an der Platte sollen abgeschlossen sein. Ursprünglich war ein Release im Februar angekündigt gewesen.

Den neuen Titel verriet Marilyn Manson bei einem Red-Carpet-Interview zur Premiere des Films "King Arthur: Legend Of The Sword". Demnach sei die neue Platte gerade fertig geworden und trage den Titel "Heaven Upside Down". Manson sagte außerdem, er werde im Juli auf Tour gehen. Zu einem genauen Veröffentlichungstermin des Albums und den Gründen für die Namensänderung äußerte er sich nicht.

Ursprünglich war Mansons zehntes Studioalbum unter dem Titel "Say10" für den 14. Februar 2017 - den Valentinstag - angekündigt gewesen. Das Album war aber im Vorfeld weder ernsthaft beworben worden noch gab es später eine offizielle Meldung, dass die Platte verschoben sei. Den Titel hatte Manson bei der Ankündigung des Albums im Sommer 2016 als "Arbeitstitel" bezeichnet.

Schon im November 2016 hatte Manson einen ersten Teaser zur Platte veröffentlicht. Dann wurde es länger ruhig um Manson, erst Ende März erschienen auf dessen Präsenzen im Internet wieder kryptische Teaser.

Der Sound der neuen Platte soll laut Manson vom eher elegisch-rockigen Vorgänger "The Pale Emperor" abweichen und sich den Klassiker-Alben "Antichrist Superstar" und "Mechanical Animals" annähern.

Im vergangenen Jahr hatte Manson auch erneut an der US-Fernsehserie "Salem" mitgewirkt.

Video: Marilyn Manson verrät neuen Albumtitel

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.