Zur mobilen Seite wechseln
05.03.2015 | 18:05 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Modest Mouse, Record Store Day, La Dispute u.a.)

News 22340Neuigkeiten von Modest Mouse, Record Store Day,Raketkanon, Converge, Wu-Tang Clan, Rivers Cuomo, New Desert Blues, Takaakira Goto, Soundcloud, Run The Jewels, Exit Verse, La Dispute

+++ Modest Mouse haben einen Deutschland-Termin für 2015 angekündigt. Am 30. Juni spielen die Indierocker ein Konzert in Berlin. Bereits am 13. März erscheint das neue Album "Strangers To Ourselves". Zuletzt hatten Modest Mouse daraus den Song "Of Course We Know" veröffentlicht.

Live: Modest Mouse

30.06. Berlin - Huxley's Neue Welt

+++ Der Record Store Day hat die ersten limitierten Vinyl-Editionen für dieses Jahr offiziell bestätigt. Besonders freuen darf man sich auf den Beitrag der Foo Fighters: Die Alternative-Rocker rund um Frontmann und Record-Store-Day-Schirmherr Dave Grohl werden eine Ten-Inch-Platte namens "Songs From The Laundry Room" mit bisher unveröffentlichten Demos und Cover-Songs veröffentlichen. Die Indie-Rocker Kettcar planen hingegen eine Werkschau namens "Bullauge", zusammengefasst in einer Deluxe-Kartonbox. Hinter der nun angekündigten Live-EP der Beatsteaks versteckt sich mutmaßlich jene EP, die sie Mitte Februar bereits ausschließlich digital veröffentlicht hatten. Bereits bestätigt waren außerdem die Veröffentlichung des Metallica-Demo-Tapes "No Life 'Til Leather" auf Kassette sowie die der Seven-Inch-Single des Olli Schulz-Songs "Als Musik noch richtig groß war". Schulz ist außerdem der deutsche Schirmherr des diesjährigen Record Store Day und spricht in einem ebenfalls jüngst veröffentlichten Trailer über sein Verhältnis zu Plattenläden. Informationen rund um den Record Store Day findet ihr auch auf der entsprechenden Webseite.

Video: Record Store Day - "Trailer 2"

+++ Raketkanon haben einen weiteren Termin zu ihrer kommenden Tour hinzugefügt. Am 18. April werden die Sludge-Doom-Newcomer ein Konzert in Offenbach spielen. Karten für alle Termine gibt es nach wie vor bei Eventim. Morgen erscheint außerdem das zweite Raketkanon-Album "RKTKN #2" via Rough Trade.

VISIONS empfiehlt:
Raketkanon

06.04. Dortmund - FZW
07.04. Zürich - Rote Fabrik
08.04. Bern - Reitschule
09.04. Lausanne - Le Romandie
18.04. Offenbach - Hafen 2
19.04. Mannheim - Rama Sound
20.04. Mannheim - Zum Teufel
21.04. Dresden - Beatpol
22.04. Berlin - Cassiopeia
23.04. Hamburg - Astra Stuben
05.06. Ellerdorf - Wilwarin Festival

+++ Converge haben die Zeichnung eines löwenartigen, mehrköpfigen Wesens bei Facebook gepostet. Versehen ist diese mit den Worten: "Eine Bestie wird aufsteigen ... mit Richey Beckett". Beckett entwarf bereits Artworks für Bands wie Mastodon, Kvelertak und eben Converge. Ob die Hardcore-Band mit diesem Post etwas ankündigen möchte, bleibt Spekulationssache. Ihr aktuelles Album "All We Love We Leave Behind" veröffentlichten Converge 2012.

Facebook-Post: Converge lassen das Biest frei

+++ Method Man hat sich abfällig zur 88 Jahre währenden Veröffentlichungssperre des Wu-Tang Clan-Albums "Once Upon A Time In Shaolin" geäußert. In einem Interview mit dem XXL-Mag erfuhr der Rapper von der Sperre und reagierte spontan: "Scheiß auf dieses Album. Ich habe diese Scheiße satt und ich weiß auch, warum jeder andere sie satt hat. (...) Gebt es den Leuten, wenn sie diesen Scheiß hören wollen, dann überlasst es ihnen. Verschenkt es. Mir ist das absolut egal; das macht niemanden reich oder arm. Gib die verfickte Musik raus. Hör auf, mit der Öffentlichkeit zu spielen, Alter." Diese Worte richten sich vermutlich an Wu-Tang-Mastermind RZA, der auch die Vermarktung von "Once Upon A Time In Shaolin" regelt. Prompt reagierte der Rapper per Twitter auf die Vorwürfe seines Kollegen: "XXL, Method Man, lasst uns das für euch klarstellen. Eine 88-Jahre-'Nicht-Kommerzialisierungs'-Klausel. Bedeutet, dass Firmen es nicht kaufen und es massenhaft zum Verkauf reproduzieren können." Zu Beginn der Woche war besagte Klausel an die Öffentlichkeit gedrungen. Bei "Once Upon A Time In Shaolin" handelt es sich um ein Album, das die HipHop-Crew in den vergangenen Jahren aufgenommen hatte. Es gibt nur eine Kopie davon, die bald versteigert werden soll.

Tweet: RZA zu Method Mans Unmut

+++ Ben Aldrige wird in der Sitcom "Detour" die Rolle des durch Weezer-Frontmann Rivers Cuomo inspirierten Musikers und Studenten Michael Sturges spielen. Die Sitcom basiert lose auf Cuomos Zeit an der Harvard Universität, als er dort während einer Pause seiner Band studierte. Neben Aldrige wird außerderm Joey Morgan in der Rolle von Sturges' wesentlich jüngerem Mitbewohner zu sehen sein. Autor der Serie ist Steve Franks, der auch die Serie "Psych" erfunden hat, Regie führt Jeremy Garelick von "The Wedding Ringer". Rivers Cuomo selbst ist als Produzent der Serie tätig.

+++ New Desert Blues haben einen ersten Song aus ihrem kommendne Debüt-Album im Stream vorgestellt. Mit dem Indie-Rock-Track "Swarm" bietet die Londoner Band einen Ausblick auf das neue Album "xNDBx". Ihre aktuelle EP "Devil's Rope" hatten New Desert Blues im Januar 2014 veröffentlicht.

Stream: New Desert Blues - "Swarm"

+++ Auch Takaakira Goto, hautpberuflich Gitarrist bei den japanischen Post-Rockern Mono, hat einen neuen Track im Stream präsentiert. Auf "Delicate Madness" widmet sich Goto Anleihen aus der klassichen Musik. Der Song ist ein erster Vorbote auf Gotos kommendes Solo-Debüt "Classical Punk And Echoes Under The Beauty", das am 27. April bei Pelagic Records erscheint.

Stream: Takaakira "Taka" Goto - "Delicate Madness"

+++ Soundcloud hat in den vergangenen sechs Monaten eine Million US-Dollar Werbeeinnahmen an Labels, Künstler und andere Partner gezahlt. Das teilte der Streaming-Dienst in einem Statement auf seiner Webseite mit und bezeichnete das vergangene halbe Jahr als Erfolg: "Seit dem Start im August ist alles schnell gewachsen." Im August 2014 hatte Soundlcoud begonnen, in Amerika Werbung zu schalten. Die Träume von Rapper Jay-Z von einem Streaming-Monopol scheinen indes nicht Wirklichkeit zu werden. Eine Übernahme des schwedischen Streaming-Dienstes Aspiro durch den Rapper scheiterte am Widerspruch der Kleinanleger. Jay-Z hat jedoch noch bis zum 11. März Zeit, ein neues Angebot vorzulegen.

+++ Run The Jewels starten nächsten Monat mit der Vorproduktion des "RTJ2"-Nachfolgers. In einem Interview mit dem australischen Acclaim Magazine hat das US-amerikanische HipHop-Duo erklärt, dass die Arbeit an neuer Musik immer ein ähnlicher, konstanter Prozess sei: "Wir machen ein Album und sind auf Tour. Dann schauen wir uns an und sind der Meinung, dass wir das Ganze gleich wieder tun wollen. So war das auch bei 'RTJ2'". Außerdem festigte Rapper Killer Mike im weiteren Gesprächsverlauf seine einst getätigten Aussage, keine Platte mehr ohne Mitstreiter El-P aufnhemen zu wollen. Mikes mediale Rolle im Kampf gegen Rassismus und Polizeigewalt sind im Laufe des Gesprächs ebenfalls ein Thema.

Facebook-Post: Run The Jewels über ihr neues Album

+++ Exit Verse haben Termine für ihrer erste Deutschlandtour verkündet. Die Rockband um Sänger, Gitarrist und Songwriter Geoff Farina präsentiert auf ihrer Facebook-Seite die ersten Termine für ihre Tournee im Frühjahr. Exit Verse veröffentlichten 2014 ihr gleichnamiges Debüt. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Live: Exit Verse

06.05. Freiburg - Slow Club
11.05. Hamburg - Astra Stuben
18.05. Leipzig - Conne Island
19.05. Berlin - Privatclub
20.05. Bremen - Tower
21.05. Bielefeld - Forum
22.05. Offenbach - Hafen 2
23.05. Münster - Gleis 22
25.05. Saarbrücken - Garage
26.05. Zürich - Ziegel au Lac
27.05. Lausanne - Le Bourg

+++ Auch Posthardcore-Fans sollen nicht auf stilvollen Kaffee-Genuss am Morgen verzichten. Dafür haben sich La Dispute jetzt was ganz besonderes einfallen lassen. Das neueste Merch-Paket der Band beinhaltet einen roten Kaffeebecher mit Blumenmuster sowie einen speziellen "La Dispute-Kaffee". Zusammen mit Rowsters Coffee hat die Band eine persönliche Kaffeesorte kreiert. Der Kaffee soll nach nach Schokolade, Honig und Kirschen schmecken, zu kaufen wird es das Merch-Paket vorraussichtlich ab Ende März geben. Im Frühsommer ist die Posthardcore-Band auch wieder in Deutschland unterwegs. Karteb gibt es bei Eventim.

Bild: La-Dispute-Kaffee und Kaffeetasse

La Dispute Merch

Live: La Dispute

29.05. Hannover - Musikzentrum
01.06. Leipzig - Conne Island
02.06. Bremen - Tower Musikclub
03.06. Hamburg - Knust
08.06. Berlin - C-Club

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.