Zur mobilen Seite wechseln
28.02.2022 | 18:15 0 Autor: Jonas Silbermann-Schön / Benjamin Kübart RSS Feed

Newsflash (Green Day, Corey Taylor, Mark Lanegan u.a.)

News 32313

Foto: WMG

Neuigkeiten von Green Day, Corey Taylor, Mark Lanegan , Richard Bellia, Slift, Ithaca, Scharping und Jenga-Spielen auf einem Tool-Konzert.

+++ Green Day haben ein Konzert in der russischen Hauptstadt Moskau abgesagt. Die Pop-Punks um Frontmann Billie Joe Armstrong schrieben in einer Instagram-Story: "Wir sind uns bewusst, dass es in diesem Moment nicht um Stadion-Rock-Shows geht, sondern um etwas viel Größeres als das." Das Trio reagiert damit auf die militärische Offensive Russlands gegen die Ukraine. Der Auftritt sollte am 29. Mai im Rahmen der Hella Mega Tour mit Weezer und Fall Out Boy stattfinden. Die Band weist trotzdem darauf hin, "dass Rock'n'Roll für immer ist und wir sind zuversichtlich, dass es eine Zeit und einen Ort geben wird, an den wir in der Zukunft zurückkehren können." Auch zahlreiche andere Musiker:innen reagierten auf die russische Invasion, darunter die ukrainische Metalband Jinjer, die Putin-Kritikerinnen Pussy Riot und Crossover-Veteran Ice-T. Green Days Hella Mega-Auftritt in Wien bleibt unverändert bestehen. Vor kurzem teilte die Band einen mysteriösen 10-Sekunden-Clip, der mit neuer Musik auf einen kommenden Song oder ein Album anspielen könnte.

Instagram-Story: Green Day sagen Konzert in Moskau ab

Green Day Instagram Story Moskau

Live: Green Day 2022

01.06 Berlin - Wuhlheide (+ Weezer)
03.06-06.06 Nürburgring - Rock Am Ring
03.06-06.06 Nürnberg - Rock Im Park
19.06 Wien - Ernst Happel Stadion (+ Weezer & Fall Out Boy)

+++ Corey Taylor hat seine Raritäten-Compliation "CMFB...Sides" veröffentlicht. Zum Release teilte der Slipknot-Frontmann eine akustische Coverversion des Red Rider-Songs "Lunatic Fringe" als Lyric-Video. "CMFB...Sides" enthält weitere Cover von Metallica, Dead Boys, Eddie Money, KISS und John Cafferty & The Beaver Brown Band ("On The Dark Side"). Unter den Titeln befinden sich darüberhinaus B-Seiten und Live-Aufnahmen. Vor der EP veröffentlichte Taylor sein Solodebütalbum "CMFT" (2020). Noch in diesem Jahr soll der Nachfolger zum aktuellen Slipknot-Album "We Are Not Your Kind" (2019) erscheinen. Im Sommer geht Taylors Band auf Europatour und tritt unter anderem auf der deutschen Erstausgabe des Knotfest auf. Karten gibt es über Ticketmaster.

Video: Corey Taylor - "Lunatic Fringe"

Live: Slipknot (2022)

27.07 Graz (AT) - Messe Open Air
28.07 Prag (CZE) O2 Arena
30.07 Oberhausen - Knotfest Germany
01.08 Genf (CH) - Arena
05.08 Wacken - Wacken Open Air

+++ Weitere Musiker:innen haben dem verstorbenen Sänger Mark Lanegan Tribut gezollt. In einem Interview mit The Independent erzählte Dave Grohl über seinen einstigen Queens Of The Stone Age-Bandkollegen: "Es war so rein und so echt. Wenn er über Schmerz sang, glaubte man es, und wenn er über Liebe sang, glaubte man es." Nick Cave fügte seiner Webseite, den Red Hand Files, eine Seite hinzu. Dort schreibt der Sänger: "Er [Lanegan] nahm mein liebstes Nick Cave-Cover auf - eine erstaunliche Version von 'Brompton Oratory'. [...] Eine Größe, Mark, eine Größe - ein wahrer Sänger, ein hervorragender Schriftsteller und eine schöne Seele, die von allen geliebt wird." Courtney Love teilte auf ihrem Instagram-Kanal ein Bild, auf dem sie mit dem ehemaligen Screaming Trees-Frontmann zu sehen ist, und kommentierte es mit den Worten: "Gute Reise, Lanegan." Lanegan verstarb am 22. Februar in seinem Haus in Killarney, Irland. Der Musiker wurde 57 Jahre alt. Lanegans Familie machte keine Angaben zur Todesursache. Zahlreiche Musiker:innen zollten dem Verstorbenen Respekt, darunter Eddie Vedder, Greg Dulli (Afghan Whigs), Joe Cardamone, Iggy Pop, Dinosaur Jr., Moby und weitere. Sein letztes Soloalbum ist "Straight Songs Of Sorrow" (2020).

Instagram-Post: Courtney Love und Mark Lanegan

+++ Die Ausstellung "Rocking Photography" des Musikfotografen Richard Bellia findet in Düsseldorf statt. Das Weltkunstzimmer zeigt die erste Ausstellung des Franzosen in Deutschland. Bellia fotografierte in seiner Karriere The Cure, Depeche Mode, Nirvana, David Bowie und viele weitere Musiker:innen auf Bühnen und Festivals. In Düsseldorf präsentiert er einen Katalog von mehr als 1000 analog geschossenen Bildern aus den letzten vier Jahrzehnten. Die Ausstellung wird am 18. März eröffnet. Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltung gibt es auf der Webseite des Weltkunstzimmers.

+++ Slift haben ein Performance-Video aus der Levitation-Sessions-Reihe veröffentlicht. Die französischer Space-Rock-Band nahm das Set im naturwissenschaftlichen Labor CEMES in Toulouse vor dem Aufbau eines alten Teilchenmikroskops auf. Das Trio erklärt im Beschreibungstext: "In dieser Aluminiumkugel dreht sich der Klang ins Unendliche. Wir wollten unsere Songs mit dieser Umgebung voller endloser Echos und Geräusche konfrontieren." Das Live-Album "Levitation Sessions" erschienen in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen texanischen Festival bereits am 7. Januar auf zwei LPs. Sie sind im Shop von Levitation erhältlich. Das aktuelle Studioalbum von Slift ist "Ummon" (2020).

Video: Slift - "Levitation Sessions" (Ganzes Set)

Cover & Tracklist: Slift- "Levitation Sessions"


01. "Ummon"
02. "It's Coming..."
03. "Thousand Helmets Of Gold"
04. "Citadel On A Satellite"
05. "Hyperion"
06. "Heavy Road"
07. "Altitude Lake"
08. "Lions, Tigers And Bears"

+++ Ithaca haben ein Musikvideo zum Titelsong ihres kommenden Albums "They Fear Us" veröffentlicht. Die Hardcore-Band aus Südlondon erklärt den Clip in einer Pressemitteilung: "Unser Hauptschauplatz war ein Herrenhaus des britischen Landadels, um einen Kontrast zwischen uns und den kolonialen Bildern an den Wänden zu schaffen, die uns darstellen, wie wir Türen eintreten und uns den Raum nehmen." "They Fear Us" erscheint am 29. Juli via Hassle und kann bereits vorbestellt werden. Ithacas aktuelles Album ist "The Language Of Injury" (2019).

Video: Ithaca - "They Fear Us"

+++ Scharping haben ihr Debüt "Unser Charping" angekündigt. Die Berliner Indieband um Drummer Kevin Kuhn von Die Nerven veröffentlichte in diesem Zuge die Leadsingle "Alternative zur Umwelt". Der humorvolle Track ist laut Pressetext ein "Four-to-the-floor Rock-Disco-Banger" mit "infektiösen Mitsing-Refrains". "Unser Charping" erscheint am 1. April über Glitterhouse/Indigo und kann beim Label vorbestellt werden.

Video: Scharping - "Alternative zur Umwelt"

Cover: Scharping - "Unser Charping"

+++ Falls ihr euch auch schon immer gefragt habt, was der Tool -Frontmann Maynard James Keenan während der langen Instrumentaleinlagen seiner Bandkollegen hinter der Bühne so treibt, habt ihr jetzt Gewissheit. In einem Video auf Keenans Instagram-Profil spielt der Frontmann ganz trocken eine Runde Jenga hinter dem Drumset von Danny Carey. Dass er dabei direkt hinter Careys Gong den Turm aus Holzklötzen aufbaut, ist allerdings nicht allzu geschickt, wie sich heraustellt. Zum 30-jährigen Jubiläum ihrer Debüt-EP "Opiate" veröffentlicht die Alternative-Metal-Band am 1.März eine überarbeitete Version des Titeltracks unter dem Namen "Opiate²" und einen begleitenden Kurzfilm.

Video: Eine entspannte Runde Jenga mit Maynard James Keenan