Zur mobilen Seite wechseln
21.08.2019 | 17:04 0 Autor: Julia Köhler/ Maximilian Leinweber RSS Feed

Newsflash (Ozzy Osbourne, Slipknot, Chino Moreno u.a.)

News 30190Neuigkeiten von Ozzy Osbourne, Slipknot, Chino Moreno, The Menzingers, Enter Shikari, dem Roadburn Festival, Crobot, Killswitch Engage, Mobina Galore, Brittany Howard und Korn als Videospielfiguren.

+++ Ozzy Osbourne hat sich in einem Interview erstmals über seinen noch andauernden Heilungsprozess geäußert. Er sprach dahingehend von "Qualen, jenseits von allem, was ich jemals in meinem Lebern erlebt habe". Anfang des Jahres durchlief der "Prince Of Darkness" eine Krankheits- und Verletzungsserie, die ihn dazu zwang, seine Welttournee zu unterbrechen. Zunächst erwischte ihn eine Infektion, dann eine Grippe und anschließend eine Lungenentzündung. Als sich der Black Sabbath-Gründer von seinen Erkrankungen in seinem Anwesen in Los Angeles erholte, stürzte er schwer, wobei alte Verletzungen wieder aufbrachen. Unter anderem waren sein Schlüsselbein und seine Halswirbelsäule davon betroffen. Daraufhin wurde Osbourne am Nacken operiert, seitdem fühle sich der rechte Arm des Musikers permanent kalt an. Laut eigener Aussage habe er in den vier Monaten nach der OP so sehr gelitten, wie nie zuvor. Osbourne hofft demnach, Anfang nächsten Jahres wieder fit zu sein, da er ab dem 31. Januar seine abgebrochene Tour, die ihn auch in den deutschsprachigen Raum führen wird, in der Motorpoint Arena Nottingham wieder aufnehmen will. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Ozzy Osbourne + Judas Priest (2020)

17.02. Dortmund - Westfalenhallen (Zusatzkonzert)
24.02. Berlin - Mercedes-Benz Arena (Nachholshow)
26.02. Wien - Stadthalle (Zusatzkonzert)
03.03. Hamburg - Barclaycard Arena (Nachholshow)
05.03. München - Olympiahalle (Nachholshow)
07.03. Mannheim - SAP Arena (Zusatzkonzert)
16.03. Zürich - Hallenstadion (Nachholshow)

+++ Slipknot-Perkussion Shawn Crahan hat in einem Interview verraten, dass die Band elf Outtakes aus der "All Hope Is Gone"-Ära während des Zyklus zu ihrem aktuellen Album, "We Are Not Your Kind", veröffentlichen wird. Während der Aufnahme-Sessions zu ihrem vierten Album zeigten sich Crahan, Jim Root, Corey Taylor und Sid Wilson frustriert von dem, was im Studio passierte, weshalb Produzent Dave Fortman sie kurzerhand in ein anderes Studio schickte, in dem sie experimentelle, psychedelische Songs aufnahmen. Graham findet, dass momentan der richtige Zeitpunkt ist, um die über elf Jahre alten Songs zu veröffentlichen, da Ähnlichkeiten zu denen auf "We Are Not Your Kind" aufweisen. Ihr aktuelles Studioalbum "We Are Not Your Kind" erblickte am 9. August das Licht der Welt. Aus den Aufnahme-Sessions zu diesem Album sollen 15 Songs übrig sein, die keinen Platz auf dem Album gefunden haben. In naher Zukunft wollen Slipknot die Termine für eine Europa-Tour im nächsten Jahr bekannt geben, die Städte stehen schon fest, die genauen Daten jedoch nicht.

+++ Deftones-Frontmann Chino Moreno hat mit Death Valley High den Christian Death-Song "Cavity – First Communion" gecovert. Auf einer gemeinsamen Tour von den Deftones, Death Valley High und Crosses entdeckten Moreno und die Mitglieder von Death Valley High nach einem Konzert ihre gemeinsame Leidenschaft für Christian Death und beschlossen den Titel "Cavity – First Communion" zusammen zu spielen, wozu es während der Tour jedoch nicht mehr kam. Nach der Tournee fingen Death Valley High jedoch damit an, ein Mixtape mit Coverversionen zu planen, wobei auf jedem Song ein Freund der Band aushelfen würde. Gemeinsam nahmen sie das Stück auf und zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis. Hätten sie den Song lediglich Live performt, wäre es nur ein Tribut für einen Klassiker gewesen. Durch die Arbeit im Studio konnten sie dem Stück jedoch einen besonderen Anstrich verleihen, erklärte Death Valley Highs Reyka Osburn.

Video: Death Valley High vs. Chino Moreno - "Cavity - First Communion"

+++ The Menzingers haben ein Video zu ihrer Single "America (You're Freaking Me Out)" bereitgestellt. In dem Musikvideo erforscht ein Alien das alltägliche Leben in den vereinigten Staaten und rutscht unter anderem in eine WG-Party, besucht einen Diner, spielt Baseball, trampt durch die Einöde und schaut Nachrichten in einem Motel. Der Song war bereits vor wenigen Tagen veröffentlicht worden, er stammt vom kommenden Album "Hello Exile" und ist nach "Anna" der zweite musikalische Vorgeschmack auf die Platte. Die erscheint am 4. Oktober über Epitaph. Anfang des kommenden Jahres ist das Quartett aus Philadelphia mit seinem neuen Album im Gepäck hierzulande auf einer von VISIONS empfohlenen Tour, Tickets gibt es bei Eventim.

Video: The Menzingers - "America (You're Freaking Me Out)"

VISIONS empfiehlt:
The Menzingers

25.01. Hamburg - Gruenspan
26.01. Berlin - Bi Nuu
28.01. Wien - Wuk
30.01. Stuttgart - Universum
31.01. München - Technikum
01.02. Köln - Kantine

+++ Enter Shikari haben das vorab angekündigte Musikvideo zu ihrer kürzlich erschienenen Single "Stop The Clocks" veröffentlicht, zu dem bis jetzt nur ein Visualizer zu sehen war. Die Trancecore-Pioniere plädieren in dem Song für offenere zwischenmenschliche Interaktion, im zugehörigen Video sieht man die Band immer wieder, wie sie beim Musizieren von bunten Lichtern umgeben ist. Ihr noch aktuelles Album "The Spark" erschien 2017, über einen möglichen Nachfolger ist bis jetzt noch nichts bekannt.

Video: Enter Shikari - "Stop The Clocks"

+++ Das Roadburn Festival hat erste Programmpunkte für 2020 bekannt gegeben. Im folgenden Jahr werden mit Emma Ruth Rundle und James Kent von Perturbator erstmalig zwei Kuratoren das Festival im niederländischen Tilburg mitgestalten. Einen besonderen Fokus legt das Roadburn außerdem auf außergewöhnliche Zusammenarbeiten und verbindet Kent mit Cult Of Luna-Gitarrist Johannes Persson, sowie die Cellistin Jo Quail mit den Posaunisten New Trombone Collective. Auch die rabiaten Death-Metaller Vile Creature präsentieren in Kooperation mit dem Sludge-Duo Bismuth das gemeinsame Werk "A Hymn Of Loss And Hope". Als besonderes Highlight konnte die von Made Out Of Babies und Battle Of Mice bekannte Julie Christmas für ein Set gewonnen werden. Das Roadburn Festival findet vom 16. bis zum 19. April statt. Tickets gibt es ab dem 24. September.

Live: Roadburn-Festival

16.-19.04. Tilburg - 013

+++ Crobot haben den Song "Low Life" mit einem Video veröffentlicht. Im knackigen Hardrock-Stampfer thematisiert das Quartett unterschiedliche Lebensentwürfe, die im Video treffend und mit einem Augenzwinkern dargestellt werden. Am Freitag erscheint das neue Album "Motherbrain" der Band, die sich nach der letzten Platte "Welcome To Fat City" neu formiert hatte: Für die ausgestiegenen Brüder Jake und Paul Figueroa waren Alec Padron von der Classic-Rock-Band Scorpion Child als Bassist und Kevin Fender von The Sword als Schlagzeuger eingestiegen.

Video: Crobot - "Low Life"

+++ Auch Killswitch Engage haben ein neues Video veröffentlicht, bei dem sie Unterstützung von Howard Jones bekommen. Jones war selbst von 2002 bis 2012 Frontmann der Metalcore-Band gewesen, bis ihn dann der ursprüngliche Sänger Leach wieder ablöste. Für "The Signal Fire" haben sich Killswitch Engage nun wieder mit Jones zusammengetan, um mit galoppierenden Riffs und bellendem Gesang für Zusammenhalt einzustehen. "The Signal Fire" stammt vom vergangene Woche erschienenen Album "Atonement". Im Herbst führt das Quintett die neuen Songs für fünf Konzerte nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Killswitch Engage - "The Signal Fire"

Live: Killswitch Engage

25.10. Oberhausen - Turbinenhalle
26.10. Berlin - Huxley's Neue Welt
05.11. Leipzig - Werk 2
06.11. München - Tonhalle
10.11. Nürnberg - Löwensaal

+++ Mobina Galore haben den neuen Song "Dig Myself Out" veröffentlicht. Nachdem das kanadische Duo vergangenen Monat mit dem äußerst pop-punkigen Song "Escape Plan" das neue Album "Don't Worry" angekündigt hatten, geht "Dig Myself Out" mit krachenden Riffs und Gangshouts wieder in feinster Punk-Manier nach vorne. Der Nachfolger des 2017er Albums "Feeling Disconnected" erscheint am 6. September. Im September supportet das Duo außerdem Laura Jane Grace und Frank Iero auf ihrer Co-Headliner-Tour. Karten für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Stream: Mobina Galore - "Dig Myself Out"

VISIONS empfiehlt:
Laura Jane Grace + Frank Iero + Mobina Galore

04.09. Köln - Club Volta
05.09. Hamburg - Knust
06.09. Berlin - SO 36
07.09. Leipzig - Conne Island
08.09. München - Backstage

+++ Auch Alabama Shakes-Frontfrau Brittany Howard hat den neuen Song "He Loves Me" inklusive Video veröffentlicht. Der von Soul, Blues und Gospel getragene Song dreht sich um Howards Verhältnis zu Religion: "Ich dachte Gott wollte uns verletzen oder bestrafen, aber ich habe jetzt verstanden, dass ich Gott in der Musik und in meiner Stimme gefunden habe". "He Loves Me" ist nach "Stay High" und "History Repeats" die dritte Auskopplung aus dem Solo-Debüt der Alabama-Shakes-Frontfrau. "Jaime" erscheint am 20. September.

Video: Brittany Howard - "He Loves Me"

+++ Korn haben sich eine außergewöhnliche Promo-Idee für ihre neue Single einfallen lassen. Im Videospiel "AdventureQuest 3D" und der 2D-Version "AdventureQuest Worlds" spielt die Band ein virtuelles Konzert. Bei diesem performen die virtuellen Alter Egos der Nu Metaller neben den bereits bekannten neuen Songs "Cold" und "You'll Never Find Me" auch die Premiere einer weiteren Auskopplung. Während des digitalen Konzerts können sich die Spieler durch Monsterhorden kämpfen und nach Schätzen suchen. Obwohl das reguläre Spiel kostenfrei ist, können gegen einen Aufpreis ausgewählte Korn-Items wie eine "Heavy Metal Mosh Pit Rüstung" oder ein "virtuelles Backstage Erlebnis" erworben werden. Den Download und einen ersten Eindruck von Videospiel-Korn gibt es bei auf der Website.

Tweet: Korn kündigen besonderen Single-Release an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.