Zur mobilen Seite wechseln
29.07.2013 | 13:20 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19077Neuigkeiten von Herrenmagazin, Nine Inch Nails, Jay Z, Muse, Taking Back Sunday, Wolfmother, dem Punkrockfestival The Fest, Brand New und Rancid.

+++ Aufgrund fehlender finanzieller Mittel wurde das Festival Omas Teich in diesem Jahr abgesagt. Zu den Bands, die das vergangene Wochenende deswegen mit Alternativplänen füllen mussten, zählen Herrenmagazin, die uns ein Foto von ihrem Samstagnachmittag geschickt haben. Zusammen mit weiteren Bands wie Bratze und Findus haben sie ihren freien Tag in einem Park in Hamburg verbracht.

Herrenmagazin Park


+++ Nine Inch Nails haben ihr Publikum bei dem diesjährigen Fuji Rock Festival in Japan unter Anderem mit ihren neuen Songs "Find My way" und "Copy Of A" beglückt. Zu dem Bühnenbild soll die Band laut Frontmann Trent Reznor die Tourdokumentation "Stop Making Heads" der Talking Heads aus dem Jahr 1983 inspiriert haben. Die Platte "Hesitation Marks" wird am 30. August herausgegeben.

Nine Inch Nails - "Find My Way" (live)

Nine Inch Nails - "Copy Of A" (live)


+++ Rapper Jay Z gewährt uns in einem Trailer einen ersten Blick auf das Resultat der Mitschnitte seines sechsstündigen Auftritts in der New Yorker Kunstgalerie. "Picasso Baby: A Performance Art Film" lautet der Titel zu dem Film, der den besagten Tag dokumentiert und dieses Wochenende seine Premiere im amerikanischen Fernsehen feiert. "Konzerte sind Darstellungskunst und ein kleinerer Veranstaltungsort ist etwas intimer, deshalb spürt man die Energie der Menschen" erklärt der er in dem Trailer.

Jay Z - Picasso Baby (Preview)

+++ Für ihre im wahrsten Sinne des Wortes explosiven Bühnenbilder sind die Briten Muse bekannt. Doch um diese auf möglichst jedem Konzert einsetzen zu können, muss die Band hin und wieder auf ziemlich fragwürdige Mittel zurückgreifen, wie Frontmann Matt Bellamy verrät. Angeblich sollen sie bei einem Konzert in Rom eine vierstellige Bestechungssumme gezahlt haben, um die Erlaubnis für den Einsatz von Pyrotechnik zu erhalten.

+++ Taking Back Sunday arbeiten zur Zeit an fünf neuen Songs. Produziert werden sie von Mike Spaone, der auch schon für das 2004er Album der Band, "Where You Want To Be", verantwortlich war. "Wir sind gerade nicht vertraglich gebunden. Das ist eine ziemlich nette Sache", so ein offizielles Statement der Band. "Wir können mit den Songs machen, was wir wollen. Es gibt keinerlei Einfluss von außen." Ob die Songs für eine neue EP oder ein kommendes Album geschrieben werden, ist bisher noch unbekannt.

+++ Andrew Stockdale hat zwar kürzlich verkündet, dass Wolfmother gar nicht tot sind, wenn die Mitglieder aber weiter in dem Tempo fliehen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das tatsächlich der Fall ist: Nachdem bereits im vergangenen Monat Schlagzeuger Hamish Rosser die Band verlssen hatte, nimmt nun auch Multi-Instrumentalist Elliott Hammond seinen Hut. Als Grund nennt er unvereinbare Spielpläne mit seiner zweiten Band Delta Riggs.

+++ Die Punkrock-Sause The Fest in Gainesville/Florida hat ganze 22 neue Bands bestätigt. Darunter sind Lucero, Tim Kasher, Drag The River, White Wives und Listener.

+++ Wie berichtet arbeiten Brand New an etwas. Was genau das allerdings ist, bleibt nach wie vor offen. Seit einigen Tagen kursiert ein Song im Netz, dessen Herkunft unklar war, auf dem Jesse Lacey aber sehr eindeutig zu hören ist. Inzwsichen ist bestätigt, dass es sich dabei um eine bisher unveröffentlichte B-Seite handelt, die 2010 entstand und den Titel "Out Of Range" trägt.

Brand New - "Out Of Range"

+++ Wie das neue Album der Streetpunks Rancid heißt und wann es erscheinen wird, ist noch unbekannt. Auf der Band-Homepage könnt ihr euch aber jetzt schon die neue Single "Fuck You" gratis herunterladen, die auch auf der Compilation "Oi! This Is Streetpunk: Volume Two" zu hören ist.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.