Zur mobilen Seite wechseln
09.01.2018 | 19:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Taubertal Festival, Manic Street Preachers, Nada Surf u.a.)

News 27918Neuigkeiten vom Taubertal Festival, Manic Street Preachers, Nada Surf, Bad Stream, Teenage Wrist, Immergut Festival, Franz Ferdinand, Element Of Crime, Iron Reagan, Iamthemorning , Kiss, die einen Reporter zwingen und einem Tourbus mit stolzem Preis.

+++ Die Veranstalter des Taubertal Festivals haben die nächsten Bands für die diesjährige Ausgabe präsentiert. Im bayerischen Rothenburg ob der Tauber werden dieses Jahr auch die Politpunks Feine Sahne Fischfilet auftreten, deren neues Album "Sturm & Dreck" am kommenden Freitag erscheint. Und auch die italienische Ska-Punk-Formation Talco ist neu mit dabei. In der ersten Bandwelle hatten die Veranstalter unter anderem die Beatsteaks und Kraftklub präsentiert, die zweite Bandwelle im Dezember beinhaltete dann unter anderem In Flames und Gogol Bordello. Das bislang veröffentlichte Line-up findet ihr weiter unten. In diesem Jahr findet das von VISIONS präsentierte Festival vom 10. bis 12. August statt, Karten gibt es im Festival-Webshop.

Facebook-Post: Taubertal Festival gibt neue Bands bekannt

VISIONS empfiehlt:
Taubertal Festival

10.-12.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Festival

+++ Manic Street Preachers haben ein Video zu "International Blue" veröffentlicht. Dieses begleitet eine Asiatin bei der Besichtigung einer Stadt. Sie läuft durch die Straßen und macht von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten zahlreiche Fotos. Passend zum Songtitel trägt sie einen blauen Mantel, und zwischendurch ist immer wieder das hellblaue Meer zu sehen. Durch Landschaftsaufnahmen und den Einsatz von hellen Farben umweht den Clip eine entspannte Atmosphäre, bis die Frau in Tränen ausbricht und verzweifelt losrennt. Sie endet am Strand, wo sie die geschossenen Fotos im Sand verteilt und vor Erschöpfung zusammenbricht. Laut der Band sei es eine europäische Fortsetzung ihres Videos zu "Motorcycle Emptiness", das in den Vereinigten Staaten spielt. Außerdem sei es ein Tribut an den französischen Künstler Yves Klein: "Yves Klein stammt aus Nizza und da gibt es sehr viel von seinem Zeug. Das Video versucht die Stimmung von 'Motorcycle Emptiness' für das 21. Jahrhundert hervorzurufen." Regie hat Kieran Evans geführt. "Wir hatten die Idee eine Stimmung und Atmosphäre zu schaffen, die wir 'Breitbild-Melancholie' genannt haben, die sich durch alle Videos für dieses Album ziehen", so Evans. Außerdem gaben Manic Street Preachers die Tracklist für ihr neues Album "Resistance Is Futile" bekannt, das am 6. April erscheinen wird.

Video: Manic Street Preachers - "International Blue"

Video: Manic Street Preachers - "Motorcycle Emptiness"

Tracklist: Manic Street Preachers - "Resistance Is Futile"

01. "People Give In"
02. "International Blue"
03. "Distant Colours"
04. "Vivian"
05. "Dylan & Caitlin"
06. "Liverpool Revisited"
07. "Sequels Of Forgotten Wars"
08. "Hold Me Like A Heaven"
09. "In Eternity"
10. "Broken Algorithms"
11. "A Song for The Sadness"
12. "The Left Behind"

+++ Nada Surf haben das Charity-Album "Standing At The Gates: The Songs Of Nada Surf's Let Go" angekündigt. Anlässlich des 15. Jubiläums der Veröffentlichung ihrer dritten Platte "Let Go" haben verschiedene Künstler die darauf enthaltenen Songs neu interpretiert. So covern Manchester Orchestra den Opener "Blizzard Of '77", die US-amerikanische Singer/Songwriterin Aimee Mann spielt "Paper Boats" und die Indie-Folk-Band Eyelids "Treading Water". "Die neuen Versionen der Songs haben mich so umgehauen, die von vielen meiner Lieblingskünstler interpretiert wurden", so Frontmann Matthew Caws. "Standing At The Gates: The Songs Of Nada Surf's Let Go" wird am 2. Februar digital und am 3. März auf CD erscheinen. Alle Einnahmen kommen der American Civil Liberties Union zugute, einer US-amerikanischen Organisation, die sich für Bürgerrechte einsetzt, und der The Pablove Foundation, die krebskranke Kinder unterstützt. Im April spielen Nada Surf eine Album-Jubiläumstour zu "Let Go". Karten gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: Nada Surf - "Standing At The Gates: The Songs Of Nada Surf's Let Go"

nada surf

01. Manchester Orchestra - "Blizzard Of '77"
02. Ron Gallo - "Happy Kid"
03. The Texas Gentlemen - "Inside Of Love" 04. Ed Harcourt - "Fruit Fly"
05. Rogue Wave - "Blonde On Blonde"
06. The Long Winters - "Hi-Speed Soul"
07. Holly Miranda - "Killian's Red"
08. Charly Bliss - "The Way You Wear Your Head"
09. William Tyler - "Neither Heaven Nor Space"
10. Adia Victoria - "La Pour Ca"
11. Eyelids - "Treading Water"
12. Aimee Mann - "Paper Boats"
13. Victoria Bergsman - "No Quick Fix"

VISIONS empfiehlt:
Nada Surf

09.04. München - Muffathalle
10.04. Köln - Bürgerhaus Stollwerck
11.04. Berlin - Huxley's Neue Welt
12.04. Hamburg - Grünspan

+++ Bad Stream hat seine erste Single samt Video geteilt. Mit "Already Dark" widmet sich der hinter dem Projekt stehende Frittenbude-Gitarrist Martin Steer brodelnden Synthie-Klängen im Stil früher Nine Inch Nails-Songs. Von einem schwermütigen Beat angetrieben türmen sich diese kontinuierlich auf, bis Steers bedrückender Gesang in den Mix kriecht. Das Video gibt sich dieser psychedelischen Struktur hin und schichtet bunt verzerrte Bilder übereinander, aus denen immer wieder das Gesicht des Berliners herausragt. Auf Facebook gibt der Gitarrist einen Einblick in seine Soloarbeiten: "Über die vergangenen fünf Jahre hat dieses Projekt durchgehend meinen Verstand gleichermaßen zerstört und gerettet - wie das Internet, wie die Welt, wie Berlin und so viele andere Dinge, die sich heutzutage ändern." "Already" stammt vom kommenden Debütalbum "Bad Stream", das am 6. April über Steers Label Antime erscheint.

Stream: Bad Stream - "Already Dark"

+++ Die Emorocker Teenage Wrist haben ein Video zu ihrem Track "Swallow" veröffentlicht. Dieses zeigt die US-amerikanische Band beim Performen ihres Songs in verschiedenen Umgebungen. Proberaumsequenzen und Bühnenaufnahmen stehen im steten Wechselspiel, angereichert werden diese Bilder mit privaten Einblicken in den Bandalltag. "Swallow" war bereits im November als Single erschienen. Momentan arbeitet das Trio, das beim US-Label Epitaph unter Vertrag steht, an seinem Debütalbum.

Video: Teenage Wrist - "Swallow"

+++ Das Immergut Festival hat erste Bands für die kommende Ausgabe bekannt gegeben. Zu den sechs bestätigten Künstlern gehört unter anderem der nimmermüde Garage-Rocker Ty Segall, der zusammen mit seiner Freedom Band und seinem neuen Album "Freedom's Goblin" im Gepäck an die Mecklenburger Seenplatte kommt. In ähnlichen musikalischen Gefilden bewegen sich die Berlinerinnen Gurr, während die Singer/Songwriterin Ilgen-Nur, unterstützt von Trümmer-Sänger Paul Pötsch am Schlagzeug, für ruhige Momente sorgen wird. Außerdem wird die australische Sängerin Kat Frankie auf der Bühne stehen. Das Immergut Festival findet am 25. und 26. Mai statt. Alle bisherigen Bestätigungen, weitere Informationen zum Festival sowie den Ticketverkauf findet ihr auf der Internetseite des Festivals.

Facebook-Post: Das Immergut Festival bestätigt erste Bands

Live: Immergut Festival

25.-26.05. Neustrelitz - Immergut Festival

+++ Franz Ferdinand haben zwei neue Songs präsentiert. Zum einen teilten die Indierocker einen Stream zum Song "Feel The Love Go", welcher mit seinem elektronischen Einschlag und einem Saxofon-Solo an die Dance-Musik der 80er Jahre erinnert. Zudem traten die Schotten am vergangenen Wochenende in der "Andrew Marr Show" auf und spielten dort den Track "Paper Cages". Dieser schlägt deutlich ruhigere Töne an und erinnert mit seinem vorsichtig dosierten Instrumenteneinsatz an die Anfangsjahre der Band. Beide Songs stammen vom kommenden Album "Always Ascending", welches am 9. Februar über Domino Recording erscheint. Von ihrem fünften Album hatten Franz Ferdinand bereits den Titeltrack veröffentlicht. Mit neuem Material kommt das Quintett im März für vier Konzerte nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Franz Ferdinand - "Feel The Love Go"

Video: Franz Ferdinand - "Paper Cages" (live in der Andrew Marr Show)

Live: Franz Ferdinand

01.03. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
05.03. Köln - Palladium
07.03. Berlin - Tempodrom
12.03. München - Tonhalle

+++ Das Hanse Song Festival hat Element Of Crime als Headliner bestätigt. Die deutschen Indierocker werden die siebte Ausgabe der niedersächsischen Veranstaltung anführen. Neben der Band werden unter anderem Vierkanttretlager-Frontmann Max Richard Leßmann und die Post-Punk-Band Erregung Öffentlicher Erregung auf den Bühnen stehen. Das Hanse Song Festival findet am 28. April in Stade statt. Tickets gibt es auf der Internetseite des Festivals. Element Of Crimes aktuelles Album "Lieblingsfarben und Tiere" war 2014 erschienen.

Facebook-Post: Element Of Crime werden als Headliner für das Hanse Song Festival bestätigt

Live: Element Of Crime

28.04. Stade - Hanse Song Festival

+++ Iron Reagan und Gatecreeper haben eine gemeinsame Split-LP angekündigt. Der Track "Paper Shredder" gibt einen ersten Einblick in den Beitrag von Iron Reagan: Thrash-Riffs leiten wuchtig in den Song ein, mit einsetzenden Blastbeats stürmt die komplette Band dann nach vorne. Gemeinsam mit Gatecreeper, die einen Hybrid aus Death und Doom Metal sowie zusätzlichen Hardcore-Einflüssen erschaffen, wurden insgesamt acht Tracks aufgenommen. Gemixt wurde die Platte von Converge-Gitarrist Kurt Ballou in den Godcity Studios in Salam, Massachusetts. Das Split-Album erscheint am 2. März über Relapse. Iron Reagans bislang letztes Album "Crossover Ministry" war im Februar 2017 erschienen.

Stream: Iron Reagan - "Paper Shredder"

Tracklist: Iron Reagan & Gatecreeper - "Split"

01. "Warning" (Iron Reagan)
02. "Paper Shredder" (Iron Reagan)
03. "Take The Fall" (Iron Reagan)
04. "Proudly Unaccountable" (Iron Reagan)
05. "Burn For This" (Iron Reagan)
06. "Daybreak (Intro)" (Gatecreeper)
07. "Dead Inside" (Gatecreeper)
08. "War Has Begun" (Gatecreeper)

+++ Iamthemorning-Sängerin Marjana Semkina hat den Porcupine Tree-Song "Stars Die" gecovert. Die Singer/Songwriterin verwandelt die atmosphärische Prog-Ballade in ein akustisches Stück und entzieht ihm jeglichen elektronischen Hauch. Im Original ist der Track auf dem 1995 erschienenen Album "The Sky Moves Sideways" zu finden.

Video: Marjana Semkina - "Stars Die" (Porcupine Tree Cover)

+++ KISS sind nicht gerade als die Über-Sympathen des Rock'n'Roll bekannt - und haben diesem Ruf erneut Ehre gemacht. Ein Video aus dem Jahr 2012 ist im Netz aufgetaucht, das die Hard-Rock-Ikonen zeigt, wie sie einen argentinischen Journalisten dazu nötigen, sein Iron Maiden-Shirt bei dem Interview umzudrehen, damit man das Bandlogo nicht mehr erkennen kann. Ein Problem hätten die US-Patrioten mit den britischen Legenden jedoch nicht: "Wir haben sie auf ihre erste Tour mitgenommen und lieben Steve [Harris, Bassist], Bruce [Dickinson, Sänger] und Nicko [McBrain, Schlagzeuger]." Der Journalist mit dem Namen Gustavo würde es jedoch "nicht verstehen". Da sich die Band mit dem umgedrehten T-Shirt auch nicht zufriedengibt, lassen sie dem verdutzten Gustavo ein KISS-Shirt besorgen, das dieser brav anzieht. Ein Faible dafür, Journalisten zu demütigen, hat Kiss-Frontmann Gene Simmons heute auch noch.

Video: KISS zwingen Reporter, sein T-Shirt umzudrehen

+++ Quillt euer Geldspeicher mal wieder über, ihr müsst dringend Platz schaffen? Falls ja: Für schlappe 45.000 US-Dollar könnt ihr derzeit den Tourbus des ehemaligen Pantera-Schlagzeugers Vinnie Paul bei Ebay erwerben. Der Ersteller des Inserats gibt sich auf der Verkaufsplattform wirklich alle Mühe, dieses Geld für einen 23 Jahre alten Bus zu rechtfertigen. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein geräumiger Kühlschrank, eine Toilette und - für die Köche interessant - eine Küche mit vielen Schränken und einem Thekenbereich. Mit steigendem Alter brauchen wohl auch die härtesten Rockstars ein bisschen Komfort.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.