Zur mobilen Seite wechseln
14.01.2016 | 10:40 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

INVSN (Dennis Lyxzén) nehmen neues Album auf, zeigen Video zu "Himlen Här Uppe"

News 24282INVSN, die Postpunk-Band von Refused-Frontmann Dennis Lyxzén, nimmt in Kürze ihre zweite Platte auf. Im März sollen die Arbeiten beginnen. Während der Vorbereitungen entdeckte die Band ein nie fertiggestelltes Video von 2011, dass es nun vollendet zu sehen gibt.

INVSN - englisch ausgesprochen wie "Invasion" - hatten zuletzt nicht mehr allzu viel von sich hören lassen - wohl auch, weil Frontmann Dennis Lyxzén sich in der jüngeren Vergangenheit vor allem auf die Shows und die Promotion rund um das Refused-Comeback-Album "Freedom" konzentriert hatte.

Nun wird auch seine Postpunk-Band INVSN wieder aktiv: Im März wollen die Schweden ins Studio gehen, um den Nachfolger zu ihrem 2013 regulär in Deutschland veröffentlichten Debüt "INVSN" einzuspielen. Im gleichen Atemzug kündigte Lyxzén auch an, dass es bald neue Musik der Band zu hören geben werde.

Während der Demoaufnahmen zur neuen Platte im Studio von Lyxzéns Bruder Frederik entdeckten INVSN nach eigener Aussage auch Videomaterial von 2011, das nie zu einem fertigen Clip geschnitten worden war. Frederik Lyxzén stellte das Video fertig, unten könnt ihr euch das Ergebnis ansehen.

Der Song "Himlen Här Uppe" stammt vom letzten schwedischsprachigen Album "Saker Som Jag Sagt Till Natten" (2011), dass INVSN unter dem Namen Invasionen aufgenommen hatten, bevor die Band zu englischsprachigen Songs und ihrem aktuellen Bandnamen gewechselt war.

Zuletzt waren INVSN 2014 in Deutschland auf Tour gewesen und hatten auch diverse Videos zu ihrem Debütalbum veröffentlicht.

Video: INVSN - "Himlen Här Uppe"

Facebook-Post: INVSN gehen bald ins Studio

So as you may or may not know we are working on a new INVSN record as we speak. We head into the studio in early march...

Posted by Dennis Lyxzen on Mittwoch, 13. Januar 2016

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.