Zur mobilen Seite wechseln
18.01.2016 | 14:36 0 Autor: Niklas Hanke RSS Feed

David Bowie und Lemmy in Mash-ups geehrt

News 24303

Foto: Screenshot

Die Liste an Ehrerbietungen an die verstorbenen David Bowie und Ian "Lemmy" Kilmister ist lang. Nun haben ein Youtuber und ein Remixer innovative Tributes veröffentlicht. Hört hier zwei originelle Bowie- und Motörhead-Mash-ups.

Davide Bowies "Space Oddity" und Motörheads "Ace Of Spades" sind zweifelsohne zwei Klassiker der Rockmusik, wenngleich sie zwei verschiedenene Spielarten des Rocks bedienen. Der Youtuber Andy Rehfeldt mixte nun beide Songs im Gedenken an die beiden verstorbenen Rock-Ikonen in einem Mash-up zusammen. Das Ergebnis ist ein erstaunlich dynamischer Song zwischen geballter Hardrock-Power und atmosphärisch-schwelgendem Instrumental. Interessant ist vor allem die Didaktik aus Bowies sanft-melancholischem Gesang, der ferne Atmosphären beschreibt und Lemmys Reibeisen-Rockröhre, die in die whiskey- und rauchgeschwängerte Luft düsterer Glücksspielrunden in Kneiphinterzimmer entführt. Die vielen negativen Kommentare unter dem Video dürfte die gewöhnungsbedürftige Zusammenführung beider Songs erklären - die Mischung ist wohl nichts für Jedermann.

Wesentlich massenkompatibler hingegen ist die Verbindung des Bowie-Instrumentals zu "Young Americans" mit dem Gesang des Beatsteaks-Song "I never was". Dabei passt Arnim Teutoburg-Weißes Stimme erstaunlich gut über den Titeltrack des Bowie Albums "Young Americans" von 1975. Produziert hatte den Mix der französische Remixer ToTom, der auch für den Mash-up von Drake und Queens Of The Stone Age verantwortlich gewesen war. Doch auch hier sind die Kommentare auf Facebook gemischter Natur.

David Bowie war am 10. Januar im Alter von 69 Jahren verstorben. Nur zwei Tage zuvor veröffentlichte er sein letztes Album "Blackstar". Lemmy war am 28. Dezember kurz nach seinem 70. Geburtstag gestorben. Beide litten an Krebs. Sowohl Bowie als auch Kilmister hatten großen Einfluss auf Musiker und Künstler verschiedenster Genres, die den beiden nach ihren Toden auf verschiedene Weisen gedacht haben. Getroffen haben sich die beiden Ikonen übrigens nie.

Video: David Bowie vs. Motörhead (Mash-up) - "Ace Of Space"

Stream: David Bowie vs. Beatsteaks (Mash-up) - "I Never Was A Young American"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.