Zur mobilen Seite wechseln
29.04.2022 | 18:15 0 Autor: Sarah-Jane Albrecht / Selina Seibt RSS Feed

Newsflash (Wilco, Hurricane & Southside, Love A u.a.)

News 32506

Foto: Annabel Mehren

Neuigkeiten von Wilco, Hurricane & Southside, Love A, Iceage, Pabst, Johnossi, BSÍ, Kill Strings und Avenged Sevenfold.

+++Wilco haben das neue Doppelalbum "Cruel Country" angekündigt. Außerdem geben sie mit ihrer ersten Singleauskopplung "Falling Apart" einen ersten Vorgeschmack auf die neue Musik. Erscheinen wir das 12. Studioalbum am 27. Mai über Wilcos Label dBpm. Inspiriert wurde der Albumtitel von den Anfängen der Band: "In allem, was wir je gemacht haben, gab es Elemente der Country-Musik", sagte Frontmann Jeff Tweedy in einer Pressemitteilung. "Wir haben uns nie besonders wohl dabei gefühlt, diese Definition zu akzeptieren[…]". Die 21 neuen Tracks wurden zum ersten Mal seit dem 2011er Album "The Whole Love" mit allen sechs Mitgliedern im The Loft in Chicago aufgenommen. Es besteht überwiegend aus Live-Aufnahmen: "Es ist ein Aufnahmestil, der eine Band dazu zwingt, die Kontrolle abzugeben und zu lernen, einander zu vertrauen, zusammen mit den Unvollkommenheiten des anderen, musikalisch und anderweitig", sagte Tweedy. Des Weiteren handelt das Album von einer losen konzeptionellen Erzählung über die Geschichte der Vereinigten Staaten. "Es ist alles vermischt und vermengt, so wie meine persönlichen Gefühle über Amerika oft mit all unseren tiefen kollektiven Mythen verwoben sind. Einfach ausgedrückt: Menschen kommen und Probleme tauchen auf. Die Besonderheiten einer amerikanischen Identität beginnen für mich zu verschwimmen, während sich die Platte dem Licht nähert und sich kosmischeren Lösungen öffnet - dem Umgang mit der Angst, ohne zu einer anderen Nation oder Gruppe als der Menschheit selbst zu gehören."

Video: Wilco - "Falling Apart"

Cover & Tracklist: Wilco - "Cruel Country"


01. "I Am My Mother"
02. "Cruel Country"
03. "Hints"
04. "Ambulance"
05. "The Empty Condor"
06. "Tonight’s The Day"
07. "All Across The World"
08. "Darkness Is Cheap"
09. "Bird Without A Tail" / "Base Of My Skull"
10. "Tired Of Taking It Out On You"
11. "The Universe"
12. "Many Worlds"
13. "Hearts Hard To Find"
14. "Falling Apart (Right Now)"
15. "Please Be Wrong"
16. "Story To Tell"
17. "A Lifetime To Find"
18. "Country Song Upside-down"
19. "Mystery Binds"
20. "Sad Kind Of Way"
21. "The Plains"

+++ Das Hurricane Festival und das Southside Festival haben weitere Acts für dieses Jahr angekündigt. Für das Southside wurden folgende Bands neu bestätigt: Charli XCX, Electric Callboy, Gayle, Schmyt, Jeremias, Tom Gregory, Megaloh, The Stickmen Project, Wargasm, Goat Girl, Buntspecht und Avralize. Auch beim Warm-up am Donnerstag gibt es mit Grossstadtgeflüster, Jugglerz, Audio88 & Yassin,Radio Havanna neue Bands im Line-up. Für die Party am Donnerstabend auf dem Hurricane wurden Sondaschule, Megaloh, Milliarden und Alex Mofa Gang bestätigt. Im selben Zug verkündten die Veranstalter:innen beider Festivals auch die Absagen von Chvrches, Bombay Bicycle Club, Killswitch Engage, Mayday Parade und Miya Folick.

Instagram-Post: Hurricane Festival verkündet neue Bands

Instagram-Post: Southside Festival verkündet neue Bands

VISIONS empfiehlt:
Hurricane Festival

17.-19.06. Scheeßel - Eichenring

VISIONS empfiehlt:
Southside Festival

17.-19.06. Neuhausen ob Eck - Take Off Park

+++ Der Vorverkauf für das neue Album von Love A hat begonnen. Bereits vor wenigen Tagen hat die Indie-Post-Punk-Band ihr neues Album "Meisenstaat" für den 19. August angekündigt. Erscheinen wird es über Rookie. Hier könnt ihr das Album mit einem Fotobuch oder nur das Album bestellen. Über die Band-Website ist ein Bundle mit passendem Merch erhätlich. zur Ankündigung gab es bereits letzte Woche die neue Single "Will und kann nicht mehr" zu hören.

Video: Love A - "Will und kann nicht mehr"

Cover & Tracklist: Love A - "Meisenstaat"

01. "Frag nicht"
02. "Will und kann nicht mehr"
03. "Meisenstaat"
04. "Genau genommen gut genug"
05. "Klimawandel"
06. "Analog ist besser"
07. "Kann und will nicht mehr"
08. "Achterbahn"
09. "Alles ist einfach"
10. "Aus die Maus"
11. "Schlucken oder spucken"

+++ Iceage haben ihre neuste Single "All The Junk On The Outskirts" geteilt. Dieser wurde während der Aufnahmen zu ihrem 2018er Album "Beyondless" von der Band aufgenommen. "Ich halte es für eines der besseren Stücke aus den Beyondless-Sessions, aber am Ende war es ein Außenseiter, der nicht ganz zu den anderen Songs passte, als wir die Tracklist zusammenstellten. Wie ein Teil, das zu einem anderen Puzzle gehört", erklärte der Frontmann Elias Bender Rønnenfelt. Zuletzt haben Iceage ihr aktuelles Album "Seek Shelter" im Mai letzten Jahres veröffentlicht.

Video: Iceage - "All The Junk On The Outskirts"

+++ Pabst haben die Single "Locker Room" geteilt. Nach "Mercy Stroke" ist der Track die zweite Vorabsingle des kommenden Albums "Crushed By The Weight Of The World". Der Song beginnt für Pabst ungewohnt langsam, bis im ersten Refrain die Fuzz-Gitarre einschlägt und an 90s-Alternative-Sound erinnert. Das dazugehörige Video zeigt in einem Slow-Motion-One-Shot einen Raum, in dem ein Mann essend an einem Tisch sitzt. "Crushed By The Weight Of The World" erscheint am 2. September und kann über die Band-Webseite vorbestellt werden. Ab Mai können die Berliner außerdem ihre mehrfach verschobene Tour nachholen.

Video: Pabst - "Locker Room"

Stream: Pabst - "Locker Room"

VISIONS empfiehlt:
Pabst

19.05. Bremen - Lagerhaus
20.05. Wolfsburg - Sauna Club
27.05. Rostock - Peter Weiss Haus
02.08. Essen - Zeche Carl
31.08. Münster - Sputnik Café
01.09. Köln - Bumann & Sohn
02.09. Hannover - Lux Hannover
04.09. Berlin - Lido
08.09. Flensburg - Volksbad
09.09. Hamburg - Molotow
11.09. Leipzig - Naumanns
13.09. Dresden - Ostpol
14.09. Jena - Café Wagner
15.09. Koblenz - Circus Maximus
16.09. Trier - Lucky's Luke
20.09. Regensburg - Alte Mälzerei
21.09. Nürnberg - Club Stereo
22.09. München - Milla
23.09. Freiburg - The Great Räng Teng Teng
24.09. Karlsruhe - Kohi
25.09. Augsburg - Soho Stage
28.09. Wien - Rhiz
06.10. Basel - Hirscheneck
07.10. Winterthur - Gaswerk

+++ Johnossi haben ihre neue Single "Sunny" veröffentlicht. Der ruhige Akustik-Rock-Song ist die erste neue Musik nach ihrem im Februar veröffentlichten Album "Mad Gone Wild". Im Juni gehen Johnossi zusammen mit Linn Koch-Emmery auf Tour. Tickets dafür gibt es unter anderem bei Eventim.

Video: Johnossi - "Sunny"

Stream: Johnossi - "Sunny"

Live: Johnossi + Linn Koch-Emmery

01.06. München - Muffathalle
02.06. Zürich - Dynamo
04.06. Rubigen - Mühle Hunziken
07.06. Wien - Flex
09.06. Hamburg - Fabrik
11.06. Berlin - Flughafen Tempelhof
12.06. Köln - Live Music Hall

+++ BSÍ haben die neue Doppel-Single "Relax, blabla" geteilt. Der erste und lautere der beiden Songs heißt "Jelly Belly" und erschien mit dazugehörigem Video. "New Moon" heißt der sanftere zweite Track. Das isländische Duo hat im vergangenen Jahr ihr Debütalbum "Sometimes Depressed​.​.​.​But Always Antifascist" veröffentlicht, dessen Sound irgendwo zwischen Lo-fi-Punk und Synth-Wave liegt.

Video: BSÍ - "Jelly Belly"

Stream: BSÍ - "Jelly Belly"

Stream: BSÍ - "New Moon"

+++ Kill Strings haben ihre Single "Let Me Dream" geteilt. Die Alternative-Rock-Newcomer veröffentlichten diese als ersten Vorgeschmack auf das kommende Album "Limbo". Informationen zum Erscheinungsdatum sowie ein Cover oder eine Tracklist wurden noch nicht veröffentlicht. Im Video zu "Let Me Dream" sind zwei junge Frauen zu sehen, die aus ihrem tristen Alltag in ihren eigenen Zimmern entfliehen und sich schließlich auf einem Kill Strings-Konzert treffen. Sänger und Gitarrist Lee sagt über den Song: "Es geht um Nähe trotz Distanz sowie um Liebe in Zeiten von Krieg. Auch wenn die Zeiten herausfordernd sind, finden und schaffen wir Menschen immer wieder das Gute in der Welt und streben nach unseren utopischen Träumen." Im August und September spielt die Band beim Moosenmättle Open Air in Baden-Württemberg und zwei weitere Shows als Support der Piano-Grunge-Band Beranger.

Video: Kill Strings - "Let Me Dream"

Stream: Kill Strings - "Let Me Dream"

Live: Kill Strings

06.08. Oberwolfach - Moosenmättle Open Air
29.09. Braunschweig - Eulenglück
30.09. Hamburg - Nochtwache

+++ Benefiz-Shows, Benefiz-Songs, Sach- und Geldspenden...Künstler:innen und Bands lassen sich aktuell so einiges einfallen, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Und auch Avenged Sevenfold wollen helfen, wenn auch etwas sehr proaktiv. Mit den Einnahmen eines Benefiz-Shirts haben sie nämlich kugelsichere Westen für ukrainische Bürger herstellen lassen, aber ob man zwangsläufig auch den Namen der eigenen Band darauf sticken muss...

Tweet: Die kugelsicheren Westen von Avenged Sevenfold

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.