Zur mobilen Seite wechseln
23.08.2016 | 12:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Caspian, Architects, Heaven Shall Burn u.a.)

News 25468Neuigkeiten von Caspian, Architects, Red Fang, Barricade, Dan Auerbach, Heaven Shall Burn, Crowbar, pg.lost, Mike Watt, Ulrika Spacek, Thee Oh Sees und einem Cannibal-Corpse-Cover auf der Ukulele.

+++ Caspian haben das erste Musikvideo ihrer Bandgeschichte veröffentlicht. Der Clip zu "Arcs Of Command" begleitet eine Gruppe von Kindern, die sich in einem Wald mit Spielzeugwaffen eine epische Fantasy-Schlacht liefern. Der Song stammt vom aktuellen Album der Postrocker, "Dust & Disquiet", das im vergangenen Jahr via Big Scary Monsters/Alive erschienen war. Im August spielt das Sextett einige Konzerte in Deutschland und der Schweiz, Karten für die Deutschlandshows gibt es bei Eventim.

Video: Caspian - "Arcs Of Command"

Live: Caspian

27.08. Gränichen - Open Air
28.08. München - Backstage
29.08. Oberhausen - Kulttempel (Ex Saint)
30.08. Hannover - Kulturzentrum Faust

+++ Die Musikwelt hat auf den Tod von Architects-Gitarrist Tom Searle reagiert. Über soziale Netzwerke drückten viele Bands und Musiker ihre Trauer aus: Biffy Clyro ließen etwa in einem Tweet verlauten: "Ruhe in Frieden, Tom Searle. Wir sind unglaublich traurig. Liebe und Anteilnahme an die Architects." Blood Red Shoes-Drummer Steven Ansell erklärte in einem Facebook-Post, wie er und Searle Freunde wurden: "Ich habe ihn und seinen Bruder vor zwölf Jahren kennen gelernt, damals waren beide 14. Ich habe sie trotz ihres Alters in einen Club geschmuggelt, in dem sie noch unter dem Namen Counting The Days gespielt haben. Viele in der Brightoner Musikszene wussten um seine Krankheit. Allerdings hatten wir alle angenommen, dass das Universum gnädiger mit solch einem guten Menschen umgehen würde." Auch Every Time I Die äußerten sich: "Die ganze Welt wird unter dem Verlust von Tom leiden. Das sind absolut erschütternde Nachrichten. Bleibt stark, Architects." Tom Searle hatte am Wochenende seinen dreijährigen Kampf gegen den Krebs verloren und war in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 28 Jahren verstorben. Die Architects hatten angekündigt ihre Deutschlandtour im Oktober und November trotzdem spielen zu wollen. Tickets für die Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

Tweet: Biffy Clyro drücken ihre Anteilnahme aus

Facebook-Post: Steven Ansell der Blood Red Shoes erinnert sich an die erste Begegnung mit Tom Searle

Every Time I Die verabschieden sich von Tom Searle

Tweet: Deaf Havana trauern um Tom Searle

Facebook-Post: Gallows äußern sich zum Tod von Tom Searle

Live: Architects

19.10. Köln - Live Music Hall
20.10. Hamburg - Markthalle
27.10. Frankfurt/Main - Batschkapp
28.10. Stuttgart - LKA Longhorn
29.10. Leipzig - Täubchenthal
30.10. Berlin - Huxley's Neue Welt
02.11. München - Theaterfabrik
04.11. Wien - Arena

+++ Red Fang haben zwei neue Einträge aus ihrem Studio-Tagebuch veröffentlicht. Nachdem sich im ersten Video Schlagzeuger John Sherman über die Schulter blicken ließ, geben die Gitarristen David Sullivan und Bryan Giles in den neuen Episoden Einblick in ihre Arbeit am kommenden Album "Only Ghosts". Während im zweiten Teil Sullivan lediglich über seine Gitarrenarbeit spricht, fokussiert sich der dritte Teil zusätzlich auf den Gesang von Giles. Mitte Juli hatten die Stoner-Rocker mit "Flies" einen ersten Song aus ihrem neuen Album präsentiert, das am 14. Oktober via Relapse erscheint. Im Oktober gehen Red Fang gemeinsam mit Torche auf Europatour. Karten für die von VISIONS empfohlenen Deutschlandkonzerte gibt es bei Eventim

Video: Red Fang - "Only Ghosts"-Studio-Tagebuch Teil 2

Video: Red Fang - "Only Ghosts"-Studio-Tagebuch Teil 3

VISIONS empfiehlt:
Red Fang + Torche

10.10. München - Strom
12.10. Berlin - Huxley's Neue Welt
13.10. Köln - Essigfabrik
15.10. Leipzig - Conne Island
16.10. Hamburg - Markthalle
22.10. Münster - Skaters Palace
23.10. Karlsruhe - Substage

+++ Barricade streamen einen weiteren Song aus ihrem kommenden Album. Nach "Axefinder" folgt nun das grollende "Slave The Fire" als Vorbote der neuen Platte "Waker". Das Album erscheint am 30. September und folgt dem ersten Langspieler "Terrorlight" und der 2014er EP "Gates Of Nimh".

Stream: Barricade - "Slave The Fire"

+++ Die Produktionsfirma Smokestack Lightning Inc. hat Dan Auerbach verklagt. Der Black Keys-Sänger/Gitarrist habe sich aus der Dokumentation über die Chicagoer Blues-Legende Howlin' Wolf zurückgezogen, ohne eine Entschädigung für die von ihm verursachten Kosten zu zahlen. Auerbach hatte sich als Co-Regisseur und ausführender Produzent im Gegenzug für eine Gewinnbeteiligung und kreative Kontrolle über das Projekt beteiligt. Während der Postproduktion hatte der Musiker mehrere kostspielige Änderungen vornehmen lassen, wie zusätzliche Interviews, das Einsetzen eines neuen Autors oder die Nutzung eines neuen Kamera- und Filmformats. Die Produktionsfirma ging auf die Wünsche ein, da Auerbach mit einem Ausstieg aus dem Projekt drohte, falls sich über die Änderungen und deren Kosten beklagt werde. Obwohl die Firma den Forderungen nachgegangen war, beendete Auerbach dennoch die Zusammenarbeit. Smokestack Lightning Inc. fordert nun vom Musiker per Gericht eine Entschädigung von 100.000 US-Dollar für die entstandenen Kosten. Eine Stellungnahme des Black-Keys-Kopfes steht noch aus. Für "Smokestack Lightning: The Legendary Howlin' Wolf" kamen vor der Kamera nicht nur Dan Auerbach, sondern auch Led Zeppelins Jimmy Page und der ehemalige Rolling Stones-Bassist Bill Wyman zu Wort.

+++ Heaven Shall Burn haben auf ein geplantes Sicherheitskonzept des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe reagiert. Nachdem die Bundesstelle der Bevölkerung geraten hatte, für etwaige Notfälle durch Naturkatastrophen oder terroristische Angriffe einen Nahrungsmittelvorrat für etwa zehn Tage zu Hause zu lagern, schrieb das Metalcore-Quintett in Zusammenarbeit mit einem Online-Shop für vegetarisches Essen eine Verlosung für einen Geschenkkorb mit einem Zehn-Tages-Vorrat an vegetarischen Gerichten aus. Hinsichtlich der Empfehlung zu Hamsterkäufen, die viel Kritik in Politik und Presse einstecken musste, gab sich die Band, deren Mitglieder zum größten Teil vegan leben, ebenfalls sarkastisch: "Wir kümmern uns! Kein Grund wegen dem bisschen Endzeit gleich durchzudrehen und den Style zu verlieren." Ende Juli hatten Heaven Shall Burn ihr kommendes Album "Wanderer" für den 16. September angekündigt, mit "Downshifter" einen ersten Vorabsong veröffentlicht, sowie Termine für eine Deutschlandtour im September veröffentlicht. Tickets gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Heaven Shall Burn reagieren auf Empfehlung zu Hamsterkäufen

Live: Heaven Shall Burn

16.09. Berlin - Kesselhaus (Metal Hammer Awards)
17.09. Chemnitz - AJZ Talschock
18.09. Essen - Zeche Carl
19.09. Köln - Gebäude 9
20.09. Frankfurt/Main - Zoom
21.09. Hamburg - Knust
22.09. München - Ampere
23.09. Wien - Szene
24.09. Aarau - Kiff
25.09. Freiburg - Crash

+++ Crowbar haben ein neues Album angekündigt. Laut Kirk Windstein, dem Frontmann der Sludge-Metal-Band, soll die Platte am 30. September erscheinen. Einen Namen gebe es ebenfalls, Windstein sei es aber "nicht erlaubt, ihn zu verraten". Aktuell beschäftige sich das Label des Quartetts aus New Orleans mit dem Mastern und dem Artwork. Im Moment sind die Musiker auf Tour in den USA. Das komplette Gespräch gibt es im Video.

Video: Kirk Windstein über das neue Album

+++ pg.lost haben einen zweiten Albumtrailer veröffentlicht. Der 40-sekündige Clip zeigt Liveaufnahmen der Postrock-Band, unterlegt mit Musik von der kommenden Platte. "Versus" soll am 16. September auf Pelagic erscheinen. Das Label der Schweden kündigte für diese Woche außerdem einen neuen Song an. Anfang des Monats erschien bereits ein erster Albumtrailer.

Video: pg.lost - "Versus" (Album-Teaser)

+++ Mike Watt hat die Rückkehr von Super Session angekündigt. Bei der Band handelte es sich ursprünglich um ein kurzlebiges Projekt von Raymond Pettibon, bekannt durch seine Albumcover-Designs für Sonic Youth und Black Flag. Mike Watt, ehemaliger Sänger von Minutemen, tweetete nun ein Bild von sich und den Mitgliedern von Super Sessions, unterlegt mit den Worten: "Nach 25 Jahren machen sie nun ein Album."

Tweet: Mike Watt kündigt neues Super-Session-Album an

+++ Ulrika Spacek haben eine neue Seven-Inch angekündigt und einen Song daraus gestreamt. "Everything: All The Time" wird am 23. September auf Tough Love erscheinen. Als B-Seite dient das Velvet-Underground-Cover "Lady Godiva's Operation". Die Single ist auf 500 Stück limitiert und kann auf der Labelseite vorbestellt werden. Im September und Oktober kommen die Lofi-Rocker dann auf Tour nach Deutschland und in die Schweiz. Informationen zum Vorverkauf gibt es bisher noch nicht.

Stream: Ulrika Spacek - "Everything: All The Time"

Live: Ulrika Spacek

30.09. Luzern - Südpol
04.10. Zürich - Zukunft
06.10. Berlin - Acud
07.10. Hamburg - Grüner Jäger
11.10. Köln - King Georg

+++ Thee Oh Sees haben sich mit ihren neuen Video in die Welt der Drogenabhängigen begeben. Passend zum schleichend treibenden "Dead Mans Gun" tanzen in dem Clip Junkies ekstatisch zum Song, während in Zwischenschnitten ein Drogenkoch in einem Kellerlabor Crystal Meth zubereitet. "A Weird Exits", das Album aus dem das Lied stammt, war am 12. August via Castle Face erschienen. Fast zeitgleich hatten Thee Oh Sees die Live-Platte "Live In San Francisco" veröffentlicht.

Video: Thee Oh Sees - "Dead Mans Gun"

+++ Ukulelen-Treffen, Teil zwei: Nachdem bei der ersten Begegnung mit der hippie-esken Truppe Slayers "Payback" auf der Ukulele erklang, ängstigen die Metal-Youtuber Rob Scallon und Sarah Longfield die Liebhaber des kleinen Saiteninstruments in ihrem neuen Video, indem sie "Evidence In The Furnace" von Cannibal Corpse spielen. Wie zuvor sind die Teilnehmer der Ukulele-Gruppe verängstigt bis verstört von der Performance - da helfen auch die Cupcakes nicht, die Longfield nach dem Song verteilt.

Video: Cannibal Corpse - "Evidence In The Furnace" (Ukulele-Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.