Zur mobilen Seite wechseln
05.05.2015 | 12:28 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Deftones, The Chemical Brothers, Lamb Of God u.a.)

News 22787Neuigkeiten von Deftones, Joanna Gruesome, The Chemical Brothers, Enter Shikari, Goblin Rebirth, Wilson, Soulfly, Lamb Of God, Delta Sleep, Lollapalooza Festival, Clutch und Metallica.

+++ Die Deftones haben für jedes ihrer Alben einen limitierten Poster-Siebdruck agekündigt. Um ihre sieben Studioalben zu würdigen, soll am jeweiligen Tag der Veröffentlichung ein entsprechendes Poster für 24 Stunden zu haben sein. Die Reihe startet am 4. Mai zu "Diamond Eyes" und endet am 12. November mit "Koi No Yokan". Ob für das kommende Album Ende September auch ein Poster vorgesehen ist, bleibt zunächst unklar. Als gesichert gelten allerdings die beiden Livetermine der Deftones im November. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Bild: Deftones - "Diamond Eyes" - Poster

Deftones-Siebdruck: Diamond Eyes

Poster-Release-Termine zu Deftones-Alben:

04.05 - "Diamond Eyes"
20.05 - "Deftones"
20.06 - "White Pony"
03.10 - "Adrenaline"
28.10 - "Around The Fur"
31.10 - "Saturday Night Wrist"
12.11 - "Koi No Yokan"

Live: Deftones

18.11. Berlin - Columbiahalle
19.11. Köln - Palladium

+++ Joanna Gruesome haben ihr kommendes Album "Peanut Butter" gestreamt. Am 8. Mai erscheint hierzulande der Nachfolger zum zwei Jahre alten Debüt "Weird Sister". Schon jetzt kann man im npr-Stream das Album der Noise-Pop-Band in Gänze hören.

+++ The Chemical Brothers haben ihren neuen Song "Go" mit zugehörigem Video veröffentlicht. Die Nummer ist erster Vorbote des kommenden Albums "Born In The Echoes", das voraussichtlich am 17. Juli erscheinen wird und somit den ersten Studiorelease des Elektro-Duos seit fünf Jahren markiert. Der Nachfolger von "Further" hat unter anderem Gastauftritte von Beck und St. Vincent zu bieten. Im jetzt veröffentlichten Song "Go" wirkt der Rapper Q-Tip mit. Das dazugehörige Video, in dem sieben einheitlich uniformierte Damen mit zwei Stäben einen Synchrontanz vollführen, produzierte Regisseur Michel Gondry, der bereits 1999 für die Chemical Brothers tätig war.

Video: Chemical Brothers - "Go" feat. Q-Tip

+++ Enter Shikari haben eine Akustikperformance zu "Torn Apart" veröffentlicht. Der Song war ursprünglich auf ihrem Anfang des Jahres veröffentlichten Album "The Mindsweep" erschienen. Eine unverstärkte Version des Songs, die es jetzt im Videoformat zu sehen gibt, spielte die Band kürzlich im Rahmen einer Akustikshow in Toronto.

Video: Enter Shikari - "Torn Apart (Live, Akustik)

+++ Goblin Rebirth haben einen Song ihres kommenden Albums veröffentlicht. Der Song "Requiem For X" ist auf dem selbstbetitelten Album "Goblin Rebirth" zu finden, das am 30. Juni erscheint und die Debütplatte der Neuformation Goblin Rebirth ist. "Der Song ist wie ein Gebet. Er beginnt sehr traurig, wird am Ende aber wütend. Er erzählt die Geschichte eines sterbenden Kobolds (...) Zuerst sollte ein Kind die Melodie singen, die jetzt gepfiffen wird. Aber das haben wir geändert, wir wollten nicht noch ein 'School At Night'. Ein kontinuierliches Crescendo bis der Song endet. Das ist der Moment, in dem X stirbt", so der Gitarrist der Band. Goblin Rebirth besteht unter anderem aus dem ursprünglichen Bassisten und Schlagzeuger der italienischen Prog-Band Goblin, die in den 70er und 80er Jahren bekannte Soundtracks eingespielt hatten, darunter beispielweise zum Zombie-Klassiker "Dawn Of The Dead".

Stream: Goblin Rebirth - "Requiem For X"

+++ Wilson haben neue Details zu ihrem kommenden Album bekannt gegeben. Das Album "Right To Raise" soll am 30. Juni diesen Jahres erscheinen und zwölf Songs enthalten. Frontmann Chad Nicefield äußerte sich folgendermaßen zum neuen Album: "Diese Platte ist für Menschen da draußen, die jeden Morgen mit einem Gedanken aufwachen: Überleben. Die sich jeden Morgen die Ärmel hochkrempeln und Essen auf den Tisch bringen. Es ist ein Album, auf das jeder Mann oder jede Frau stolz sein kann, denn es geht um ehrliche, harte Arbeit und gute Zeiten. 'Right To Rise' ist unser Album. Nicht nur ein Wilson-Album, sondern ein Album für alle Wilsons da draußen. Es zerreißt, es schwitzt und es arbeitet sich den Arsch ab. Wir könnten stolzer nicht sein". Mit "Hang With The Devil" kann man bereits einen neuen Song vorab im Stream hören.

Cover + Tracklist: Wilson - "Right To Rise"

Wilson Cover

01. "Right To Rise"
02. "Guilty (You’re Already Dead)"
03. "Crave"
04. "Windows Down!"
05. "All My Friends"
06. "Satisfy Me"
07. "The Flood"
08. "Hang With The Devil"
09. "I Am The Fly"
10. "Give 'Em Hell"
11. "Waiting For The World To Cave In"
12. "Before I Burn"

+++ Soulfly haben den Veröffentlichungstermin ihres neuen Albums bekannt gegeben. "Archangel", das zehnte Studioalbum der Metal-Band, erscheint am 14. August diesen Jahres. Außerdem kündigten sie eine Nordamerika Tour zusammen mit Soilwork, Decapitated und Shattered Sun an. Europa-Daten sind noch keine bekannt. Laut Frontmann Max Cavalera klingt das neue Album "sehr exotisch, mystisch und wirklich biblisch. Außerdem ist es wieder sehr, sehr hart und beeinflusst von den Sachen, die ich gerade höre - 1349, Belphegor und Behemoth".

+++ Lamb Of God haben auf ihrem Instagram-Profil mit dem Hashtag #lambofgodVII Bilder zu ihrem neuen Album veröffentlicht. Hauptsächlich zeigen die Bilder verschiedene Instrumente, wie Gitarre oder Schlagzeug. Außerdem zeigt ein Bild die hangeschriebene Abfolge eines Songs, von dem Titel sieht man jedoch nur die ersten drei Buchstaben. Titel oder Veröffentlichungsdatum des neuen Albums, das noch dieses Jahr erscheinen soll, sind immer noch nicht bekannt. Im Sommer kommt die Metal-Band für einige Festivalauftritte und eine Solo-Show nach Deutschland. Tickets dafüf gibt es bei Eventim.

Live: Lamb Of God

05.06. Nürnberg - Rock im Park
07.06. Mendig - Rock Am Ring
09.06. Hamburg - Beastfest
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock
22.06. Bochum - Zeche
03.07. Roskilde - Roskilde-Festival
05.07. Roitzschjora - With Full Force-Festival

Instagram

Instagram: #lambofgodVII

#lambofgodVII

Ein von Lamb of God (@lambofgod) gepostetes Foto am

#lambofgodVII

Ein von Lamb of God (@lambofgod) gepostetes Foto am

#lambofgodVII

Ein von Lamb of God (@lambofgod) gepostetes Foto am

+++ Delta Sleep haben ein neues Video veröffentlicht. In dem Video zu "Lake Sprinkle Sprankle" sieht man die Indie-Rockband mit Obst experimentieren. Der Track befindet sich auf dem aktuellen Album "Twin Galaxies", das am 15. Juni in Großbritannien erscheint. Wann die Platte bei uns erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Video: Delta Sleep - "Lake Sprinkle Sprankle"

+++ Das Lollapalooza Festival in Berlin hat weitere Künstler angekündigt. Zu den bisher bestätigten Acts reihen sich jetzt noch Deichkind, Brand New, Stereophonics, Dawes, Parquet Courts und einige weitere in das Line-up ein. Das Lollapalooza findet am 12. und 13. September auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. Karten sowie weitere Informationen und alle Bestätigungen gibt es auf der Festival-Webseite.

+++ Clutch haben Songs aus ihrem neuen Album präsentiert. Momentan tourt die Stoner-Rock-Band mit Mastodon durch die USA. Bei ihren Shows spielte die Band die zwei neuen Tracks "Decapitation Blues" und "X-Ray Vision". Beide Songs befinden sich auf dem aktuellen Album "Psychic Warfare", das im Herbst erscheinen soll. Ende des Jahres kommen die Fans auch hierzulande in den Genuss des neuen Materials. Karten für die vier Shows gibt es bei Eventim.

Video: Clutch präsentieren neue Songs auf Tour

Live: Clutch

28.11. Köln - Essigfabrik
29.11. Hamburg - Markthalle
05.12. Berlin - Postbahnhof
06.12. Frankfurt - Batschkapp

+++ Metallica-Cover sind wirklich keine Seltenheit im Internet, doch der Youtuber Rob Scallon hat sich für seine Interpretation etwas ganz besonderes ausgedacht. In seinem Video spielt er den Track "Enter Sandman" rückwärts. Das klingt nicht nur abgefahren, ist es auch - zumindest das dazugehörende Video. In dem Clip spielt Scallon nicht nur diverse Instrumente, sondern badet auch in Styropor und headbangt zur Lufstschlangenspray-Dusche. Die Krönung: Es gibt es nicht nur eine Rückwärts-Version des Metallica-Covers, sondern auch ein Vorwärts-Version der Rückwärts-Version. Verwirrend amüsant.

Video: Metallica - Enter Sandman (Backwards-Cover)

Video: Enter Sandman (Backwards-Cover, Forwards)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.