Zur mobilen Seite wechseln
22.08.2016 | 10:43 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Korn streamen neuen Song "Insane"

News 25459Nachdem Korn mit dem Video zu "Rotting In Vain" schon einen ersten Song ihres kommenden zwölften Studioalbums "The Serenity Of Suffering" vorgestellt hatten, streamt die Band nun mit "Insane" auch dessen Opener. Der bestätigt den ersten Eindruck: Korn orientieren sich in Richtung ihrer Wurzeln.

Abgesehen von den immer gegenwärtigen Grusel-Synthies und dem hymnisch-melodischen Refrain zeichnen "Insane" die gleichen Korn-Trademarks aus, die auch schon das per Video vorgestellte "Rotting In Vain" dominiert hatten: dissonant sägende Nu-Metal-Gitarren, wuchtiges Tom-Drumming und ein zwischen Angsttraum und Gebrüll wechselnder Jonathan Davis, der hier sogar stellenweise in Richtung Death-Metal-Growling geht. Der Song hatte gestern bei BBC Radio 1s "Rock Show" seine Premiere gefeiert und kann mittlerweile auch gestreamt werden.

Wer mit dem von Elektro durchsetzten "The Path Of Totality" (2011) und dem immer noch stellenweise elektronischen Nachfolger "The Paradigm Shift" nichts anfangen konnte, hört Korn hier zwar nicht in alter Stärke, aber deutlich am Sound der ersten vier Alben orientiert.

Beide bisher ausgekoppelten Songs sind Vorboten auf das am 21. Oktober bei Warner erscheinende zwölfte Korn-Album "The Serenity Of Suffering", das sich schon längere Zeit angekündigt hatte. Produziert wurde die Platte von Nick Raskulinecz, der bereits mit den Foo Fighters, Mastodon und den Deftones große Erfolge feierte. Unter den Gastmusikern des Albums soll sich auch Slipknots Corey Taylor befinden.

Für die Platte wechselte die Band zwar nicht ihr Label, aber ihr Management: Korn stehen nun bei Jay Zs Roc Nation unter Vertrag.

Wer in Sachen Korn eine kleine Erinnerung braucht oder den eingespielten Trademarks der Band mit Humor begegnen will, kann sich mit einem Parodie-Video auf die Sprünge helfen lassen.

Stream: Korn - "Insane"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.