Zur mobilen Seite wechseln
18.06.2013 | 11:30 0 Autor: Stefan Reuter RSS Feed

INVSN - Lyxzéns neue alte Band

News 18820Dennis Lyxzén weiß sich zu beschäftigen: Nach dem engültigen Aus von Refused zunächst mit den AC4, jetzt mit INVSN. Fans kennen die Band vielleicht noch unter dem Namen Invasionen. Ein erster Song verrät, wie sie jetzt klingt.

Das Hin und Her um Refused im vergangenen Jahr scheint Sänger Dennis Lyxzén die Lust am Musikerdasein nicht verdorben zu haben. Im März erschien mit "Burn The World" das zweite Album seiner Hardcore-Band AC4, jetzt kündigt der schwedische Musiker sein neues Projekt INVSN an.

Ganz neu ist die Band allerdings nicht: Aufgrund eines Rechtsstreits mit einer amerikanischen Band benannte sich Lyxzéns The Lost Patrol Band in Invasionen um. Auf den beiden folgenden Alben "Hela världen brinner" (2010) und "Saker som jag sagt till natten" (2011) waren dann ausschließlich schwedischsprachige Songs enthalten. Mit der aktuellen Umbenennung will die Band international aktiver werden. Der Hang zum 80s-Wave (siehe "Sanningsenligt" von 2011) hat sich bei den Schweden verstärkt, wie der Song "Down In The Shadows" zeigt, den ihr euch weiter unten anhören und gegen eure Email-Adresse kostenlos downloaden könnt. Im Herbst soll dann ein vollständiges Album erscheinen.

INVSN - "Down In The Shadows"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.