Zur mobilen Seite wechseln
14.08.2015 | 10:30 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Iron Maiden stellen Video zu "Speed Of Light" vom kommenden Album "The Book Of Souls" vor

News 23451Schon mit dem Release von "Ed Hunter" outeten sich Iron Maiden als Videospiel-Freunde. Für ihr erstes Video vom kommenden Album "The Book Of Souls" legen die Heavy-Metal-Ikonen jetzt noch einen drauf und schicken ihr Maskottchen Eddie auf eine Zeitreise durch die Games-Geschichte.

Von "Donkey Kong" über "Mortal Kombat" bis hin zu modernen Ego-Shootern - in seinem Trip durch diverse Spielwelten, den der Clip zu "Speed Of Light" in einer Mischung aus CGI-Zwischensequenzen und in den Spielabschnitten jeweils zeitgemäßer Grafik nachzeichnet, durchlebt Iron Maiden-Maskottchen Eddie die Geschichte der Videospiele von ihren Anfängen bis heute. Ein besonderes Schmankerl für Langzeit-Fans der Band dürften die Referenzen auf Alben wie "Number Of The Beast" oder "Powerslave" sein, die mal mehr, mal weniger offensichtlich in den Spielsegmenten versteckt sind.

Auch der dazugehörige Song passt zum Clip: In knapp fünf Minuten jagen die Heavy-Metal-Ikonen durch alle Stilemente ihrer 35-jährigen Bandgeschichte und servieren eine extrem tighte Rhythmussektion, harmonisierte Gitarrenlicks, ausufernde Soli, den prägnanten Gesang von Bruce Dickinson - und sogar eine Cowbell hat ihren Weg in "Speed Of Light" gefunden.

Das dazugehörige Album "The Book Of Souls" erscheint am 4. September. Das Doppelalbum ist die erste Iron-Maiden-Platte seit "The Final Frontier" vor fünf Jahren. Ursprünglich sollte die Platte schon früher veröffentlicht werden, der Release wurde jedoch aufgrund der Krebserkrankung von Dickinson verschoben. Im Mai gab die Band die Genesung ihres Sängers bekannt.

Video: Iron Maiden - "Speed Of Light"


Iron Maiden - Speed Of Light on MUZU.TV.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.