Zur mobilen Seite wechseln
23.09.2013 | 17:42 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19422Neuigkeiten von INVSN, Helhorse, Crazy Arm, Aficionado, dem Vertrieb Sisters Of Merchi, The Internet, Casper, Slayer, Bunny's A Swine, Slut, A Pale Horse Named Death, In Flames und Pure Love.

+++ Mit seiner neuen Band INVSN wendet sich Dennis Lyxzén musikalisch der poppigen Seite des 80er-Wave zu, wie einige Vorab-Songs verraten. Morgen kommt das selbstbetitelte Album in den USA in den Handel, ein Veröffentlichungstermin für Deutschland ist zurzeit noch nicht bekannt. Dank eines Streams können wir das Album immerhin schon in voller Länge hören.

INVSN - "INVSN"


+++ Ab Freitag steht "Oh Death", das zweite Album der dänischen Heavyrocker Helhorse, in den Regalen. Darauf befindet sich auch der Song "Fuck Art, Let's Kill", ein amtlicher Nackenbrecher mit Rock'n'Roll im Blut.

Helhorse - "Fuck Art, Let's Kill"



+++ Auch die britischen Folkpunks Crazy Arm machen keine Angaben, ob und wann "The Southern Wild", ihr erstes rein akustisches Album, bei uns erscheint. Und auch diese Platte kann inzwischen gestreamt werden - und zwar bei Rocksound.

+++ Im Gegenteil dazu ist das selbstbetitelte Album der inzwischen aufgelösten Punkband Aficionado schon seit zwei Jahren zu haben. Wer bisher noch nicht zugegriffen hat, kann es sich zum Preis seiner Wahl bei Bandcamp herunterladen.

Aficionado - "Aficionado"


+++ Heute Abend veranstalten Sisters of Merchi aka "Friese" aka "der Merch-Typ von Turbostaat" einen Tag der offenen Tür in ihren Räumlichkeiten in Köln. Dort stellt Kim Schreiner einige seiner Werke aus, außerdem treten die Americana-Punker Arliss Nancy auf, von denen es auch exklusives Merch, zu erwerben geben wird - zum Beispiel formschöne Bierhumpen, wie ihr unten seht. Wenn ihr nicht zu der Veranstaltung kommen könnt, aber euren Gerstensaft in Zukunft stilvoll genießen wollt, könnt ihr bei uns einen von vier Humpen gewinnen. Prost!

AN HUMPEN

+++ Nach dem Titel "Partners In Crime Part Two" präsentieren The Internet nun auch den Rest ihres Albums "Feel Good" im Stream. An der Platte der Odd Future-Mitglieder hat Incubus-Gitarrist Mike Einzinger als Produzent mitgewirkt.

The Internet - "Feel Good"

+++ In seinem Festival-Blog hat euch Casper unter anderem bereits gezeigt, was auf dem Open-Flair-Festival los war. In der neusten Episode gewinnt ihr einen Einblick darin, was der Rapper und seine Freunde auf der Bühne und hinter den Kulissen der Festivals Frequency und Poolbar getrieben haben. Noch mehr Konzertmaterial von Casper bekommt ihr ab Mittwoch in der kommenden VISIONS Ausgabe 247, der eine Live-CD beiliegt.

Casper - Festivalblog

+++ Am vergangenen Wochenende waren Slayer zu Gast beim diesjährigen Rock in Rio-Festival und haben Teile ihres Auftritts professionell mitschneiden lassen. Auch neue Stücke sollen bereits in Arbeit sein: Die legendäre Thrashmetal-Band, die derzeit noch mit dem Verlust ihres Gitarristen Jeff Hanneman kämpft, sollen bereits an neuem Material arbeiten und wollen baldmöglichst das Studio betreten, bevor sie im Herbst durch Nord-Amerika touren.

Slayer - "Hate Worldwide" (live)

+++ Das Trio Bunny's A Swine hat ihrem Titel "Greetings >From The Bottom", der davon erzählt, wie Musiker von der Industrie ausgenutzt werden, ein Video gewidmet. Darin lassen sie drei Stunt-Doubles ihre Rollen einnehmen. "Greetings From The Bottom" findet ihr auf dem neuen, vierten Studioalbum der Band "Calling Out".

Bunny's A Swine - "Greetings From The Bottom"


+++ Die Hardcore-/Sludge-Band Palehorse kommt im Oktober zum ersten Mal nach Deutschland. Am 16. Oktober wird die Band im Kölner Blue Shell spielen.

Live: Palehorse

16.10. Köln - Blue Shell

+++ Auch Slut touren ab Januar wieder. Vorher geben sie am 26. September aber noch ein exklusives Konzert in Berlin, zu dem der Radiosender FluxFm einlädt. Wir verlosen 3 mal 2 Karten.

Live: Slut

11.01. Dresden - Beatpol
12.01. Berlin - Lido
13.01. Köln - Gebäude 9
14.01. Frankfurt - Zoom
22.01. Innsbruck - Weekender Club
23.01. Graz - Postgarage
27.01. Erlangen - E-Werk
28.01. Stuttgart - Schocken
31.01. München - Freiheiz

+++ Die Metalband In Flames präsentiert ihr neues Video. Dieses gehört zum Titelsong ihres 2011er Albums "Sounds Of A Playground Fading".

In Flames - "Sound Of A Playground Fading"

+++ Pure Love stellen ihre Dokumentation "The Hurricane" vor. Diese thematisiert nicht nur die Band selbst, sondern unter anderem auch den Rauswurf bei ihrem alten Label. Die Dokumentation beinhaltet auch eine Studioversion des unveröffentlichten Songs "The Hurricane".

"The Hurricane: A Documentary About Pure Love"<7/h3>

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von stuuuhl stuuuhl 23.09.2013 | 17:59

PALEHORSE kommen am 16. Oktober ins Blue Shell, nicht A PALE HORSE NAMED DEATH :)

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 23.09.2013 | 19:41

Hallo stuuuhl,

da ist was durcheinander gegangen - ist jetzt korrigiert, danke für den Hinweis.

Beste Grüße
Dennis D.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.