Zur mobilen Seite wechseln
20.05.2020 | 13:30 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Mantar veröffentlichen Cover-EP, zeigen Video zu Mazzy Stars "Ghost Highway"

News 30851Das krustige Noise-Metal-Duo Mantar hat eine acht Song starke EP namens "Grungetown Hooligans II" aufgenommen. Ein erstes Cover stellen sie mit selbstgedrehtem Video bereits vor.

Nie haben Mantar aus Bremen/Gainesville damit hinterm Berg gehalten, dass sie Fans der Alternative Nation der 90er sind. Gerade Schlagzeuger Erinc Sakarya hat in den 90ern seine Teenager-Zeit erlebt und die Musik der Dekade aufgesogen.

"Nach drei Studio-Alben, einer Live-Scheibe und einer EP in nur fünf Jahren war es an der Zeit, sich selber bei Laune zu halten", so die Band. Also haben sie einen schon länger gehegten Plan in die Tat umgesetzt: Ein Mini-Album mit Cover-Songs zwischen Noise und Grunge. Als wirkliche Heavy-Metal-Band haben sich Mantar ohnehin nie betrachtet.

Auf "Grungetown Hooligans II", das die Band am 26. Juni über ihr eigens gegründetes Label Mantarecordings auf buntem Vinyl und als Digipack-CD veröffentlicht, zeigt sich das Duo quasi von seiner weiblichen Seite. Gleich zwei Mal covern sie darauf L7, außerdem Babes In Toyland, 7 Year Bitch und Mazzy Star.

Das Debütalbum letzterer - "She Hangs Brightly" - ist heute vor 30 Jahren erschienen. Von dem haben sich Mantar "Ghost Highway" vorgeknöpft. Das Video dazu hat Gitarrist und Sänger Hanno Klänhardt selber in seiner Wahlheimat Florida gefilmt und zusammen mit Allround-Künstler Willehad Eilers alias Wayne Horse finalisiert.

Zu sehen sind schwarz/weiße Szenen von Geistern im Wald, verwehtem Laub, einige Animationen und ein Kinderfoto das - mutmaßlich - den ganz jungen Sakarya zeigt. Vorbestellen könnt ihr die Platte im Bandshop.

Video: Mantar - "Ghost Highway"

Cover & Tracklist: Mantar - "Grungetown Hooligans II"

grungetown hooligans

01. "The Bomb" (L7)
02. "Puss" (The Jesus Lizard)
03. "100%" (Sonic Youth)
04. "Ghost Highway" (Mazzy Star)
05. "Can I Run" (L7)
06. "Bruise Violet" (Babes In Toyland)
07. "Who You Drivin' Now" (Mudhoney)
08. "Knot" (7 Year Bitch)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.