Zur mobilen Seite wechseln
24.11.2016 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Oasis, Mastodon, De Staat u.a.)

News 25940Neuigkeiten von Oasis, The Bombpops, Guns N' Roses, Sløtface, A Day To Remember, The Wedding Present, My Sleeping Karma, De Staat, Circa Waves, You Me At Six, Mastodon und den Donots mit Weihnachtsmerch.

+++ Melissa Lim verhinderte im Herbst 1994 eine Trennung von Oasis und hat sich nun zu Wort gemeldet. Demnach lernte Lim Noel Gallagher in San Francisco kennen, nachdem dieser seinen Bruder Liam und die Band im Stich gelassen hatte. Sie redete allerdings auf ihn ein und inspirierte ihn dazu zur Band zurückzukehren. Ihr sei auch der Titel "Talk Tonight" gewidmet, der als B-Seite auf der Single "Some Might Say" erschienen war. Noel Gallagher selbst gibt in der aktuellen Oasis-Dokumentation "Supersonic" allerdings zu, dass er sich nicht mal mehr an das Aussehen der Frau erinnern könne. Zuletzt waren Gerüchte um eine mögliche Oasis-Reunion aufgekommen.

Stream: Oasis - "Talk Tonight"

+++ The Bombpops haben einen Vertrag bei Fat Wreck Chords unterschrieben. Die kalifornische Punkband wird ihr neues Album "Fear Of Missing Out" auf dem Label des NOFX-Sängers Fat Mike veröffentlichen. Release-Termin für die Platte ist dabei der 10. Februar. Als Vorgeschmack veröffentlichten die Kalifornier den Song "CA In July". Der Zweiminüter wird von Snare-Drum-Salven voran getrieben, während die Stimme von Sängerin Jen Razavi von kalifornischen Sommernächten erzählt. Bei all dem straighten Punk überrascht der Track auf der Hälfte mit Takt und Tempowechseln.

Stream: The Bombpops - "CA In July"

+++ Guns N' Roses haben möglicherweise Europashows für 2017 in der Pipeline. Eine irische Tageszeitung berichtete, dass die Band, die seit April auf großer Reunion-Tour ist, in Dublin die Europa-Etappe ihrer Tournee starten wird. Demzufolge sollen noch vor Weihnachten die Termine bekannt gegeben werden. Auch über einen Festival-Auftritt beim Download-Festival im kommenden Juni wurde bereits gesprochen. Aktuell befinden sich die Musiker um Frontmann Axl Rose in Zentral -und Südamerika auf Konzertreise. Für das kommende Jahr sind außerdem noch Shows in Japan, Thailand, Australien und Neuseeland geplant. Zuletzt hatte es zusätzlich Spekulationen über ein mögliches neues Album gegeben.

+++ Sløtface haben ein neues Video zum Song "Bright Lights" veröffentlicht. Im Clip sieht man eine junge Frau, die nach einer ausgelassenen WG-Party allein ihren Heimweg durch die nächtliche Großstadt antritt. Die Band selsbt äußerte sich in einem Interview zum Song und erklärte sie wolle den Leuten zeigen, was Frauen tun würden, um sich nachts sicherer zu fühlen auf den Straßen. So sieht man die Protagonistin des Videos einen Schlüssel zum Zustechen bereit in die Faust zu nehmen, als ihr betrunkene Männer begegnen oder ihr Handy zücken, um in einer Unterführung eine Freundin anzurufen. "Wir denken, dass es falsch ist sich weniger sicher auf den Straßen fühlen zu müssen nur weil man eine Frau ist und Angst haben zu müssen, dass einem im Notfall niemand hilft", äußerte sich Sängerin Haley Shea weiter. Sich das bewusst zu machen sei ein erster Schritt, so die Musikerin. Die EP "Empire Records", auf welcher der Song enthalten ist, war am 18. November erschienen.

Video: Sløtface - "Bright Lights"

+++ A Day To Remember haben das Verfahren gegen ihre ehemalige Plattenfirma Victory Records gewonnen. Die Posthardcore-Band hatte sich in einem fünf Jahre andauernden Rechtsstreit um die Auszahlung fälliger Tantiemen und zurückgehaltener Merchandise-Gewinne bemüht. Gestern wurde den Musikern von einem Gericht schließlich Recht zugesprochen. Somit schuldet das Label der Band mehrere Millionen US-Dollar. Diesbezüglich verfassten die Musiker aus Florida ein Statement: "Dies ist nicht nur ein Triumph für uns, sondern für jede Band die über die Jahre falsch behandelt worden ist.". Im Januar kommen A Day To Remember für einige Konzerte nach Deutschland. Tickets für die Shows sind bei Eventim erhältlich.

Live: A Day To Remember

30.01. Oberhausen - Turbinenhalle
31.01. Leipzig - Haus Auensee
01.02. Köln - Palladium
03.02. Hamburg - Sporthalle Hamburg
04.02. Berlin - Columbiahalle
05.02. Wien - Gasometer
10.02. Offenbach - Stadthalle
11.02. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle

+++ The Wedding Present haben die Single "Kill Devil Hills" von ihrem aktuellen Album "Going, Going..." veröffentlicht. Der Song erinnert melodisch und rhythmisch stellenweise an Americana, und das haben die Briten sicher auch beabsichtigt: Das Album verarbeitet ihre Eindrücke von einem ausgiebigen Roadtrip durch die USA aus der Perspektive eines fiktiven Protagonisten, der auf seiner Reise viele persönliche Entwicklungen durchmacht. Es ist das erste Doppelalbum in der mehr als 30-jährigen Bandgeschichte der Indierocker und war am 2. September via HHBTM erschienen.

Stream: The Wedding Present - "Kill Devil Hills"

+++ Die Psychrocker My Sleeping Karma haben ein Live-Album angekündigt. "Mela Ananda" wird insgesamt zehn Tracks enthalten, die die deutsche Band auf ihrer "Up In Smoke Tour" Anfang des Jahres performt und aufgenommen hatte. Dem Digipack des Albums soll außerdem eine Bonus-DVD beiliegen, die die Banddokumentation "Let's Give It A Try" und das Video eines Konzerts in Köln enthält, das vom WDR Rockpalast gefilmt wurde. "Mela Ananda" heißt übersetzt so viel wie "eine glückselige Zusammenkunft" und soll das Gefühl beschreiben, das My Sleeping Karma bei Shows mit ihren Fans teilen wollen. Das Live-Album erscheint am 27. Februar via Napalm.

Cover & Tracklist: My Sleeping Karma - "Mela Ananda"

mela ananda my sleeping karma

01. "Prithvi"
02. "23 Enigma"
03. "Glow11"
04. "Ephedra"
05. "Vayu"
06. "Akasha"
07. "Brahama"
08. "Psilocybe"
09. "Tamas"
10. "Hymn72"

+++ De Staat haben ihre Berlin-Show am 28. Januar in den Postbahnhof verlegt. Die Niederländer sollten im Rahmen ihrer von VISIONS präsentierten Deutschlandtour ursprünglich im White Trash spielen, wechselten jetzt aber wegen der großen Nachfrage in die größere Location. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Die restlichen Tourtermine ändern sich nicht. De Staat hatten Anfang des Jahres ihr neues Album "O" veröffentlicht und spielen Anfang 2017 ein paar Konzerte in Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
De Staat

26.01. Hamburg - Molotow
27.01. Dresden - Beatpol
28.01. Berlin - Postbahnhof
03.02. Augsburg - Kantine
10.02. Köln - MTC
11.02. Osnabrück - Bastard Club

+++ Circa Waves haben ihr kommendes Album angekündigt. Demnach erscheint das zweite Studioalbum "Different Creatures der Indierocker am 10. März. Mit "Wake Up" ist bereits jetzt ein erster Song als Stream verfügbar. Der dreieinhalbminütige Titel beginnt mit schneidenden Gitarren, die die drängenden Vocals von Frontmann Keiran Shuddal einleiten. Dieser kommt im Refrain völlig aus sich heraus und liefert zusammen mit der punkrockigen Instrumentierung einen überraschend wuchtigen ersten Vorabtrack. Das Debütalbum der vier Briten, "Young Chasers", war im März 2015 erschienen.

Cover: Circa Waves - "Different Creatures"

Different Creatures

Stream: Circa Waves - "Wake Up"

+++ You Me At Six haben einen neuen Song veröffentlicht. "Swear" ist ein kurzer Alternative-Rock-Titel, der durch eine rhythmisch anspruchsvolle Bridge und den akzentuierten Gesang von Frontmann Josh Franceschi besticht. Nach dem groovenden "Night People" ist "Swear" schon der zweite Song, den die fünf Engländer ihrem kommenden Album "Night People" vorausschicken. Dieses erscheint eine Woche früher als geplant und somit schon am 6. Januar.

Stream: You Me At Six - "Swear"

+++ Mastodon haben die Aufnahmen an ihrem kommendem Album abgeschlossen. "Wir haben es zu Ende gebracht. 2017 wird also ein unglaublich stressiges und fruchttragendes Jahr für Mastodon", sagte Frontmann und Bassist Troy Sanders. Die Sludge-Metaller müssten nur noch einen genauen Zeitplan festlegen, wann und wie das neue Album erscheinen soll. Bereits vor wenigen Wochen hatte Brent Hinds, Gitarrist der Band, ein Video eines fehlgeschlagenen Gitarrensolos geteilt und so deutlich gemacht, dass die Arbeiten an einer neuen Platte in vollem Gange sind. Wann der bisher namenlose Nachfolger zum 2014 erschienenen "Once More 'Round The Sun" erscheinen soll ist noch nicht bekannt.

+++ Die Donots haben Winter-Merchandise und die Verlosung einer Gitarre angekündigt. Ab morgen soll es im Shop der Band warme Klamotten mit Donots-Branding geben. Jedem Paket liegen von Frontmann Ingo Donot persönlich gezeichnete Weihnachtskarten und von seinem Bruder und Gitarrist Guido Knollmann gestaltete Aufkleber bei. Außerdem nimmt jeder Kunde automatisch an der Verlosung einer E-Gitarre teil, die von den Punkrockern bemalt und unterschrieben wurde. Die Donots sind aktuell auf ihrer "Ich hab' die Donots schon live gesehen, da hatten sie noch nicht mal 1000 Konzerte gespielt"-Tour. Einige Konzerte sind bereits ausverkauft, so auch ihre (ungefähr) 1000. Live-Show mit Olli Schulz und Adam Angst am 10. Dezember. Restkarten für die von VISIONS präsentierte Warm-up-Tour gibt es zur Zeit noch bei Eventim. 2017 legen die Donots vorerst eine Live-Pause ein, im Sommer werden sie aber auf ausgewählten Festivals zu sehen sein. Zuletzt war die Band für Das Fest in Karlsruhe bestätigt worden.

Facebook-Post: Donots kündigen neues Merch und Gitarrenverlosung an

Facebook-Post: Donots kündigen Konzert bei Das Fest für 2017 an

VISIONS empfiehlt:
Donots + Smile And Burn (Warm-up-Konzerte)

24.11. Bern - ISC | ausverkauft
25.11. Zug - Galvanik
26.11. Winterthur - Gaswerk
27.11. Freiburg - Waldsee | ausverkauft
29.11. Erlangen - E-Werk
30.11. Salzburg - Rockhouse
01.12. Graz - PPC
02.12. Wien - Flex
03.12. Saalbach-Hinterglemm - Bergfestival

VISIONS empfiehlt:
Donots + Olli Schulz + Adam Angst (Grand Münster Slam)

10.12. Münster - Halle Münsterland | ausverkauft

Live: Donots + Rantanplan (Jahresabschlusskonzert)

28.12. Osnabrück - Rosenhof | ausverkauft

Live: Donots

20.-23.07. Cuxhaven - Deichbrand Festival
21.-23.07. Karlsruhe - Das Fest
04.-05.08. Anröchte - Big Day Out
18.-20.08. Großpößna - Highfield Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.