Zur mobilen Seite wechseln
26.11.2014 | 13:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Kurt Cobain, Red Hot Chili Peppers, Anti-Flag u.a.)

News 21749Neuigkeiten von Kurt Cobain, Corrections House, Atlas Losing Grip, Agnostic Front, The Black Dahlia Murder, Monster Magnet, Navel, Fjørt, Red Hot Chili Peppers, While She Sleeps, Anti-Flag und Vinyl-Trickshots.

+++ Der amerikanische Fernsehsender HBO wird 2015 eine neue Dokumentation über Kurt Cobain ausstrahlen. Es wird die erste offizielle Dokumentation über Cobain sein, die von der Familie des Nirvana-Frontmannes autorisiert wurde. In Anlehnung an das kürzlich aufgetauchte Mixtape von Cobain trägt der Film den Titel "Kurt Cobain: Montage Of Heck". Produziert wurde er unter anderem von Cobains Tochter Francis Bean Cobain. Regie führte Brett Morgen, der auch für die Rolling Stones-Dokumentation "Crossfire Hurricane" verantwortlich war. Bei den Recherchen zu "Montage Of Heck" stieß Morgen in den Archiven Cobains auf eine große Menge bisher unbekannten Materials, darunter Songhefte und Demos des Musikers, aber auch Skulpturen, Gemälde und Fotografien. Mit Hilfe des neu entdeckten Materials und bereits bekannten Quellen will die Dokumentation ein umfassendes Bild des Grunge-Stars zeichnen. Co-Produzentin Francis Bean Cobain zeigte sich auf Twitter bereits begeistert: "Brett Morgen hat eine intensive und wundervolle Darstellung von Kurts Leben und Kunst geschaffen."

Tweet: Francis Bean Cobain zur Dokumentation "Kurt Cobain: Montage Of Heck"

+++ Die Metal-Supergroup Corrections House hat Neil Youngs "Cortez The Killer" gecovert. Mit dem akustischen Cover präsentieren sich Mike Williams von Eyehategod, Scott Kelly von Neurosis, Bruce Lamont von Yakuza und Produzent Sanford Parker jedoch wesentlich ruhiger, als in ihren eigenen Songs. Ihr bislang letztes reguläres Studioalbum "Last City Zero" haben Corrections House im Oktober 2013 veröffentlicht.

Stream: Corrections House - "Cortez The Killer"

+++ Die schwedischen Punkrocker Atlas Losing Grip haben sich von ihrem Sänger Rodrigo Alfaro getrennt. Auf Facebook hat die Band ein Statement veröffentlicht, dass sich Band und Sänger auseinandergelebt hätten. Mit Niklas Olsson hat das Quintett bereits einen neuen Sänger, der auch auf dem kommenden Album "Currents" zu hören sein wird. Von den Qualitäten Olssons kann man sich bereits mit einem neuen Album-Snippet ein Bild machen. Darin wird der Song "Sinking Ship" angespielt, in dem die Band Skate-Punk und Metal vereint, und eine Tour angekündigt. Diese beginnt im Januar, Karten gibt es bei Eventim. "Currents" erscheint am 16. Januar bei Cargo.

Video: Atlas Losing Grip - "Sinking Ship" + Tourankündigung

Live: Atlas Losing Grip

22.01. Berlin - SO 36
24.01. Nürnberg - MUZ Club
25.01. Strasskirchen - Plutonium
26.01. Wien - Arena
27.01. Zürich - Hafenkneipe
28.01. Stuttgart - Goldmarks
29.01. Frankfurt - Elfer
30.01. Köln - Underground
31.01. Münster - Cafe Sputnik
12.02. Hamburg - Headcrash
13.02. Wiesbaden - Kreativfabrik
14.02. Pforzheim - Kupferdächle
19.02. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
20.02. Bulle - Ebullition
21.02. München - Backstage

+++ Agnostic Front nehmen ein neues Album auf. Ab 5. Dezember werden die Hardcore-Veteranen ins Studio gehen, um ihr elftes Studioalbum mit dem Titel "The American Dream Died" in den Buzzbomb Sound Labs aufzunehmen. Produziert wird die Platte von Paul Miner. Den Vorgänger zu "The American Dream Died", "My Life My Way", hatten Agnostic Front 2011 veröffentlicht.

+++ The Black Dahlia Murder haben "Grind 'Em All" im Stream bereitgestellt. Die EP mit drei Songs wird im Rahmen des "Record Store Day Black Friday" am kommenden Freitag als Seven-Inch erscheinen. Darauf enthalten sind Cover-Versionen von Songs der Grindcore-Bands Left For Dead, Sedition und Gyga.

Album-Stream: The Black Dahlia Murder - "Grind 'Em All"

+++ Die Retro-Rocker Bombus werden die Shows der kommenden Tour von Monster Magnet eröffnen. Monster Magnet werden im Rahmen der Shows ihr aktuelles Album "Last Patrol" sowie dessen kürzlich erschienene Neubearbeitung "Milking The Stars: A Re-Imagining Of Last Patrol" vorstellen. Karten für die Tour gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Monster Magnet

03.02. Frankfurt - Batschkapp
04.02. München - Backstage
08.02. Oberhausen - Turbinenhalle
17.02. Saarbrücken - Garage
25.02. Bremen - Aladin
26.02. Hannover - Capitol
27.02. Dresden - Reithalle

+++ Navel haben ein Video zum Song "Tale Of Woe" veröffentlicht. Der Clip erinnert an italienische Horrorfilme der 70er Jahre, setzt auf psychedelische Effekte und nackte Haut. Das zugehörige Album "Songs Of Woe" hatte die Alternative-Band Ende Oktober veröffentlicht, auf Tour sind sie ab heute. Karten dafür gibt es bei Eventim.

Video: Navel - "Tale Of Woe"

Live: Navel

26.11. Oberhausen - Druckluft
27.11. Hannover - Mephisto
28.11. Hamburg - Kleiner Donner
29.11. Berlin - Schokoladen
04.12. Köln - Underground
06.12. München - Milla
07.12. Freiburg - White Rabbit
19.12. Cully - THBBC
20.12. Olten - Coq d'Or
22.01. Genf - L'usine PTR
30.01. Zürich - Rote Fabrik
31.01. Basel - Kaserne

+++ Bei ihrem VISIONS In Concert in Dortmund erhalten Fjørt Unterstützung von der Post-Metal-Band Blckwvs und dem Jazz-Core-Duo Ruins. Im Anschluss an das Konzert findet die VISIONS Party mit der besten Musik aus dem VISIONS-Kosmos statt. Karten für die gesamte Tour der Postcore-Band gibt es bei Eventim.

VISIONS In Concert:
Fjørt

05.12. Dortmund - FZW

Live: Fjørt

28.11. Flensburg - Volksbad
29.11. Hamburg - Rote Flora
05.12. Dortmund - FZW
06.12. Leipzig - Into The Ramsons Festival
07.12. Dresden - Beatpol
18.01. Kiel - Pumpe
19.01. Osnabrück - Bastard Club
20.01. Braunschweig - B58
21.01. Zürich - Hafenkneipe
22.01. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
23.01. Freiburg - KTS
24.01. Saarbrücken - Garage

+++ Die Red Hot Chili Peppers wollen im Januar mit den Aufnahmen zu ihrem neuen Album beginnen. Wie Schlagzeuger Chad Smith dem Magazin Music Radar in einem Interview verriet, will die Band den Dezember für die Vorproduktion der neuen Platte nutzen, um Anfang des nächsten Jahres direkt ins Studio gehen zu können. Smith zufolge gibt es bereits knapp 30 Songideen, von denen es aber nur ein Bruchteil aufs fertige Album schaffen soll. "Wir konzentrieren uns auf Qualität, nicht Quantität", so der Drummer. Zuletzt hatte Sänger Anthony Kiedis den Dezember für den Start der Aufnahmen ins Gespräch gebracht und gesagt, dass ihm ein Album mit 13 Tracks vorschwebe.

+++ While She Sleeps haben ein Video zu ihrem Song "Four Walls" online gestellt. Der Track stammt vom kommenden Album "Brainwashed", das die Metalcore-Band aus Sheffield im März 2015 in zwei Versionen veröffentlichen wird: Als Standard-CD mit zwölf Songs und als Deluxe-Edition mit drei zusätzlichen Tracks. Beide Albumversionen können bereits vorbestellt werden. Im April gehen While She Sleeps mit den Cancer Bats auf Co-Headliner-Tour und machen dabei auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz Station. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: While She Sleeps - "Four Walls"

Cover & Tracklist: While She Sleeps - "Brainwashed (Deluxe-Edition)"

Brainwashed Cover

01. "The Divide"
02. "New World Torture"
03. "Your Evolution"
04. "Brainwashed"
05. "We Are Alive At Night"
06. "Our Legacy"
07. "Four Walls"
08. "Torment"
09. "Kangaezu Ni"
10. "Life In Tension"
11. "Trophies Of Violence"
12. "No Sides, No Enemies"
13. "The Woods"
14. "Method In Madness"
15. "Modern Minds"

Live: Cancer Bats + While She Sleeps

02.04. Köln - Essigfabrik
04.04. Hamburg - Grünspan
09.04. Berlin - Lido
13.04. Wien - Arena
14.04. München - Backstage
15.04. Zürich - Komplex Klub
16.04. Frankfurt - Batschkapp
17.04. Karlsruhe - Substage

+++ Justin Sane, Frontmann von Anti-Flag, hat sich in einem Statement zu den Protesten in Ferguson und anderen Städten der USA geäußert und das US-amerikanische Justizsystem scharf angegriffen: "Fälle, wie der von Michael Brown, sind keine Ausnahme, sondern die Regel. Und deshalb sind die Leute darüber so wütend." Sane weiter: "Es geht hierbei nicht um Michael Brown, sondern um jeden einzelnen, der von einer Gang außer Kontrolle geratener Rassisten und Gangster missbraucht oder getötet wurde. Gangster, die Polizei genannt werden." Im August 2014 war in Ferguson der 18-jährige Afroamerikaner Michael Brown von einem Polizisten mit sechs Schüssen getötet worden, obwohl er unbewaffnet war und sich Zeugenaussagen zufolge mit erhobenen Händen ergeben hatte. Ein Gericht hatte vor wenigen Tagen festgestellt, dass sich der Schütze nicht vor Gericht verantworten muss. Auf dem Label seiner Band hatte Sane Mitte November einen Sampler mit dem Titel "This Concerns Everyone" veröffentlicht, dessen Erlös in den Ferguson Legal Defense Fund fließt, der die Protestierenden in der Stadt finanziell unterstützt.

+++ Das Schöne am Hören von Vinyl ist nicht zuletzt das Ritual, mit dem man eine Schallplatte auflegt. Dabei hantiert man mit einem zerbrechlichen Gegenstand, der vorsichtig behandelt werden will und vor Staub und Kratzern geschützt lagern sollte. Manch einem ist das aber schlicht zu langweilig. Unten stehendes Video zeigt diverse Möglichkeiten, wie man seine Lieblingsplatte abseits vom sanften "Auflegen" noch so unter die Diamantnadel befördern kann. Da alle hier gezeigten Wege mit Werfen, Schleudern, Rollen, Kicken oder sonstigen, unpfleglichen Behandlungen zu tun haben, ist der Konsum echten Liebhabern des schwarzen Goldes nur eingeschränkt zu empfehlen.

Video: Vinyl-Trickshots

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.