Zur mobilen Seite wechseln
08.07.2015 | 15:00 0 Autor: Daniel Thomas RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Jimmy-Eat-World-Frontmann Jim Adkins kommt auf Solotour

News 23202Mit seiner Hauptband Jimmy Eat World hat sich Sänger und Gitarrist Jim Adkins um die Jahrtausendwende in den Annalen des kredibilen Emorocks verewigt. Mit der Akustik-Gitarre zelebriert er auf der anstehenden Solotour auch die unsterblichen Klassiker aus dieser Zeit.

Alben wie "Clarity", "Bleed American" und "Futures" machten den Emo abseits der Szene salonfähig, und ermöglichten Jimmy Eat World internationale Charterfolge. So schwelgerisch süß-rockende Songs wie "Blister" oder "Lucky Denver Mint" haben bis heute kein bisschen an Strahlkraft eingebüßt.

Frontmann und Namensgeber Jim Adkins kommt passend zum Genre-Revival in hiesige Gefilde, um Hits und Raritäten seiner Band in reduziert akustischer Version neu zu interpretieren. Bereits vergangenes Jahr gab Adkins zusammen mit Rival Schools-Frontmann Walter Schreifels eine Akustik-Show in Berlin, die später online veröffentlicht wurde.

VISIONS präsentiert die Neuauflage mit sieben Shows in Deutschland. Karten für die Konzerte sind bei Eventim erhältlich.

VISIONS empfiehlt:
Jim Adkins

17.08. Nürnberg - Serenadenhof
18.08. Hamburg - Nochtspeicher
25.08. Köln - Kulturkirche
26.08. Essen - Alte Kirche
28.08. München - Ampere
29.08. Berlin - Passionskirche
09.09. Neunkirchen - Stummsche Reithalle

Tourplakat: Jim Adkins von Jimmy Eat World

Jim Adkins Tourplakat

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.