24.11.2017 | 18:25 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Kettcar, The National, IAMJJ u.a.)

News 27740Neuigkeiten von Kettcar, The National, IAMJJ, Iceage, den Ramones, All The Luck In The World, Joan As Police Woman, Kraftwerk, OK Go, Demob Happy, einer Thanksgiving-Tradition von Stick To Your Guns und Suicide Silence suchen Roadies für einen Tag.

+++ Kettcar haben eine Zusatzshow angekündigt. Nachdem sie mit ihrer Show in Saarbrücken bereits das vierte Konzert der anstehenden Tour ausverkauft hatten und zwei Shows in größere Locations verlegt wurden, werden die Indierocker am 5. Februar eine weitere Show in Hamburg spielen. Für Ende März hatten sie bereits zusätzliche Termine für Wiesbaden und Bremen angekündigt. Ab Montag stellen Kettcar ihr aktuelle Platte "Ich vs. Wir" in Berlin, Köln, München und Hamburg vor. Karten für die Tour sowie für die Albumshows gibt es bei Eventim.

Live: Kettcar

27.11. Berlin - Columbia Theater
28.11. Köln - Gloria
29.11. München - Muffathalle
30.11. Hamburg - Markthalle
18.01. Saarbrücken - Garage | ausverkauft
19.01. München - Tonhalle
20.01. Wien - FM4 Geburtstagsfest
21.01. Graz - Orpheum
22.01. Schaffhausen - Kulturzentrum Kammgarn
23.01. Bern - Bierhübli
24.01. Erlangen - E-Werk
25.01. Stuttgart - Theaterhaus
26.01. Dortmund - FZW | ausverkauft
27.01. Bremen - Schlachthof | ausverkauft
28.01. Kiel - Max Music Hall
30.01. Magdeburg - Altes Theater
31.01. Dresden - Alter Schlachthof
01.02. Leipzig - Haus Auensee
02.02. Wiesbaden - Schlachthof
03.02. Köln - Palladium
05.02. Hamburg - Große Freiheit 36
06.02. Hamburg - Große Freiheit 36 | ausverkauft
07.02. Hamburg - Große Freiheit 36 | ausverkauft
08.02. Hannover - Capitol
09.02. Bielefeld - Ringlokschuppen
10.02. Berlin - Columbiahalle
23.03. Essen - Weststadthalle
24.03. Bremen - Schlachthof

+++ The National haben ein Cover des Bob's-Burgers-Thanksgiving-Songs "Give It To Teddy" veröffentlicht. Dieser stammt aus einer kürzlich ausgestrahlten Folge der US-amerikanischen Cartoon-Serie. Die Indierocker verwandeln ihn in eine Klavierballade, in deren Mittelpunkt Matt Berningers dunkle Stimme steht und die genauso gut auf ihrem aktuellen Album "Sleep Well Beast" ihren Platz gefunden hätte. Die Band pflegt eine langjährige Freundschaft mit den Machern der Serie. In der Vergangenheit hatten verschiedene Mitglieder von The National Songs der Show nachgespielt, sind als animierte Charaktere selbst aufgetreten und hatten Songs zu einem Soundtrack-Album beigesteuert. Auch andere Künstler wie Sleater-Kinney und St. Vincent hatten bei der Serie musikalisch mitgewirkt.

Video: The National - "Give It To Teddy" (Bob's Burgers-Thanksgiving-Song)

+++ Singer/Songwriter IAMJJ hat sein Debütalbum "Bloody Future" mit der gleichnamigen Single angekündigt. Unter einem schwer pulsierenden Beat windet sich darin die warmherzige Stimme des Dänen durch abgedämpfte Gitarrenklänge, während sich die Instrumente bedeckt im Hintergrund halten. Im zugehörigen Video werden vor einem unscharfen Performance-Video durchgehend die Lyrics eingeworfen. "Bloody Future" erscheint am 23. März über Warner. Heute ab 18 Uhr gibt IAMJJ ein Konzert aus seinem Studio in Kopenhagen, das live auf Facebook übertragen wird.

Video: IAMJJ - "Bloody Future"

Video-Stream: IAMJJ spielt Konzert in Kopenhagen

Cover & Tracklist: IAMJJ - "Bloody Future"

iamjj

01. "Clyse"
02. "Bloody Future"
03. "You In My Arms/ Bomay Roof"
04. "Homer"
05. "China"
06. "Different Kind Of Blues"
07. "If I Took You To The Ocean"
08. "Super Hero Eva"
09. "Supersonic"
10. "Lion Of The Beach"
11. "Truckers"
12. "Susie May"

+++ Iceage haben ein Konzert in Berlin angekündigt. Die Post-Punk-Band wird im Rahmen einer fünf Konzerte umfassenden Europa-Tour am 4. Mai im Berliner Privatclub auftreten. Karten für die exklusive Deutschlandshow gibt es bei Eventim. Gut möglich, dass die Dänen die Tour mit neuem Material absolvieren werden, ihr bislang letztes Album "Plowing Into The Field Of Love" hatten sie 2014 veröffentlicht. Erst gestern wurde das Quartett außerdem für das Eurosonic Festival bestätigt, welches vom 17. bis 20. Januar im niederländischen Groningen stattfindet.

Live: Iceage

04.05. Berlin - Privatclub

+++ Die Ramones haben ein Video zum Track "Sheena Is A Punk Rocker" veröffentlicht. Dieses zeigt die Punkrock-Veteranen beim Spielen des Songs auf einer kleinen Bühne. Aufgenommen wurde der Clip beim Konzert im schottischen Glasgow am 19. Dezember 1977. Anlass für die Veröffentlichung des Clips ist die heutige Neuveröffentlichung des Albums "Rocket To Russia", das ursprünglich vor 40 Jahren erschienen war.

Video: Ramones - "Sheena Is A Punk Rocker"

+++ Die irischen Indiefolker All The Luck In The World haben den neuen Song "Landmarks" geteilt. Dieser leitet mit ruhigen Riffs ein, die von isoliertem Gesang untermalt werden. Immer wieder bauschen sich die Gitarren und die Stimme unter den eingestreuten Rhythmen auf und erzeugen damit eine energiegeladene Spannung. Der Song wird von einem Video begleitet, welches das musikalische Spannungsverhältnis durchweg adaptiert: Zunächst spaziert eine junge Frau durch die idyllische Waldlandschaft, an den aufbauschenden Stellen gerät die Kamera allerdings in wilde Schnitte und die Protagonistin fängt an zu rennen. Im weiteren Verlauf folgen Sequenzen, in denen sie ihren Gedanken und Trieben freien Lauf lässt und diese Energie in künstlerisches Schaffen ummünzt. "Landmarks" stammt vom kommenden Album "A Blind Arcade", das am 23. Februar erscheint. Mit diesem kommen All The Luck In The World im kommenden Jahr auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Video: All The Luck In The World - "Landmarks"

Cover: All The Luck In The World - "A Blind Arcade"

all

Live: All The Luck In The World

08.04. Köln - Artheater
09.04. Zürich - Eldorado
10.04. München - Orangehouse
11.04. Wien - Fluc
13.04. Berlin - Badehaus Szimpla
14.04. Hamburg - Molotow

+++ Joan As Police Woman hat ihr neues Album "Damned Devotation" angekündigt. Mit "Warning Bell" gibt es bereits einen ersten Song daraus zu hören. Warme Synthesizer-Töne, sanfte Percussions und die Stimme von Sängerin Joan Wasser, die einen wohlig umhüllt, dominieren den Track. Nach eigenen Angaben handelt dieser von "einem Romantiker und der Naivität, die damit einhergeht". "Damned Devotation" klänge insgesamt dunkler und nachdenklicher. "Der Titel ist unbestreitbar dramatisch, aber es ist ein Thema, mit dem ich mich mein ganzes Leben lang schon anlege: Wie lebt jemand ein begeistertes Leben ohne besessen zu werden oder den Verstand zu verlieren?", so die Sängerin. "Damned Devotation" wird am 9. Februar erscheinen. Außerdem hat Joan As Police Woman zwei Deutschland-Konzerte für 2018 angekündigt. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Joan As Police Woman - "Warning Bell"

Cover&Tracklist: Joan As Police Woman - "Damned Devotation"

dam

01. "Wonderful"
02. "Warning Bell"
03. "Tell Me"
04. "Steed (For Jean Genet)"
05. "Damned Devotion"
06. "The Silence"
07. "Valid Jagger"
08. "Rely On"
09. "What Was It Like"
10. "Talk About It Later"
11. "Silly Me"
12. "I Don't Mind"

Live: Joan As Police Woman

09.04. Berlin - Festsaal Kreuzberg
10.04. Hamburg - Knust

+++ Kraftwerk veröffentlichen Teile des Vinyl-Box-Sets "3-D Der Katalog" auf einer einzelnen CD. Aufgrund der großen Nachfrage habe man sich nun zu der Veröffentlichung auf dem Tonträger entschieden. Enthalten sind darauf Aufnahmen der Songs, die die Düsseldorfer zwischen 2012 und 2016 bei mehreren Shows in Kunstmuseen und Konzertsälen der Welt gespielt hatten. Die CD erscheint am 8. Dezember.

Tracklist: Kraftwerk - "3-D Der Katalog" (CD)

01. "Autobahn"
02. "Radioaktivität" ‪ 03. "Trans Europa Express"
04. "Die Mensch Maschine"
05. "Computerwelt"
06. "Techno Pop"
07. "Die Roboter"
08. "Tour De France"

+++ OK Go haben ein Video zu ihrem Song "Obsession" veröffentlicht. Dieses zeigt die Band dabei, wie sie den Track im Vordergrund auf verschiedenen Instrumenten performt und dabei eine Choreografie vorträgt. Im Hintergrund jagen 567 Drucker verschiedenfarbige Blätter durch den Raum und erschaffen damit ein eindrucksvolles visuelles Erlebnis. Zu Anfang des Videos stellt die Band klar, dass das ganze verwendete Papier wiederverwertet wird und die Einnahmen an Greenpeace gespendet werden sollen. In der Videobeschreibung raten sie außerdem Menschen, die zu epileptischen Anfällen neigen zur Vorsicht. Ok Go sind bekannt für ihre aufwendig produzierten Videos. "Obsession" befindet sich auf ihrem aktuellem Album "Hungry Ghosts", das 2014 erscheinen war.

Ok Go - "Obsession"

+++ Die Psych-Rocker Demob Happy haben ein Video zum neuen Song "Be Your Man" veröffentlicht und damit ihr neues Album "Holy Doom" angekündigt. Unter einem groovenden Bass und mit leichten Beatles-Anlagen treibt "Be Your Man" von Beginn an nach vorne und zeichnet sich vor allem durch den mehrstimmigen Gesang aus. Immer wieder wird das harmonische Gemisch von Solo-Einlagen der Gitarre durchbrochen. Der Clip zeigt die Band, die in einem hell erstrahlten Raum den Song performt. "Holy Doom" erscheint am 23. März und ist der Nachfolger der 2015 erschienenen Debütplatte "Dream Soda".

Video: Demob Happy - "Be Your Man"

Tracklist: Demob Happy - "Holy Doom"

01. "Liar In Your Head"
02. "Be Your Man"
03. "Loosen It"
04. "Fake Satan"
05. "Runnin' Around"
06. "I Wanna Leave (Alive)"
07. "Maker Of Mine"
08. "Holy Doom"
09. "Spinning Out"
10. "Gods I’ve Seen"
11. "Fresh Outta Luck"

+++ Thanksgiving ist ein entspanntes Fest, bei dem in den USA vorzugsweise Truthähne, Kartoffelpüree und Kürbiskuchen im Beisein der Familie verspeist werden. Stick To Your Guns-Gitarrist Josh James mag es aber lieber Hardcore. Seit mittlerweile fünf Jahren in Folge versucht er an dem Feiertag, einen kompletten Kürbiskuchen in weniger als 60 Sekunden zu essen. Am vergangenen Abend versuchte er es nach einer Show seiner Band im Berliner Festsaal Kreuzberg erneut - und scheiterte knapp. Aber der Anlass findet sich ja jedes Jahr wieder. Stick To Your Traditions!

Instagram-Video: Josh James versucht Kürbiskuchen in 60 Sekunden zu essen

+++ VIP-Packages sind tolle Angebote: Fans bekommen für viel Geld wenig Zeit mit ihren umjubelten Stars. Doch nicht bei Suicide Silence! Die Deathcore-Band bietet für einen schlappen Preis von 150 US-Dollar das "Erlebnis deines Lebens". Fans der US-Amerikaner können als "Roadie für einen Tag" mit der Band abhängen. Dazu bekommen sie nicht nur ein T-Shirt mit den Schriftzügen "Suicrew" auf der Vorderseite und "Get The Fuck Out Of My Way" auf der Rückseite, sondern auch die Möglichkeiten, mit der Crew der Band zu arbeiten und zu essen, die Show des jeweiligen Tages von der Bühnenseite aus zu genießen und mit der Band während des Soundchecks zu chillen. Freundschaft scheint eben doch käuflich zu sein.

Tweet: Suicide Silence bieten "Roadie für einen Tag"-Package an

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.