Zur mobilen Seite wechseln
28.03.2014 | 14:16 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20489Neuigkeiten von Crosses, Morrissey, Eyehategod, Chvrches, Cloud Nothings, Iron Maiden, Mumford & Sons, Foo Fighters, Fairweather, Twitter, Smashing Pumpkins und Billy Corgan.

+++ Crosses-, Deftones- und Palms-Frontmann Chino Moreno hat ein neues DJ-Mixtape zum kostenlosen Download bereitgestellt. Der Musiker legt regelmäßig nach Konzerten seiner Band Crosses auf Aftershowpartys auf; das aktuelle Mixtape stammt von einem Auftritt in Salt Lake City/Utah.

+++ Morrissey hat die Tracklist und das Coverartwork seiner neuaufgelegten Platte "Vauxhall And I" enthüllt. Das 1994 erschienene Album wird anlässliches seines 20-jährigen Jubiläums am 2. Juni wiederveröffentlicht. Auf CD und digital - im Gegensatz zur Vinyl-Ausgabe - ist dabei als Bonus auch ein Morrissey-Konzert im Londoner Theatre Royal, Drury Lane vom 26. Februar 1995 enthalten.

Morrissey - "Vauxhall And I"

Morrissey - Vauxhall And I

01. "Now My Heart Is Full"
02. "Spring-Heeled Jim"
03. "Billy Budd"
04. "Hold On To Your Friends"
05. "The More You Ignore Me, The Closer I Get"
06. "Why Don't You Find Out For Yourself"
07. "I Am Hated For Loving"
08. "Lifeguard Sleeping, Girl Drowning"
09. "Used To Be A Sweet Boy"
10. "The Lazy Sunbathers"
11. "Speedway"

Morrissey - Live At The Theatre Royal, Drury Lane, 1995

01. "Billy Budd"
02. "Have-A-Go Merchant"
03. "Spring-Heeled Jim"
04. "London"
05. "You're The One For Me, Fatty"
06. "Boxers"
07. "Jack The Ripper"
08. "We'll Let You Know"
09. "Whatever Happens, I Love You"
10. "Why Don't You Find Out For Yourself"
11. "The More You Ignore Me, The Closer I Get"
12. "The National Front Disco"
13. "Moonriver"
14. "Now My Heart Is Full"

+++ Die US-amerikanische Sludge-Metal-Referenz-Band Eyehategod hat neue Details ihres kommenden Albums preisgegeben. Die selbstbetitelte Platte erscheint in einer limitierten Auflage von 1600 Stück auf verschiedenfarbigem Vinyl, genauer gesagt auf 600 schwarzen, 300 purpurnen, 400 klaren und 300 purpur-grauen Kopien. Vor kurzem veröffentlichte die Band in einem Lyric-Video zu "Agitation! Propaganda!" bereits den ersten Song des Albums, das am 27. Mai auf Housecore Records erscheint und die erste Veröffentlichung der Band seit 14 Jahren darstellt.

Eyehategod - "Eyehategod"

Eyehategod - Eyehategod

01. "Agitation! Propaganda!"
02. "Trying To Crack The Hard Dollar"
03. "Parish Motel Sickness"
04. "Quitter’s Offensive"
05. "Nobody Told Me"
06. "Worthless Rescue"
07. "Framed To The Wall"
08. "Robitussin And Rejection"
09. "Flags And Cities Bound"
10. "Medicine Noose"
11. "The Age Of Bootcamp"

+++ Das schottische Elektro-Trio Chvrches hat ein von Fans aufbereitetes Video zu seinem Song "Strong Hand" via Twitter geteilt. In dem Clip tanzt eine Gruppe von Sportlern in einer Fitness-Fernsehsendung zu der unterlegten Musik. "Das ist das Beste, was wir den ganzen Tag über gesehen haben. Vielleicht das Beste jemals", kommentierte die Band das Video auf Twitter. In letzter Zeit machten Chvrches durch eigene Coverinterpretationen von Künstlern wie Lorde, Bauhaus und East 17 auf sich aufmerksam. Im vergangenen Februar waren sie auch in einer Episode der Video-Reihe Backstage Broadcast zu sehen.

Chvrches - "Strong Hand"-Fanvideo

+++ Das gemeinsame Album von Cloud Nothings-Frontmann Dylan Baldi und Wavves-Sänger und Gitarrist Nathan Williams steht kurz vor seiner Vollendung. Das hat Baldi in einem Interview mit dem kanadischen Musikmagazin Exclaim verkündet. Die Arbeiten zu den Aufnahmen fanden nach seiner Aussage in den letzten zehn Tagen in Los Angeles/Kalifornien statt. Dabei entstanden acht Songs, die aber weder nach Cloud Nothings, noch nach Wavves klingen sollen: "Irgendetwas dazwischen, und auch nichts von dem, das wir normalerweise tun. Der Sound liegt einfach mittendrin und enhält außerdem Elemente, die noch nie zuvor in unserer Musik präsent waren." Ein Veröffentlichungstermin für die Platte steht noch nicht fest, das neue Album "Here And Nowhere Else" von Cloud Nothings erscheint heute auf Pias Coop. Im Mai kommen die US-Amerikaner für drei Konzerte auch nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt: Cloud Nothings

16.05. Hamburg - Molotow
17.05. Köln - Underground
30.05. Neustrelitz - Immergut-Festival

+++ Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson hat 450.000 US-Dollar in die Entwicklung des größten Luftfahrzeugs der Welt investiert. Der sogenannte Airlander soll von einer der britischen Firma Hybrid Air Vehicles gebaut werden und mit rund 92 Metern fast 12 Meter länger sein als ein Airbus A380. Dickinson, der bereits zuvor in das Unternehmen investiert hatte, äußerte bereits konkrete eigene Pläne für das eigentlich als Frachttransporter gedachte Fluggerät: "Ich will in so ein Ding hinein und von Pol zu Pol fliegen." Dickinson ist ausgebildeter Pilot.

+++ Sprecher von Mumford & Sons haben Aussagen von Banjospieler Winston Marshall dementiert, dass die Band sich aufgelöst habe. In einem Interview hatte Winston - offenbar ironisch - behauptet, die im September begonnene Bandpause des Quartetts sei dauerhaft. Dabei beschrieb er die Mumford-&-Sons-Zeit als "hart, aber gut", stellte aber immerhin eine Reunion in Aussicht: "Das wäre großartig!".

+++ Einige Foo Fighters-Fans aus Richmond/Virginia versuchen auf kreative Art, die Band zu einem Konzert in ihrer Stadt zu bewegen. In einem Video erklären die Initiatoren, das nach 15-jähriger Abstinenz ein Auftritt der Gruppe in ihrer Heimat längst überfällig sei. Um die Foo Fighters von ihrem Vorhaben zu überzeugen, verkaufen sie Tickets für ein Konzert, dessen Termin und Locationen gar nicht feststehen, geschweige denn, ob es überhaupt stattfinden wird. Bisher wurden bei einer Crowdhoster-Kampagne erst 4000 von angestrebten 70.000 US-Dollar durch Ticketverkäufe eingenommen. Sollte die Show nicht stattfinden, bekommen die Käufer ihr Geld zurück.

Foo Fighters-Konzert in Richmond

+++ Die Emorocker Fairweather streamen ihr kommendes selbstbetiteltes Album in voller Länge auf AbsolutePunk. Vorher waren schon Tracklist und ein Song bekannt geworden. Die LP wird die erste der Band seit elf Jahren sein und in den USA am 1. April erscheinen.

+++ Twitter und Billboard werden in Zukunft gemeinsam Musik-Charts erstellen. So sollen Listen entstehen, die die am meisten dikutierten Titel und Bands berücksichtigen sollen. Das Unternehmen hat den Musikmark also offenbar noch nicht aufegegeben: Erst vor kurzem hatte Twitter angekündigt, seinen Musikempfehlungsdienst #Music zum 18. April einzustellen.

+++ Billy Corgan von den Smashing Pumpkins hat Berichte korrigiert, nach denen schon 150 Demos für die kommenden Alben der Band fertig seien. Tatsächlich handele es sich laut einem neuen Blog-Post nicht um 150 Songs, sondern nur 70 bis 80, da für einige Songs mehrere Versionen aufgenommen worden seien. Diese hätte er nun gemeinsam mit seinem Produzenten auf 35 Lieder reduziert, die stark genug für eine Veröffentlichung seien.

+++ Apropos Billy Corgan: Der ist schon seit 2011 Besitzer einer eigenen Wrestling-Liga, die nun laut Variety offenbar Thema einer Reality-Show im US-amerikanischen Fernsehen werden soll. Ein genaues Konzept für die Serie ist noch nicht bekannt, aber vielleicht sind in Zukunft mit Pumpkins-Songs untermalte Wrestling-Kämpfe zu sehen oder Corgan steigt gar einmal selbst in den Ring. Anders, als in dieser Möbelwerbung, in der der Sänger noch andere Wrestler für sich kämpfen ließ.

Billy Corgan - Möbelwerbung

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.