Zur mobilen Seite wechseln
07.10.2014 | 15:12 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Morrissey offenbart in spanischer Zeitung Krebserkrankung

News 21501Indie-Ikone Morrissey ist an Krebs erkrankt. Der britische Sänger sagte in einem Interview mit der spanischen Zeitung "El Mundo", dass ihm bereits vier Mal Gewebe mit Krebszellen entnommen worden sei. In der jüngeren Vergangenheit hatte der Musiker wiederholt wegen Gesundheitsproblemen Konzerte absagen und verschieben müssen.

Dem Krebs begegnete Morrissey dabei im spanischsprachigen Interview mit "El Mundo" gewohnt knurrig: "Was soll's. Wenn ich sterbe, sterbe ich eben", sagte er auf die Sorgen seiner Fans um seinen Gesundheitszustand angesprochen. "Momentan geht es mir gut. Ich weiß, dass ich auf aktuellen Fotos ungesund aussehe, aber das macht Krankheit nun mal mit einem. Ich werde mir darüber nicht den Kopf zerbrechen, ich kann mich ausruhen, wenn ich tot bin."

Morrissey hatte in den vergangenen eineinhalb Jahren wiederholt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen: Im Frühjahr 2013 war er wegen eines blutenden Geschwürs behandelt worden, musste kurz darauf im März ein Konzert wegen einer Lungenentzündung absagen, im Juli dann seine Südamerika-Tour wegen einer Lebensmittelvergiftung canceln, und schließlich im Juni 2014 wegen eines hartnäckigen Atemweginfekts auf seine US-Tour verzichten.

Milder scheint den "Mozzer" seine schwächelnde Gesundheit allerdings nicht gestimmt zu haben: Bei einem Konzert in Lissabon ließ der Sänger seine Band in T-Shirts mit der Aufschrift "Fuck Harvest" auftreten - ein Seitenhieb auf Morrisseys ehemalige Plattenfirma Harvest Records, die den Sänger nach kritischen Bemerkungen über das Label im August gedroppt hatte. Kürzlich hatte der überzeugte Vegetarier und Tierschützer Morrissey schon ein T-Shirt veröffentlicht, das Fleischesser mit der Aufschrift "Be kind to animals or I'll kill you" vor den Kopf stieß.

Einer weiteren spanischen Zeitung, "El País", verriet der Sänger in einem Interview darüber hinaus auch noch "sieben Geheimnisse des Musik-Business" - darunter grantige Perlen wie "Die Nummer 1 der Charts ist in der Regel gekauft" oder auch "Ein Label kann einen Künstler unter Vertrag nehmen, um ihn scheitern zu lassen".

Morrissey hatte im Juli 2014 seine aktuelles Album "World Peace Is None Of Your Business" veröffentlicht, für 2015 ist nach seiner Autobiografie ein weiteres Buchprojekt angekündigt.

Außerdem ist Morrissey im Oktober und November auf Tour, Karten gibt es bei Eventim.

Foto: Morrisseys Band in "Fuck Harvest" T-Shirts

Morrisseys

(Foto via Imagem do Som)

Live: Morrissey

24.10. Wien - Konzerthaus
05.11. Hannover - Capitol
23.11. Berlin - Columbiahalle
24.11. Essen - Colosseum | ausverkauft

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.