Zur mobilen Seite wechseln
13.08.2013 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Arcade Fire, Down To Nothing, Daft Punk, Google+, Panic! At The Disco, Yoko Ono Plastic Ono Band, Beastie Boys, Red Hot Chili Peppers Nine Inch Nails, Kreator, Puscifer, Tool-Gitarrist Adam Jones, Carcass und R.E.M..

+++ Arcade Fire treiben - möglicherweise - die Promotion für ihr neues Album voran, das am 29. Oktober erscheinen soll: Der Instagram-Account, der "Reflektor" als möglichen Titel der Platte nahelegt, enthält drei neue Beiträge. Diese deuten an, dass am 9. September etwas passieren wird. Das würde passen, denn an diesem Tag sollte der Nachfolger von "The Suburbs" ursprünglich erscheinen.

+++ Wie passend: Genau einen Tag später, also am 10. September, erscheint "Life On The James", das neue Album der Straight-Edge-Hardcore-Band Down To Nothing. Was es darauf zu hören gibt, deutet der Song "Sheffield" an.

Down To Nothing - "Sheffield"

Down To Nothing - "Life On The James"

LOTJ

01. "When I Rust I Rust"
02. "Dirty South"
03. "Life On The James"
04. "Sheffield"
05. "No Leash"
06. "3:24"
07. "Brothers Turned Strangers"
08. "Island Time"
09. "Cardinal"
10. "Soak It Up"
11. "Fish Ain't Bitin'"
12. "Draw 4"

+++ Wer Daft Punks "Get Lucky" langsam nicht mehr hören kann, darf sich freuen: Ende September erscheint die zweite Single aus "Random Access Memories". Diese hört auf den Titel programmatischen Titel "Lose Yourself To Dance" und featured ebenfalls Pharrell Williams. Außerdem gibt es weitere Nachrichten von den House-Robotern: Eigentlich sollten sie letzte Woche in der Show des US-Comedians Stephen Colbert erscheinen. Allerdings sagten sie kurzfristig ab, da sie als Überraschungsgäste bei den MTV Video Music Awards auftreten sollen - so viel zur Überraschung - und MTV etwas gegen den Auftritt in "The Colbert Report" hatte. Was genau da vor sich ging, hört ihr in einem ausführlichen Interview.

Paul Mecurio Show - Stephen Colbert

+++ Google+ erleichtert seinen Nutzern das Hören und Entdecken von Musik: Der Soundcloud-Player ist inzwischen in das soziale Netzwerk integriert, um auf gepostete Songs zuzugreifen muss man die aktuelle Seite also nicht mehr verlassen.

+++ Trotz bandinterner Probleme promoten Panic! At The Disco weiterhin ihr neues Album "Too Weird To Live, Too Rare To Die", das am 8. Oktober erscheint. Bei MyVideo könnt ihr den etwas verstörenden Clip zu "This Is Gospel" sehen - allerdings aufgrund von GEMA-Scherereien nur eine inoffizielle Version mit leisem Sound.

+++ Die Yoko Ono Plastic Ono Band veröffentlicht am 17. Spetember ihr neues Album "Take Me To The Land Of Hell". Wie gewohnt erwartet uns avantgardistische Kunst - mit einigen bekannten Gästen, zum Beispiel den Beastie Boys Mike D und Ad-Rock in dem Song "Bad Dancer".

+++ Am vergangenen Wochenende standen unter Anderem die Nine Inch Nails und die Red Hot Chili Peppers auf der Bühne des diesjährigen "Outside Lands"-Festivals in San Francisco. Die kompletten Auftritte beider Bands könnt ihr euch ab sofort ansehen. Nine Inch Nails stellen ihren neuen Song "Copy Of A" außerdem als kostenlosen Download zur Verfügung.

Red Hot Chili Peppers - Outside Lands Festival 2013 Full Show

Nine Inch Nails - Outside Lands Festival 2013 Full Show

+++ Die Metaller Kreator stimmen ihre Fans mit dem mittlerweile dritten Trailer auf ihre kommende DVD "Dying Alive" ein, in dem sie unter Anderem von dem Produktionsprozess der DVD erzählen. Die Premiere findet am 29. August in der Essener Lichtburg inklusive anschließender Autogrammstunde mit Frontmann Mille Petrozza statt.

Kreator - "Dying Alive" (Trailer Pt. 2)

+++ Puscifer stellen den neu gemischten Song "Toma" ihres Albums "All Re-Mixed Up", das Ende des Monats veröffentlicht wird, vor. Die Platte enthält ausschließlich Mixe der Titel ihres zweiten Albums "Conditions Of My Parole".

Puscifer - "Toma" (Five Knives Burn Out Remix)

Puscifer - "All Re-Mixed Up"

01. "Monsters (Deconstruct)"
02. "The Green Valley (Verde River Maestro 507 mix)"
03. "Monsoons (JLE Motorik mix)"
04. "Telling Ghosts" (Giorgia O’Queef mix)"
05. "Horizons (Dream of a Lie remix)"
06. "Man Overboard (11AD remix)"
07. "Toma (Burn Out remix)"
08. "The Rapture (JLE Needs Service mix) "
09. "Conditions of My Parole (F.U.B.A.R. remix)"
10. "The Weaver (Virtual Vacuum remix)"
11. "Oceans (Green Mussel Mix)"
12. "Tumbleweed (Delusions of Grandeur mix)"

+++ Via Instagram hat Tool-Gitarrist Adam Jones ein Bild geteilt, das den vor 20 Jahren von ihm persönlich handgefertigten Totenkopf zeigt, der in dem Video zu "Sober" zum Einsatz kam. Laut Jones diskutiere die Band darüber, weitere dieser Figuren an ihre Fans zu verkaufen.

Tool Sober Figur

+++ Nachdem Carcass kürzlich den Titel "Captive Bolt Pistol" ihres im September kommenden Albums "Surgical Steel" preisgegeben haben, versehen sie diesen jetzt mit einem Musikvideo inklusive Songtext.

Carcass - "Captive Bolt Pistol" (Official Lyric Video)

+++ R.E.M planen anscheinend, ein streng limitiertes Box-Set zusammenzustellen. Dieses würde alle Remixe, von denen die Band von 1988 bis 2011 jeweils zwei pro Jahr veröffentlichte und ausschließlich von Mitgliedern ihres Fanclubs erhalten wurden, umfassen. "Es gab etwa 24 Stück davon, das macht knapp 50 Songs. Wir werden sie eines Tages in eine großes Box-Set für Wohltätigkeitszwecke packen. Mir gefällt die Idee einfach.", erklärt Gitarrist Peter Buck.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.