Zur mobilen Seite wechseln
04.04.2017 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Blackfield, Kasabian, Rock Im Pott u.a.)

News 26525Neuigkeiten von Blackfield, Kasabian, Rock Im Pott, Dennis Lyxzén beim VISIONS-Redakteur Jan Schwarzkamp, City Light Thief, Mew, The New Pornographers, Poly Styrene, Communions, Jeff Rosenstock, einem Mastodon-Cello-Cover und einer Black Metal-Band von einem Hund.

+++ Blackfield gehen im Mai auf Europa-Tour. Das Art-Rock-Duo, das aus dem israelischen Singer/Songwriter Aviv Geffen und dem britischen Prog-Erneuerer Steven Wilson besteht, spielt im Zuge dessen auch drei Auftritte in Deutschland. Das aktuelle Album der Band, "V", erschien im Februar. In den vergangenen Monaten spielte die Band unter anderem mit den Alternative-Rockern Biffy Clyro, dem Singer/Songwriter Jake Bugg und veröffentlichten ein Musikvideo für "Lonely Soul". Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Live: Blackfield

28.05. Hamburg - Knust
29.05. Köln - Luxor
30.05. Berlin - Musik und Frieden

+++ Kasabian kommen auf Europatour. In deren Rahmen spielt die britische Indierock-Band im Oktober und November auch vier Konzerte in Deutschland, bei denen sie ihr neues Album "For Crying Out Loud" präsentieren wird. Die Platte erscheint am 28. April. Bei ihren Shows werden Kasabian von den britischen Punkrockern Slaves unterstützt. Zuletzt hatten Kasabian ein Video zu ihrer aktuellen Single "You're In Love With A Psycho" mit Szenen einer psychiatrischen Anstalt veröffentlicht, wofür die Hilfsorganisation Time To Chance die Band schwer unter Beschuss nahm. Kasabian haben noch nicht auf die Kritik reagiert. Karten für ihre anstehenden Shows gibt es bei Eventim.

Live: Kasabian + Slaves

07.10. München - Tonhalle
31.10. Berlin - Columbiahalle
01.11. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
07.11. Köln - Palladium

+++ Das Rock im Pott Festival findet in diesem Jahr wieder in Gelsenkirchen statt. Nachdem die Besucherzahlen bei der vorerst letzten Ausgabe im Jahr 2013 hinter den Erwartungen zurück geblieben waren, haben die ersten Bands für dieses Jahr das Potenzial, ein großes Publikum anzusprechen: Die Chemnitzer Kraftklub werden ihr neues Album "Keine Nacht für Niemand live präsentieren, außerdem werden die Rapper K.I.Z und Die Toten Hosen als Headliner auftreten. Das Rock im Pott Festival findet am 26. August in der Veltins-Arena statt. Tickets gibt es ab morgen bei Eventim.

Live: Rock im Pott

26.08. Gelsenkirchen - Veltins Arena

+++ Die Indie-Punks Brett und Sänger Dennis Lyxzén (INVSN, Refused) sind am Donnerstag ab 20 Uhr in der Sendung "Stahlwerk" von VISIONS-Redakteur Jan Schwarzkamp bei Radio Fritz zu Gast. Lyxzén und Schwarzkamp legen danach noch zusammen in der Berliner Baumhaus-Bar bei der Veranstaltungsreihe "Nerds & Nuggets" auf. Mehr Informationen zu der Veranstaltung gibt es auf Facebook.

+++ City Light Thief haben ihren neuen Song "Death Trip" veröffentlicht. Der Track schwankt zwischen sanftem Indierock und wildem Posthardcore und findet so die Mitte zwischen frustrierter Wut und sanfter Melodik. Der Song wird am 11. August auf einer Seven-Inch erscheinen und kann im Shop von Midsummer Records vorbestellt werden. Vorbesteller, die ihren Kauf bis zum 22. Mai tätigen, können außerdem anhand dreier Soundschnipsel bestimmen, welcher Song auf der B-Seite der Schallplatte landen wird. Die vorangegenagene EP "Shame" war 2015 erschienen.

Stream: City Light Thief - "Death Trip"

+++ Mew haben einen neuen Song mit dem Namen "Twist Quest" veröffentlicht. Die Band vereint darin träumerisch-sphärischen Pop, karibische Bossa-Rhytmen und jazzige Saxofon-Passagen. Die Dänen veröffentlichen am 28. April ihr neues Album "Visuals". Zuletzt hatten sie daraus ein Video zum Song "85 Videos" gezeigt. Außerdem gibt die Band im Mai drei Deutschlandkonzerte. Karten für die Tour gibt es bei Eventim.

Stream: Mew - "Twist Quest"

Live: Mew

25.05. Köln - Luxor
26.05. Hamburg - Knust
27.05. Neustrelitz - Immergut Festival

+++ The New Pornographers haben ihre komplette neue Platte "Whiteout Conditions" per Stream zur Verfügung gestellt. Der synthesizerlastige Indie-Sound der Band wirkt auch auf Albumlänge rasant und mitreißend. Offiziell erscheint das neue Werk der Kanadier am Freitag. Im Mai kommt die Band außerdem für eine exklusive Clubshow nach Berlin. Karten für das Konzert bekommt ihr bei Eventim.

Album-Stream: The New Pornographers - "Whiteout Conditions"

Live: The New Pornographers

11.05. Berlin - Lido

+++ Eine Dokumentation über die X-Ray-Spex-Frontfrau Poly Styrene ist in Arbeit. Der Film mit dem Titel "Poly Styrene: I Am A Cliché" erscheint im November 2018 und beschäftigt sich mit dem Leben der feministischen Punk-Ikone. Erzählt von ihrer Tochter Celeste Bell wird er Styrenes Kampf mit Frauenfeindlichkeit, Rassismus und psychischen Problemen beleuchten. Regisseur Paul Sng hat für die Finanzierung des Films eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, die ihr auf IndieGogo unterstützen könnt. Styrene starb 2011 im Alter von 53 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

Video: "Poly Styrene: I Am A Cliché" (Trailer)

+++ Die Indierocker Communions haben ein Musikvideo für den Song "It's Like Air" veröffentlicht. Es zeigt eine Reihe von mal mehr, mal weniger wild durcheinander geworfenen Aufnahmen von einem Abendessen mit Wein, einem Fußballspiel oder der probenden Band. Die Musik dazu ist optimistischer Indierock mit rotzigem Pop-Punk-Einschlag. Der Song war auf dem Debütalbum "Blue" erschienen, das die Dänen im Februar veröffentlicht hatten.

Video: Communions - "It's Like Air"

+++ Jeff Rosenstock hat einige Songs in dem Youtube-Format "Little Elephant Sessions" gespielt. Gemeinsam mit seiner Band legt er darin eine äußerst energiegeladene Performance vor, die so auch auf einer großen Bühne stattfinden könnte. Der Sänger scheint in letzter Zeit einen Hang zu besonderen Sessions zu haben, im Januar erschien das Album "Live And Acoustic At Vinyl Paradise". Seine Musik bringt Rosenstock bald auch wieder hierzulande auf die Bühnen. Neben einem Auftritt beim belgischen Groezrock Festival beehrt der Musik auch drei Clubs in Österreich und Deutschland. Karten findet ihr bei Eventim.

Video: Jeff Rosenstock bei den "Little Elephant Sessions"

Live: Jeff Rosenstock

30.04. Meerhout - Groezrock Festival
07.05. Hannover - Bei Chez Heinz
08.05. Berlin - Badehaus Szimpla
10.05. Wiener Neustadt - Triebwerk

+++ Nicht nur Rocker lieben Mastodon: Der Cellist Raphael Weinroth-Browne hat auf YouTube ein Cover des Songs "Blood And Thunder" der Prog-Metaller veröffentlicht. Ein weiterer Beweis also zugunsten der viel diskutierten Behauptung, Metal sei die klassische Musik des 21. Jahrhunderts. Denn siehe da, auch klassische Instrumente können dem kraftvollen, aggressiven Sound einer verzerrten E-Gitarre verdächtig nahe kommen. Dieses Wissen hatten außerdem auch schon die Beach Boys: Beim legendären "Good Vibrations" spielte die Band bei manchen Shows über das Playback des Songs mit einer E-Gitarre, während auf der Studioversion tatsächlich ein Cello zu hören war.

Video: Mastodon - "Blood and Thunder" (Cello-Cover)

+++ Pugtopsy sind der neue Stern am dunklen Black Metal-Himmel. Die Band zeichnet sich nicht nur durch bitterböse Riffs und eine düstere, satanische Atmosphäre aus, sondern auch dadurch, dass ihr Frontmann ein Hund ist. Mit diesem Alleinstellungsmerkmal hat es die Gruppe tatsächlich weit geschafft, und einen offiziellen Plattenvertrag bei Artery Recordings unterzeichnet. Auf dem Label erscheinen auch unter anderem die Platten von Chelsea Grin und Attila. Glückwunsch! Vielleicht kann die frisch etablierte Band nun auch andere talentierte Kollegen pushen.

Video: Pugtopsy präsentieren "Bark-Metal"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.