Zur mobilen Seite wechseln
08.12.2015 | 17:40 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Metallica, Primal Scream, Hurricane Festival u.a.)

News 24142Neuigkeiten von Metallica, Antilopen Gang, Sauna Youth, All Pigs Must Die, Björk, Smashing Pumpkins, Sleigh Bells, Yellow Eyes, Hurricane Festival, Destroyer, Primal Scream und Disturbed.

+++ James Hetfield hat das umstrittene Metallica-Album "Lulu" verteidigt. Die 2011 erschienene Platte war in Zusammenarbeit mit Ex-Velvet Underground-Frontmann Lou Reed entstanden, thematisierte die Dramen "Erdgeist" und "Die Büchse der Pandora" des deutschen Dichters Frank Wedekind und polarisierte stark innerhalb der Metallica-Fangemeinde. Im Gespräch mit dem Metallica-Fanclub-Magazin "So What!", beteurte Hetfield, die Platte nie bedauert zu haben: "'Lulu' wurde nicht so akzeptiert, wie wir es uns erhofften. Ich bin sehr stolz auf das was wir geschaffen haben. Es hat Spaß gemacht und war ein Abenteuer." Weiterhin betonte er sehr dankbar dafür zu sein, dass die Band bisher alle Probleme und Schwierigkeiten überlebt hat. Andere Bands hätten dieses Privileg nicht. Momentan sind Metallica mit den Aufnahmen ihres kommenden Albums beschäftigt, welches Ende 2016 erscheinen soll.

+++ Die Antilopen Gang hat den Amadeu Antonio-Preis verliehen bekommen. Dieser wurde am Freitag erstmalig durch die Stadt Everswalde, die Amadeu Antonio Stiftung und ihre Partner vergeben und honoriert kreatives Engagement für Meschenrechte und gegen Rassismus und Diskriminierung. Der Hauptpreis ging an die Bühne für Menschenrechte, der zweite an das Zentrum für politische Schönheit und der dritte Preis an das Rap-Trio. Ausschlaggebend dafür sei ihr Song "Beate Zschäpe hört U2" gewesen, gegen den der Radiomoterator Ken Jebsen vergeblich klagte. Auf Facebook bedankte sich die Antilopen Gang für den Preis und kündigte an die 1000 Euro Preisgeld an die humanitäre Hilfsorganisation "CADUS - redefine global solidarity" zu spenden, die in Syrien tätig ist.

Facebook-Post: Die Antilopen Gang bedankt sich und kündigt an das Preisgeld zu spenden

Am Freitag wurde uns von der Amadeu Antonio Stiftung der Amadeu Antonio Preis verliehen. Gewürdigt wurde damit unser...

Posted by Antilopen Gang on Montag, 7. Dezember 2015

+++ Sauna Youth haben ein neues Musikvideo veröffentlicht. "The Bridge" war im Juni über Upset The Rhythm auf "Distractions" erschienen. Die Indie-Punk Band spielt dabei inmitten von Schulsportlern den punkigen Song der am 11. Dezember auch als Single auf einer Seven-Inch über Upset The Rythm erscheinen wird.

Video: Sauna Youth - "The Bridge"

+++ All Pigs Must Die haben ein Live-Video veröffentlicht. Zu sehen ist die Hardcore-Band bei ihrem kanpp einstündigen Konzert im Club The Acheron in Brooklyn, New York. Das Quartett besteht aus Mitgliedern von Converge, The Hope Conspiracy und Trap Them und hatte zuletzt 2013 ihr Album "Nothing Violates This Nature" veröffentlicht.

Video: All Pigs Must Die - "Live in The Acheron, Brooklyn, New York"

+++ Björk hat für den Podcast "Song Exploder" ein Interview gegeben. Darin sprach sie über die Entstehung des Songs "Stonemilker" von ihrem aktuellen Album "Vulnicura". Abrufbar sein wird die Episode ab dem 17. Dezember, bei Instagram hat Hrishikesh Hirway, Erfinder des Formats, einen kleinen Vorgeschmack hochgeladen. Am 6. November hatte Björk die Neuauflage "Vulnicura Strings" veröffentlicht.

Instagram-Post: Vorgeschmack aufs Interview mit Björk

I did not dream this. This happened. Closing out 2015 on Song Exploder next week, with @bjork. This outtake made my year.

Ein von Song Exploder (@songexploder) gepostetes Video am

+++ Auch Ex-Smashing-Pumpkins-Drummer Jimmy Chamberlin hat ein Interview für einen Podcast gegeben. Darin sprach Chamberlin etwa 25 Minuten lang sehr offen übers Schlagzeugspielen, die Smashing Pumpkins und seine Einflüsse. Über die Zukunft mit Corgan und Co. sagte er: "Weißt du, wir haben über den Sommer die Tour gespielt und hatten dabei eine Menge Spaß, es war super einfach, kein Stress. [...] Wenn wir zusammenkommen, machen wir immer großartige Musik, wenigstens denken wir das, und das zählt. [...] Wir sind beide an der selben Art Musik interessiert. [...] Ich denke, die Dinge, die er ohne mich macht, hören sich nicht so sehr an wie damals. Wenn wir etwas zusammen machen, fordern wir uns mehr heraus." Das volle Interview hört ihr weiter unten ab Minute 8.40.

Stream: Interview mit Jimmy Chamberlin

+++ Die Sleigh Bells haben einen neuen Song im Stream bereit gestellt. Zurzeit arbeitet das Noise-Pop-Duo am Nachfolger seines dritten Albums "Bitter Rivals" (2013). "Champions Of Unrestricted Beauty" ist der erste Vorbote daraus.

Stream: Sleigh Bells - "Champions Of Unrestricted Beauty"

+++ Auch Yellow Eyes haben einen neuen Song online gestellt. "The Mangrove, The Preserver" ist ein heftiger Brocken Black Metal mit Field Recordings. Erscheinen wird er diesen Freitag auf dem zweiten Album "Sick With Bloom". Zum Song selbst sagt die Band: "[Er] versinnbildlicht den Tisch aus Wasser als eine große Lunge, die beim Einatmen die Materialien dieser Erde verarbeitet. Wir stehen auf ihr. Wir riechen den Schlamm. Und am Ende unserer Lebens, wenn wir durch ihre Hülle fallen, fallen wir wie Staub von einem Dachsparren."

Stream: Yellow Eyes - "The Mangrove, The Preserver"

Cover: Yellow Eyes - "Sick With Bloom"

yellowsick

+++ Das Hurricane Festival hat neue Acts für das kommende Jahr bekannt gegeben. Neben Rammstein sind nun auch die Indie-Folker von Mumford & Sons Headliner des Drei-Tages-Festivals. Ebenso spielen Deichkind, The Offspring, Jennifer Rostock, The Subways und viele mehr auf den vier Bühnen. Alle Infos zu den Neubestätigungen, sowie zur zweiten Runde des Ticketvorverkaufs gibt es auf der offiziellen Homepage.

+++ Destroyer haben live zwei Songs ihrer neuen Platte performt. Bei dem Pariser Festival des Online-Magazins Pitchfork spielte die Indie-Band um Singer/Songwriter Dan Bejar "Dream Lover" und "Times Square". Die Aufnahmen des Auftritts kann man sich auf exklusiv auf Pitchfork anschauen. Im August hatten sie ihr Album "Poison Season" bei Dead Oceans/Cargo veröffentlicht.

+++ Primal Scream haben ein neues Album angekündigt. "Chaosmosis" erscheint am 18. März bei First International / Ignition. Vorab veröffentlichten die Britrocker schon Cover und Tracklist der Platte. Ebens präsentierten sie einen kurzen Teaser zum Nachfolger von "More Light".

Video: Primal Scream - "Chaosmosis"-Teaser

Chaosmosis trailer from Ignition Records on Vimeo.

Cover & Tracklist: Primal Scream - "Chaosmosis"

Chaosmosis
01. Trippin’ On Your Love
02. (Feeling Like A) Demon Again
03. I Can Change
04. 100% Or Nothing
05. Private Wars
06. Where The Light Gets In
07. When The Blackout Meets The Fallout
08. Carnival Of Fools
09. Golden Rope
10. Autumn In Paradise

+++ Mal etwas neues auszuprobieren steht manchen Musikern echt gut. Es gibt wirklich gute Cover-Versionen, die es schaffen einem Song einen ganz neuen Schliff zu geben. Aber dann gibt es noch solche Versionen bei denen man nur die Hände über dem Kopf zusammen schlägt und sich fragt was das soll. So passiert bei Disturbeds Interpretation von Simon And Garfunkels Klassiker "The Sound Of Silence". Wir wissen ja alle das David Draiman eine charakteristische Stimme hat, aber solch einen zarten Song zerstört sie leider komplett. Deshalb unsere Bitte an Herrn Draiman: Bitte in einem passenderen Genre kramen, wenn wieder mal ein Cover für die nächste Platte gesucht wird.

Video: Disturbed - "The Sound Of Silence" (Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.