Zur mobilen Seite wechseln
11.09.2015 | 15:43 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Chris Cornell stellt Video zu Single "Nearly Forgot My Broken Heart" vor

News 23637

Foto: Screenshot vevo.com

Den Song hatte Chris Cornell bereits vorgestellt, nun gibt es zu "Nearly Forgot My Broken Heart" von seinem neuen Soloalbum "Higher Truth" auch ein Video. Dessen Handlung orientiert sich an diversen Westernklassikern.

Im Stil eines Sergio-Leone-Westerns - und deshalb auch im Super-Breitbild-Format - beginnt das Video zu "Nearly Forgot My Broken Heart" stilecht mit einer wehklagenden, bedrohlichen Mundharmonika und Nahaufnahmen von Augenpaaren. Dann gibt es einige Impressionen einer Westernstadt zu sehen, unter anderem mit einem Galgen, bevor Chris Cornell und Schauspieler Eric Roberts, der Bruder von Julia Roberts, in einem Gefängnis mit Gitarren zu sehen sind. Cornell entkommt dem Tod - doch auch das hat seine Konsequenzen.

Den sonnig-zupackenden, von Akustikgitarren und dezentem Banjo getragenen Song hatte Cornell bereits mit einem Lyric-Video vorgestellt - und damit Erinnerungen an sein großartiges Solodebüt "Euphoria Morning" von 1999 geweckt.

Der Song stammt vom vierten Soloalbum des Soundgarden-Sängers. "Higher Truth" erscheint am 18. September. Die Aufnahmen waren bereits im März beendet gewesen.

Mit seiner Hauptband, die 2012 nach langer Pause das Comeback-Album "King Animal" veröffentlicht hatte, arbeitet Cornell gerade an einem neuen Studioalbum.

Video: Chris Cornell - "Nearly Forgot My Broken Heart"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.