Zur mobilen Seite wechseln
27.08.2013 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19267Neuigkeiten von Arcade Fire, Tyler, The Creator, Okkervil River, S/S/S, Slayer, Down To Nothing, Stone Temple Pilots, Antlered Man, Kill Devil Hill, Dragged Into Sunlight, Nine Inch Nails und Courtney Love.

+++ Die Katze ist zwar noch nicht ganz aus dem Sack, steckt aber zumindest schon einmal vorsichtig ihren Kopf heraus: Arcade Fire haben bestätigt, dass sie tatsächlich hinter der Street-Art-Kampagne um das "Reflektor"-Logo stecken. Im New Yorker Bezirk Manhattan hat die Band ein riesiges Plakat aufhängen lassen und verrät damit, dass am 9. September mit etwas zu rechnen ist. Ob es sich dabei um die Albumankündigung oder sogar neue Musik handelt ist bisher noch nicht bekannt. Via Twitter ist derweil verkündet worden, dass die Band ihr neues Musikvideo in Zusammenarbeit mit Anton Corbijn gedreht hat.

Arcade Fire - Reflektor

+++ Tyler, The Creator hat via Rapradar seinen neuen Track "Garbage" geteilt. Der Song ist Teil des Soundtracks zum kommenden Videospiel "GTA V". Neben dem Rapper sind darauf unter anderem auch Snoop Dogg, Dr. Dre, 2Pac, Kendrick Lamar und Outkast zu hören.

+++ Nachdem Okkervil River über die letzten Monate bereits vier Songs ihres neuen Albums "The Silver Gymnasium" veröffentlicht haben, könnt ihr es nun bei NPR in voller Länge hören. Die Platte erscheint hierzulande am 27. September via Co-op.

+++ S/S/S, Sufjan Stevens Kollaboration mit dem Produzenten Son Lux und MC Serengeti, arbeitet zur Zeit an einem Nachfolger zu seiner letztjährigen EP "Beak & Claw". Die von dem bildenden Künstler Jim Hodges inspirierte EP soll voraussichtlich am 15. Februar 2014 veröffentlicht werden - pünktlich zur Eröffnung von Hodges' erster Ausstellung.

+++ "Guitar World" widmet dem verstorbenen Slayer-Gitarristen Jeff Hannemann eine ausführliche Cover-Story, die ihr auf der Webseite des Magazins nachlesen könnt. Neben seinen Bandkollegen Tom Araya und Kerry King kommt auch seine Ehefrau Kathryn Hannemann zu Wort.

+++ Nach "Sheffield" gibt es jetzt bei Alternative Press einen weiteren Song der Hardcore-Band Down To Nothing aus deren neuem Album "Life On The James" zu hören und das zugehörige Live-Video zu sehen.

+++ Die angekündigte EP der Stone Temple Pilots mit ihrem neuen Sänger Chester Bennington bekommt mit dem 8. Oktober ein offizielles Veröffentlichungsdatum spendiert.

+++ Am 14. Oktober veröffentlichen die Metal-Weirdos Antlered Man ihr neues Album "The Devil Is Them". Die erste Single "GDZ" könnt ihr euch kostenlos herunterladen.

Antlered Man - "GDZ"

+++ Kill Devil Hill, zu denen unter anderem der ehemalige Pantera-Bassist Rex Brown und der Ex-Black Sabbath-Schlagzeuger Vinny Appice gehören, haben einen Vertrag bei Century Media unterschrieben. Brown ist höchst zufrieden mit der Zusammenarbeit: "Es ist eine echte Freude, bei einem Label zu sein, bei dem man sich wie Zuhause fühlt! Seit dem ersten Tag mit Century Media war es großartig, zu wissen, dass sie dieselben Überzeugungen und Ziele wie wir haben - Hard-Rock und Metal gesund und munter zu halten, und unsere Musik zu so vielen Fans zu bringen, wie wir können." Bereits im September bringt das Label Kill Devil Hills zweites Album heraus.

+++ Die Metal-Band Dragged Into Sunlight hat eine Tour bekannt gegeben - und zwar mithilfe eines mysteriösen, düsteren Teasers. Drei Konzerte spielt die maskierte Formation in England, bevor sie sich im September zum Incubate Festival im niederländischen Tilburg aufmacht.

Dragged Into Sunlight - August-September 2013

Live: Dragged Into Sunlight

20.09. Tilburg - Incubate Festival

+++ Mit "Find My Way" haben Nine Inch Nails kürzlich den bereits vierten Titel ihrer neuen Platte "Hesitation Marks" öffentlich gemacht. Gleiches tun sie nun auch mit den restlichen Songs, in die ihr bei iTunes reinhören könnt. Ab Freitag ist "Hesitation Marks" dann regulär erhältlich. Außerdem ist ein zweistündiger Mitschnitt aufgetaucht, der während einer Probe der Band entstanden ist.

+++ Sängerin Courtney Love hat die Band Savages für sich entdeckt und wünscht sich, mit ihnen auf Tour gehen zu können. Um ihrem Anliegen einen Schritt näher zu kommen, hat sie dem Quartett aus London einen Fan-Brief geschrieben: "Ich habe ihnen gerade einen überschwänglichen Mädchen-Fanbrief geschrieben, weil ich mir ihre Sachen den ganzen Tag angehört habe und ich so aufgeregt werde, wenn ich eine neue weibliche Künstlerin sehe, die gut ist und keine Feuerwerkskörper aus ihren Brüsten kommen."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.