Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Quintus Berger

Smashing Pumpkins - Machina II: The Friends And Enemies Of Modern Music

Machina II: The Friends And Enemies Of Modern Music
  • VÖ: 05.09.2000
  • Label: Constantinople Records/Public Domain
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 92

Das letzte Album der Pumpkins besteht aus teilweise sehr guten unveröffentlichten Kompositionen, Outtakes und Alternativ-Versionen - und ist noch dazu umsonst.

Über die Umstände, die zur Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung der 25 Aufnahmen von "Machina II" führten, berichteten wir bereits in der letzten Ausgabe. Nun ist das angeblich letzte Album der Band tatsächlich für jedermann als kostenloser MP3-Download auf diversen Fansites erhältlich. Bleibt also nur die Frage, ob sich Aufwand und Online-Zeit lohnen. Für Hardcore-Pumpkins-Anhänger natürlich auf alle Fälle, aber auch weniger devote Fans werden auf dem Album einige wirklich gute Songs entdecken können. Sicher, bei einigen Stücken hört man, dass es sich um Outtakes handelt. Dafür sind allerdings auch Juwelen wie das gigantische "Dross", der Indierocker "In My Body" oder das brettharte und vielleicht straighteste Stück der Bandgeschichte "White Spider" enthalten. Außerdem kommen noch diverse Alternativ-Versionen von u.a. "Heavy Metal Machine" (noch verzerrter und übersteuerter als im Original) und "Try, Try, Try" (anders arrangiert und mit verändertem Text) sowie zwei Versionen des traurig-schönen "If There Is A God" (zunächst nur am Klavier und dann mit kompletter Band eingespielt) dazu. "Machina II" ist zwar kein "Gish“ oder "Mellon Collie", aber dennoch ein sehr nettes Abschiedsgeschenk von Corgan & Co. Über die diversen Websites, die die Downloads anbieten, informiert man sich übrigens am besten bei www.spfc.org, einer Fan-geleiteten Website.

Bewertung: 8/12
Leserbewertung: 8.8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.